Großeinsatz bei Clans-Hochzeit: Polizei stellt Baseballschläger und Elektroschocker sicher 

Großeinsatz bei Clans-Hochzeit: Polizei stellt Baseballschläger und …

Eine Hochzeitsfeier in einer Festhalle in Bottrop hat zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Einige Gäste waren bewaffnet. 
Großeinsatz bei Clans-Hochzeit: Polizei stellt Baseballschläger und Elektroschocker sicher 
Feuerwehr hat Flächenbrände an der Bahnlinie unter Kontrolle: Entwarnung für die Bevölkerung
Feuerwehr hat Flächenbrände an der Bahnlinie unter Kontrolle: Entwarnung für die Bevölkerung
Feuerwehr hat Flächenbrände an der Bahnlinie unter Kontrolle: Entwarnung für die Bevölkerung
Amokfahrt von Bottrop: Fuhr Täter an weiteren Orten gezielt auf Menschen zu? 
Amokfahrt von Bottrop: Fuhr Täter an weiteren Orten gezielt auf Menschen zu? 
Amokfahrt von Bottrop: Fuhr Täter an weiteren Orten gezielt auf Menschen zu? 
Heißluftballon mit sechs Menschen verfängt sich in Stromleitung: Drama in 70 Metern Höhe 
Heißluftballon mit sechs Menschen verfängt sich in Stromleitung: Drama in 70 Metern Höhe 
Heißluftballon mit sechs Menschen verfängt sich in Stromleitung: Drama in 70 Metern Höhe 

Klirrende Gläser und erzitternde Möbel - Leichte Erdbeben im Ruhrgebiet

Am späten Freitagabend hat im Ruhrgebiet die Erde gewackelt und es wurde ein Erdbeben der Stärke 2.7 registriert. Auch in Belgien war ein leichtes Beben zu spüren.
Klirrende Gläser und erzitternde Möbel - Leichte Erdbeben im Ruhrgebiet

Apotheker aus Bottrop lieferte Krebspräparate in sechs Bundesländern

Ein Apotheker aus Bottrop soll von Januar 2012 bis zu seiner Festnahme im November 2016 in 61.980 Fällen gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen haben. Nach Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft belieferte er 37 Arztpraxen und Kliniken in sechs Bundesländern mit teils unterdosierten Krebsmedikamenten.
Apotheker aus Bottrop lieferte Krebspräparate in sechs Bundesländern

Betrug mit Krebsmitteln: Ermittlung gegen Apotheker gefordert

Bottrop - Ein Bottroper Apotheker soll Krebsmittel absichtlich falsch dosiert haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verstößen gegen das Arzneimittelgesetz. Patientenschützern reicht das nicht.
Betrug mit Krebsmitteln: Ermittlung gegen Apotheker gefordert

Bottrop – Archiv