Neustart von Opel soll ohne Kündigungen gelingen

Neustart von Opel soll ohne Kündigungen gelingen

Der Autohersteller Opel verzichtet bei seinem Neustart auf betriebsbedingte Kündigungen. Auch Werkschließungen seien nicht geplant, berichtete das vom französischen PSA-Konzern …
Neustart von Opel soll ohne Kündigungen gelingen
Kinder sollten Realityshows nicht alleine gucken
Kinder sollten Realityshows nicht alleine gucken
Kinder sollten Realityshows nicht alleine gucken
EU-Rechnungsprüfer kritisieren Mängel in EZB-Bankenaufsicht
EU-Rechnungsprüfer kritisieren Mängel in EZB-Bankenaufsicht
EU-Rechnungsprüfer kritisieren Mängel in EZB-Bankenaufsicht
14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert
14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert
14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert
Städte am Rhein erwarten Rückgang des Hochwassers
Welt

Städte am Rhein erwarten Rückgang des Hochwassers

Nach Tagen mit steigenden Pegelständen wird sich das Hochwasser nun zurückziehen, erwarten Fachleute. Auf den überfluteten Flächen ist dann Aufräumen angesagt.
Städte am Rhein erwarten Rückgang des Hochwassers

Der lange Weg zum autonomen Fahren - Was passiert 2018?

Irgendwann werden wir gemütlich Nachrichten lesen und Videos schauen, während uns unser Auto ans Ziel bringt. Bis es soweit ist, sind noch viele Fragen offen. Auf dem Weg zum fahrerlosen Auto sind für 2018 die nächsten Schritte angekündigt.
Der lange Weg zum autonomen Fahren - Was passiert 2018?

Auf kalkreichem Boden zu Schnee-Heide greifen

Im Winter sieht der Garten meist sehr trist aus. Doch das lässt sich ändern: Ganz früh blüht die bodendeckende Schnee-Heide in rosa bis violett. Sie stellt zudem wenig Ansprüche an den Boden.
Auf kalkreichem Boden zu Schnee-Heide greifen

Dem Champagner-Geheimnis auf der Spur

Zum Jahresende werden in Deutschland wieder Hunderttausende Flaschen Sekt und Champagner getrunken. Auch Wissenschaftler schätzen den Schaumwein - mindestens aus beruflichen Gründen.
Dem Champagner-Geheimnis auf der Spur

Bundestrainer Schuster vor Tournee: "Nichts erzwingen"

Oberstdorf (dpa) - Trotz der starken Leistungen von Richard Freitag und Andreas Wellinger warnt Bundestrainer Werner Schuster vor zu hohen Erwartungen bei der Vierschanzentournee.
Bundestrainer Schuster vor Tournee: "Nichts erzwingen"

Tausende Kunden beschwerten sich 2017 über ihre Versicherung

Ärger mit der KfZ-Versicherung, der Krankenversicherung oder der Lebensversicherung: Die Finanzaufsicht und der Versicherungs-Ombudsmann hatten viel zu tun.
Tausende Kunden beschwerten sich 2017 über ihre Versicherung

Warm statt weiß: Wieder kein Schnee zu Weihnachten

Offenbach (dpa) - Deutschland steuert das siebte Jahr in Folge auf warme Weihnachten zu. Temperaturen von bis zu zwölf Grad erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für das bevorstehende Festtagswochenende.
Warm statt weiß: Wieder kein Schnee zu Weihnachten

Alkoholfreie Varianten für die Festtage

Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, Sekt und Cocktails auf der Weihnachtsfeier: Der Dezember bietet viele Gelegenheiten, das eine oder andere Glas zu trinken. Dabei gibt es alkoholfreie Varianten, mit denen sich die Gesundheit schonen lässt.
Alkoholfreie Varianten für die Festtage

Abbau fauler Kredite: EZB drängt Banken zu Fortschritten

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Bankenaufseher drängen die Geldhäuser 2018 zum Abbau von Problemkrediten.
Abbau fauler Kredite: EZB drängt Banken zu Fortschritten

Weihnachtsmarkt-Attentäter stärker überwacht als bekannt

Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt wurde monatelang beobachtet und abgehört - der Terroranschlag wurde trotzdem nicht verhindert. In mehr als einem Dutzend anderer Fällen waren die Behörden aber erfolgreich, sagt Innenminister de Maizière.
Weihnachtsmarkt-Attentäter stärker überwacht als bekannt

Opel mit Arbeitnehmern einig

Der vom PSA-Konzern übernommene Autobauer Opel hat zu viele Leute an Bord. Da aber niemand entlassen werden soll, haben Management und Arbeitnehmer eine Reihe anderer Maßnahmen verabredet.
Opel mit Arbeitnehmern einig

Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?

Können die Autobauer nach einem turbulenten 2017 im kommenden Jahr nach vorn schauen? Sicher ist: Der Diesel treibt die Branche mit drohenden Fahrverboten und Milliardenkosten weiter um - inklusive Kartellvorwürfen. Aber das Fahrzeug von morgen nimmt Gestalt an.
Dieselkrise und Kartellverdacht - was kommt danach?

Arne Dedert – Archiv