Elektrische Rollläden können zur tödlichen Falle werden - wenn Sie …

Elektrische Rollläden sind zwar praktisch, sie können aber die Bewohner bei einem Brand an der Flucht hindern. Experten raten daher zu bestimmten Vorsichtsmaßnahmen.
Elektrische Rollläden können zur tödlichen Falle werden - wenn Sie eine Sache vergessen
Allianz-Chef Bäte will Klassenprimus werden
Allianz-Chef Bäte will Klassenprimus werden
Allianz-Chef Bäte will Klassenprimus werden
GPS-Handgeräte führen Wanderer am besten durchs Gelände
GPS-Handgeräte führen Wanderer am besten durchs Gelände
GPS-Handgeräte führen Wanderer am besten durchs Gelände
Bargeld-Zahlungen sind schnell und günstig
Bargeld-Zahlungen sind schnell und günstig
Bargeld-Zahlungen sind schnell und günstig

CDU-Chefin: Grenzschließung als letzte Möglichkeit denkbar

Die CDU macht Vorschläge für Verschärfungen in der Migrationspolitik. Die Parteichefin sieht eine Grenzschließung als Ultima Ratio, sollte sich eine Ausnahmesituation wie die Flüchtlingskrise 2015 wiederholen.
CDU-Chefin: Grenzschließung als letzte Möglichkeit denkbar

CDU will Flüchtlingspolitik von Merkel aufarbeiten

Ab Sonntag will die CDU zwei Tage lang die Migrationspolitik von Kanzlerin Merkel aufarbeiten. In der Partei werden Rufe nach Gesetzesverschärfungen laut. Man wünscht sich Antworten statt nur Gerede.
CDU will Flüchtlingspolitik von Merkel aufarbeiten
Wenn Eltern die Angst ums Kind zerfleischt
Familie

Wenn Eltern die Angst ums Kind zerfleischt

Der Magen krampft sich zusammen, die Hände zittern. Da ist sie wieder, die Angst ums Kind. Sobald es auf der Welt ist, werden Eltern mit immer neuen Sorgen konfrontiert. Wie lernt man, die Kleinen nicht zu sehr zu behüten? Experten raten, sich der Furcht zu stellen.
Wenn Eltern die Angst ums Kind zerfleischt
Knatsch ums Geld: Koalition von Milliardenloch kalt erwischt
Politik

Knatsch ums Geld: Koalition von Milliardenloch kalt erwischt

Die große Koalition hat ein teures Projekt nach dem anderen auf den Weg gebracht, nun schwächelt die Konjunktur. Das bedeutet: weniger Steuereinnahmen. Besonders einen Bereich kann das hart treffen.
Knatsch ums Geld: Koalition von Milliardenloch kalt erwischt

Kapitän Silbereisen mit Tattoo-Kompass

Am Freitag kam die für viele überraschende Nachricht: Showmaster Florian Silbereisen wird neuer "Traumschiff"-Kapitän. Er geht die neue Aufgabe selbstbewusst an - und ließ sich ein passendes Tattoo stechen.
Kapitän Silbereisen mit Tattoo-Kompass

Wie werde ich Mikrotechnologe/in?

Eine gute Hand-Auge-Koordination und Sorgfalt sind in diesem Beruf ein Muss: Mikrotechnologen stellen winzige Technikteile her, die kleiner sind als ein Staubkorn. Dazu arbeiten sie an einem besonderen Ort.
Wie werde ich Mikrotechnologe/in?

Bundesregierung lässt mögliches Tempolimit offen

Berlin (dpa) - In der Debatte über weitere Maßnahmen zum Klimaschutz lässt die Bundesregierung die Frage eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen vorerst offen.
Bundesregierung lässt mögliches Tempolimit offen

Saarland bei Steuerbescheid am schnellsten

Je länger Finanzämter Steuererklärungen bearbeiten, desto länger warten Bürger oft auf mehrere tausend Euro Rückzahlungen. Eine Auswertung zeigt nun, wo es besonders schnell geht.
Saarland bei Steuerbescheid am schnellsten

Geiselnehmer in Deggendorf überwältigt

Großeinsatz in einem niederbayerischen Krankenhaus: Ein Mann bringt eine Mitpatientin in seine Gewalt. Stundenlang verhandelt die Polizei mit dem Täter. Das Ganze endet mit einem Verletzten.
Geiselnehmer in Deggendorf überwältigt

Abgas-Skandal: US-Justiz klagt vier Ex-Audi-Manager an

Für den VW-Konzern und seine Tochter Audi ist der Dieselskandal in den USA nach Milliardenzahlungen zwar abgeschlossen. Aber die mutmaßlich verantwortlichen Manager sind weiter im Visier der Staatsanwälte. Jetzt legen sie gleich vier weitere Anklagen vor.
Abgas-Skandal: US-Justiz klagt vier Ex-Audi-Manager an

Brauereien informieren über Bierbauch-Risiko

Die Brauer wollen künftig schon auf dem Etikett über den Kaloriengehalt des Gerstensaftes Auskunft geben. Und drängen Winzer und Spirituosenhersteller, ihrem Beispiel zu folgen. Das ist vielleicht nicht ganz uneigennützig.
Brauereien informieren über Bierbauch-Risiko

Brauereien informieren über Bierbauch-Risiko

Die Brauer wollen künftig schon auf dem Etikett über den Kaloriengehalt des Gerstensaftes Auskunft geben. Und drängen Winzer und Spirituosenhersteller, ihrem Beispiel zu folgen. Das ist vielleicht nicht ganz uneigennützig.
Brauereien informieren über Bierbauch-Risiko

Armin Weigel – Archiv