Corona-Rückholaktion aus aller Welt: Reisende ziehen gegen …

Für gestrandete Urlauber und Geschäftsreisende organisierte das Auswärtige Amt Flüge in die Heimat. An den Kosten wollen sich aber nicht alle beteiligen.
Corona-Rückholaktion aus aller Welt: Reisende ziehen gegen Kostenbeteiligung vor Gericht
Corona-Risikogebiete aktuell: Wenn Sie in diesen Ländern Urlaub machen, müssen Sie in Quarantäne
Corona-Risikogebiete aktuell: Wenn Sie in diesen Ländern Urlaub machen, müssen Sie in Quarantäne
Corona-Risikogebiete aktuell: Wenn Sie in diesen Ländern Urlaub machen, müssen Sie in Quarantäne
Corona-Risikogebiete aktuell: RKI-Warnungen im Überblick - in Europa und weltweit
Corona-Risikogebiete aktuell: RKI-Warnungen im Überblick - in Europa und weltweit
Corona-Risikogebiete aktuell: RKI-Warnungen im Überblick - in Europa und weltweit
Corona: Gesamte Schweiz nun Risikogebiet - Land verschärft Maßnahmen
Corona: Gesamte Schweiz nun Risikogebiet - Land verschärft Maßnahmen
Corona: Gesamte Schweiz nun Risikogebiet - Land verschärft Maßnahmen
Corona-Risikogebiete: Lage in Europa verschärft sich - Polen, Italien und fast ganz Österreich betroffen
Welt

Corona-Risikogebiete: Lage in Europa verschärft sich - Polen, Italien und fast ganz Österreich betroffen

Das Robert Koch-Institut (RKI) stuft zahlreiche Länder als Corona-Risikogebiete ein, die Liste wird laufend aktualisiert. Ein Urlaub in diese Gebiete ist zwar nicht verboten, zieht aber Konsequenzen für Reisende nach sich.
Corona-Risikogebiete: Lage in Europa verschärft sich - Polen, Italien und fast ganz Österreich betroffen
Bitterer neuer Corona-Rekord im Nachbarland: Fast 10.000 Fälle binnen 24 Stunden - Reisewarnungen ausgeweitet
Welt

Bitterer neuer Corona-Rekord im Nachbarland: Fast 10.000 Fälle binnen 24 Stunden - Reisewarnungen ausgeweitet

Die Mittelmeerregion um Spanien, Frankreich und Italien war besonders stark von der Corona-Pandemie gezeichnet. Die Lage schien sich zu entspannen, doch verzeichnet ein Land neue Rekord-Zahlen.
Bitterer neuer Corona-Rekord im Nachbarland: Fast 10.000 Fälle binnen 24 Stunden - Reisewarnungen ausgeweitet
Weißrussland und Erdogan: Brisantes Treffen in Berlin - Maas äußert schlimme Befürchtung
Politik

Weißrussland und Erdogan: Brisantes Treffen in Berlin - Maas äußert schlimme Befürchtung

Die EU-Außenminister halten ein informelles Treffen in Berlin ab. Wichtige Themen werden dabei die Lage in Belarus, die Spannungen im Mittelmeer und die Beziehung zu Russland sein.
Weißrussland und Erdogan: Brisantes Treffen in Berlin - Maas äußert schlimme Befürchtung
Neue Reisewarnung: Bulgariens „Ballermann" ist jetzt auch Corona-Risikogebiet
Reise

Neue Reisewarnung: Bulgariens „Ballermann" ist jetzt auch Corona-Risikogebiet

Das Auswärtige Amt warnt seit Freitag (7. August) vor neuen Corona-Risikogebieten. Darunter Regionen in Rumänien und Bulgarien - auch der "Ballermann" im Balkan.
Neue Reisewarnung: Bulgariens „Ballermann" ist jetzt auch Corona-Risikogebiet
Vorsicht: Kritische Corona-Fallzahlen in deutschem Nachbarland überschritten - Auswärtiges Amt warnt
Reise

Vorsicht: Kritische Corona-Fallzahlen in deutschem Nachbarland überschritten - Auswärtiges Amt warnt

Erneut spricht das Auswärtige Amt eine Reisewarnung in einem deutschen Nachbarland aus. Dieses Mal wurde eine Provinz als Risikogebiet eingestuft.
Vorsicht: Kritische Corona-Fallzahlen in deutschem Nachbarland überschritten - Auswärtiges Amt warnt
Rückkehr aus Risikogebiet: Für Reisende wird demnächst der Corona-Test zur Pflicht
Reise

Rückkehr aus Risikogebiet: Für Reisende wird demnächst der Corona-Test zur Pflicht

Wer aus einem Corona-Risikogebiet nach Deutschland zurückkehrt, muss für 14 Tage in die Quarantäne. Noch diese Woche soll der Corona-Test zur Pflicht werden.
Rückkehr aus Risikogebiet: Für Reisende wird demnächst der Corona-Test zur Pflicht
Auswärtiges Amt warnt: Deutsches Nachbarland jetzt als Risikogebiet eingestuft
Reise

Auswärtiges Amt warnt: Deutsches Nachbarland jetzt als Risikogebiet eingestuft

Aktuelle Lage in Luxemburg: Das sind die Corona-Maßnahmen
Auswärtiges Amt warnt: Deutsches Nachbarland jetzt als Risikogebiet eingestuft
Nach Corona-Rückholaktion für gestrandete Urlauber: Nun will ihnen das Auswärtige Amt die Rechnung schicken
Politik

Nach Corona-Rückholaktion für gestrandete Urlauber: Nun will ihnen das Auswärtige Amt die Rechnung schicken

Das Auswärtige Amt will Rechnungen für die Corona-Rückholaktion schicken. Doch es geht nicht um die Deckung der Kosten - was die Urlauber erwartet.
Nach Corona-Rückholaktion für gestrandete Urlauber: Nun will ihnen das Auswärtige Amt die Rechnung schicken
Sommerurlaub 2020 in Gefahr: Regierung verlängert Reisewarnung für etliche Länder
Welt

Sommerurlaub 2020 in Gefahr: Regierung verlängert Reisewarnung für etliche Länder

Für Reisen innerhalb der EU gilt ab dem 15. Juni nur noch ein Reisehinweis. Für 160 andere Länder wurde die Reisewarnung wegen des Coronavirus aber verlängert.
Sommerurlaub 2020 in Gefahr: Regierung verlängert Reisewarnung für etliche Länder
Startsignal für den Sommerurlaub? Bundesregierung will Reisewarnung aufheben
Welt

Startsignal für den Sommerurlaub? Bundesregierung will Reisewarnung aufheben

Die Bundesregierung will die Coronavirus-bedingte Reisewarnung zum 15. Juni für 31 Staaten aufheben. Was bedeutet das für Touristen?
Startsignal für den Sommerurlaub? Bundesregierung will Reisewarnung aufheben
Reisen: Wo man trotz Corona bald Urlaub machen kann - und wo nicht
Welt

Reisen: Wo man trotz Corona bald Urlaub machen kann - und wo nicht

Wegen Corona werden Reisen und Urlaube nur eingeschränkt möglich sein. Dennoch haben einzelne Bundesländer schon Lockerungen angekündigt. Der Überblick.
Reisen: Wo man trotz Corona bald Urlaub machen kann - und wo nicht
Auswärtiges Amt warnt: "Weiter zunehmende drastische Einschränkungen" - Reisewarnung verlängert
Reise

Auswärtiges Amt warnt: "Weiter zunehmende drastische Einschränkungen" - Reisewarnung verlängert

Die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für alle nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland könnte noch eine Weile bestehen bleiben.
Auswärtiges Amt warnt: "Weiter zunehmende drastische Einschränkungen" - Reisewarnung verlängert