„Kaum etwas bestellt“: Munitionskrise bei der Bundeswehr

„Kaum etwas bestellt“: Munitionskrise bei der Bundeswehr

„Mein Spruch ist immer: Wenn es einfach wäre, würden es andere machen“, so die Verteidigungsministerin im Januar. Doch bei einer besseren Beschaffung wachsen die Zweifel - nicht …
„Kaum etwas bestellt“: Munitionskrise bei der Bundeswehr
Bundeswehr-Papier geleakt: Vorbereitung auf Krieg an Nato-Ostflanke? „Angriff auf Deutschland“
Bundeswehr-Papier geleakt: Vorbereitung auf Krieg an Nato-Ostflanke? „Angriff auf Deutschland“
Bundeswehr-Papier geleakt: Vorbereitung auf Krieg an Nato-Ostflanke? „Angriff auf Deutschland“
Bundeswehr-Munitionsmangel: Krisentreffen im Kanzleramt
Bundeswehr-Munitionsmangel: Krisentreffen im Kanzleramt
Bundeswehr-Munitionsmangel: Krisentreffen im Kanzleramt
Bundeswehr zieht sich aus Mali zurück: Abzug der Truppen bis Mai 2024
Bundeswehr zieht sich aus Mali zurück: Abzug der Truppen bis Mai 2024
Bundeswehr zieht sich aus Mali zurück: Abzug der Truppen bis Mai 2024
Ex-Reserveoffizier wegen Spionage für Russland verurteilt
Politik

Ex-Reserveoffizier wegen Spionage für Russland verurteilt

Er war Reserveoffizier und Vertriebsleiter einer US-Firma. Über Jahre versorgte er den russischen Geheimdienst mit Informationen. Das Urteil des Gerichts nimmt der heutige Rentner regungslos entgegen.
Ex-Reserveoffizier wegen Spionage für Russland verurteilt
Gefährlichster Einsatz der UN: Deutschland will Bundeswehr aus Mali abziehen – Spitzentreffen mit Scholz geplant
Politik

Gefährlichster Einsatz der UN: Deutschland will Bundeswehr aus Mali abziehen – Spitzentreffen mit Scholz geplant

Die deutsche Bundeswehr soll ihren UN-Einsatz in Mali 2023 beenden. Bei einem Spitzentreffen zwischen Scholz, Baerbock und Lambrecht soll die Entscheidung fixiert werden. 
Gefährlichster Einsatz der UN: Deutschland will Bundeswehr aus Mali abziehen – Spitzentreffen mit Scholz geplant
EU beschließt Start von Ausbildungsmission für Ukraine
Politik

EU beschließt Start von Ausbildungsmission für Ukraine

Dutzende deutsche Soldatinnen und Soldaten sollen sich in den kommenden Monaten an einem neuen Ausbildungseinsatz für die ukrainischen Streitkräfte beteiligen. In den nächsten Tagen soll es losgehen.
EU beschließt Start von Ausbildungsmission für Ukraine
Baerbock verspricht Litauen eine Brigade – während Inspekteur warnt: Bundeswehr immer noch „blank“?
Politik

Baerbock verspricht Litauen eine Brigade – während Inspekteur warnt: Bundeswehr immer noch „blank“?

Annalena Baerbock verspricht Litauen Bundeswehr-Hilfe. Doch der Teufel liegt im Detail – und wohl in der Ausrüstung: Der Heeresinspekteur sieht immer noch große Probleme.
Baerbock verspricht Litauen eine Brigade – während Inspekteur warnt: Bundeswehr immer noch „blank“?
„Super Please“: Ukraine bittet mit Scherz-Video um Panzer
Politik

„Super Please“: Ukraine bittet mit Scherz-Video um Panzer

Dank Gepard und Iris-T hat die Ukraine nach eigener Aussage eine „Super Defense“. Einen Waffen-Wunsch verwehrt Deutschland aber bislang - den trägt Kiew jetzt in Liedform vor. Vorlage: der Hit „Supergeil“.
„Super Please“: Ukraine bittet mit Scherz-Video um Panzer
Ohne Strategie in Mali: Für Deutschland wird es einsam
Politik

Ohne Strategie in Mali: Für Deutschland wird es einsam

In Westafrika sind Islamisten und Putschisten auf dem Vormarsch. Frankreich sortiert sich militärisch neu. Doch Deutschland zögert bislang mit einer Kurskorrektur.
Ohne Strategie in Mali: Für Deutschland wird es einsam
MAD-Präsidentin warnt: „Zahlreiche Ausspähversuche“
Politik

MAD-Präsidentin warnt: „Zahlreiche Ausspähversuche“

Der russische Angriffskrieg hat die Sicherheitslage grundlegend geändert. Experten sehen die Zahl der Ausspähversuche auf einem historischen Höhepunkt.
MAD-Präsidentin warnt: „Zahlreiche Ausspähversuche“
Bundeswehr schießt erstmals Drohnen mit Laserwaffe ab
Politik

Bundeswehr schießt erstmals Drohnen mit Laserwaffe ab

Bei der Abwehr feindlicher Drohnen und angreifender Flugkörper ist es für Deutschland ein neues Kapitel: Militär und Industrie zerstören von einem Kampfschiff mit einer Laserwaffe ein unbemanntes Fluggerät.
Bundeswehr schießt erstmals Drohnen mit Laserwaffe ab
Soldat wegen Vergewaltigung in Afghanistan angeklagt
Politik

Soldat wegen Vergewaltigung in Afghanistan angeklagt

Kurz vor dem Abzug der Bundeswehr soll ein Soldat im deutschen Lager seine Kollegin vergewaltigt haben. Der Angeklagte bestreitet die Tat, die die mutmaßlich vergewaltigte Soldatin erschütternd schildert.
Soldat wegen Vergewaltigung in Afghanistan angeklagt
LNG-Terminal: Marine sucht Ostsee nach alter Munition ab
Politik

LNG-Terminal: Marine sucht Ostsee nach alter Munition ab

Viele Tausend Tonnen Munition werden am Boden der Ostsee vermutet. Für Energieinfrastruktur kann das gefährlich werden. Das Seegebiet rund um Lubmin wird daher abgesucht - wegen des geplanten LNG-Terminals.
LNG-Terminal: Marine sucht Ostsee nach alter Munition ab
Kommando Spezialkräfte genießt Lambrechts vollstes Vertrauen
Politik

Kommando Spezialkräfte genießt Lambrechts vollstes Vertrauen

Scharfer Schüsse, ein nasser Hund und eine Warnung an die Adresse Russlands: Die Verteidigungsministerin besucht erstmals das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr.
Kommando Spezialkräfte genießt Lambrechts vollstes Vertrauen
Nato übt Ernstfall: Hier sollen Atomwaffen-Kampfjets der deutschen Luftwaffe stehen
Politik

Nato übt Ernstfall: Hier sollen Atomwaffen-Kampfjets der deutschen Luftwaffe stehen

Die Nato hält ein Atomwaffen-Manöver ab - mit der deutschen Luftwaffe. Deren Tornados sind angeblich auf dem Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz stationiert. Sie sollen durch F-35-Kampfjets abgelöst werden.
Nato übt Ernstfall: Hier sollen Atomwaffen-Kampfjets der deutschen Luftwaffe stehen
Bundeswehr übt Schutz von Häfen und Flughäfen in Estland
Politik

Bundeswehr übt Schutz von Häfen und Flughäfen in Estland

Bundeswehr-Novum in Estland: Erstmals üben Einheiten von Marine und Luftwaffe zusammen. Gemeinsam sind sie bei einem Manöver zum Schutz der Nato-Ostflanke im Einsatz. Im Fokus: kritische Infrastruktur.
Bundeswehr übt Schutz von Häfen und Flughäfen in Estland
Kommandeurin kämpft für sexuelle Selbstbestimmung
Politik

Kommandeurin kämpft für sexuelle Selbstbestimmung

Nach einem Urteil im Mai will eine Kommandeurin der Bundeswehr mit einer Verfassungsbeschwerde ein Grundsatzurteil erreichen. Dabei geht es um das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung.
Kommandeurin kämpft für sexuelle Selbstbestimmung
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Präsident Putin lässt ukrainische Städte beschießen - und verbreitet Tod, Zerstörung und Angst. Sein Außenminister öffnet zugleich ein diplomatisches Türchen.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Deutscher Brigadegeneral: Schutz der Nato-Ostflanke wichtig
Politik

Deutscher Brigadegeneral: Schutz der Nato-Ostflanke wichtig

Deutschland erhöht seine Präsenz in Litauen. In Rukla wird eine Brigade den Schutz der Nato-Ostflanke verstärken. Für den Kommandeur der Truppe ist das ein klares Signal der Bündnissolidarität.
Deutscher Brigadegeneral: Schutz der Nato-Ostflanke wichtig
Litauen: Führungsstab deutscher Brigade in Dienst genommen
Politik

Litauen: Führungsstab deutscher Brigade in Dienst genommen

„Die Sicherheit Litauens ist die Sicherheit Deutschlands“, sagt Bundesverteidigungsministerin Lambrecht bei einem Besuch im Baltikum. Die Bundeswehr hilft dort, die Ostflanke der Nato zu stärken.
Litauen: Führungsstab deutscher Brigade in Dienst genommen
Drohnenflüge über Bundeswehr-Truppenübungsplatz Wildflecken
Politik

Drohnenflüge über Bundeswehr-Truppenübungsplatz Wildflecken

In Wildflecken im idyllischen Naturpark Bayerische Rhön liegt ein Truppenübungsplatz der Bundeswehr. Über dem Gelände wurden nun Drohnen gesichtet. Was steckt dahinter?
Drohnenflüge über Bundeswehr-Truppenübungsplatz Wildflecken
Bundeswehr hat Führungskommando für das Inland
Politik

Bundeswehr hat Führungskommando für das Inland

„Fahne - Marsch“: Das mit einem Appell in Dienst gestellte Territoriale Führungskommando soll Befehlsstränge im Inland bündeln. Die Regierung verspricht sich schnelle Handlungsoptionen von der Katastrophenhilfe bis hin zum Fall einer kriegerischen Bedrohung.
Bundeswehr hat Führungskommando für das Inland
Neues Führungskommando steht in den Startlöchern
Politik

Neues Führungskommando steht in den Startlöchern

Als Reaktion auf den Krieg Russland gegen die Ukraine stellt die Bundeswehr ein Territoriales Führungskommando auf. Von der Amtshilfe bis zur Landesverteidigung wird nun zentral gesteuert.
Neues Führungskommando steht in den Startlöchern
Ukraine: Vier weitere Panzerhaubitzen von der Bundeswehr
Politik

Ukraine: Vier weitere Panzerhaubitzen von der Bundeswehr

Es bleibt vermutlich beim Nein der Bundesregierung zur Lieferung von Schützenpanzern an die Ukraine. Allerdings soll das angegriffene Land weitere Artilleriegeschütze und Munition erhalten.
Ukraine: Vier weitere Panzerhaubitzen von der Bundeswehr
Lambrecht: Wehrpflicht-Debatte hilft in aktueller Lage wenig
Politik

Lambrecht: Wehrpflicht-Debatte hilft in aktueller Lage wenig

2011 wurde die Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt. Sollte diese Entscheidung mit Blick auf die neue Bedrohungslage infolge des Ukraine-Kriegs überdacht werden?
Lambrecht: Wehrpflicht-Debatte hilft in aktueller Lage wenig
Keine westlichen Kampfpanzer, aber Haubitzen für die Ukraine
Politik

Keine westlichen Kampfpanzer, aber Haubitzen für die Ukraine

Bundeskanzler und Verteidigungsministerin wollen die Ukraine weiter unterstützen - aber nicht mit Kampfpanzern westlicher Bauart. Lambrecht fordert derweil die Aufklärung möglicher Kriegsverbrechen.
Keine westlichen Kampfpanzer, aber Haubitzen für die Ukraine
KSK-Kommandeur sieht neue Aufträge auf Eliteeinheit zukommen
Politik

KSK-Kommandeur sieht neue Aufträge auf Eliteeinheit zukommen

Vor zwei Jahren schien die Zukunft des Kommandos Spezialkräfte nach Extremismusfällen auf der Kippe. Ein Reformprogramm ist nun praktisch vollständig umgesetzt. Der Befehlshaber blickt ein Jahr nach der Übernahme des Kommandos auch nach vorn.
KSK-Kommandeur sieht neue Aufträge auf Eliteeinheit zukommen
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Die Ukraine wirft Moskau schwere Kriegsverbrechen im Gebiet Charkiw vor. Beim Thema Panzerlieferungen bleibt Kanzler Scholz beim Nein zu einem deutschen Alleingang. Die News im Überblick.
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Scholz bekräftigt in Waffendebatte: „Keine Alleingänge“
Politik

Scholz bekräftigt in Waffendebatte: „Keine Alleingänge“

Die Ukraine ruft nach weiteren Waffen. Es geht dabei auch um Panzer. Koalitionspolitiker unterstützen das und machen weiter Druck. Bundeskanzler Olaf Scholz bleibt bei seiner Linie.
Scholz bekräftigt in Waffendebatte: „Keine Alleingänge“
Kanzler Scholz wirbt für gemeinsame europäische Rüstung
Politik

Kanzler Scholz wirbt für gemeinsame europäische Rüstung

Sollen für eine europäische Zusammenarbeit die deutschen Waffenexport-Richtlinien gelockert werden? Scholz zeigt sich offen. Zudem will er die Bundeswehr zur am besten ausgestatteten Streitkraft Europas machen.
Kanzler Scholz wirbt für gemeinsame europäische Rüstung
Gepanzerte Dingos und mehr Raketenwerfer für die Ukraine
Politik

Gepanzerte Dingos und mehr Raketenwerfer für die Ukraine

Der Druck zur Lieferung weiterer Waffensysteme an die Ukraine wächst. Die Bundesverteidigungsministerin kündigt mehr Rüstungshilfe an. Aber die von Kiew gewünschten Kampfpanzer sind nicht darunter.
Gepanzerte Dingos und mehr Raketenwerfer für die Ukraine
Wüstner: Bundeswehr „noch im freien Fall“
Politik

Wüstner: Bundeswehr „noch im freien Fall“

Wie ist es aktuell um die Bundeswehr bestellt? Nicht gut, sagt der Vorsitzende des Bundeswehrverbands - und warnt gar vor einer Verschlechterung.
Wüstner: Bundeswehr „noch im freien Fall“
Hubschrauber-Affäre: Streit erreicht Oberverwaltungsgericht
Politik

Hubschrauber-Affäre: Streit erreicht Oberverwaltungsgericht

Ein Flug von Verteidigungsministerin Lambrecht mit ihrem Sohn in einem Regierungshubschrauber geht in die nächste juristische Runde.
Hubschrauber-Affäre: Streit erreicht Oberverwaltungsgericht
MAD ermittelt gegen Soldaten wegen Extremismusverdachts
Politik

MAD ermittelt gegen Soldaten wegen Extremismusverdachts

Feldjäger und andere Soldaten sollen sich zu einer rechtsextremistischen Gruppe zusammengeschlossen haben. Der Militärische Abwehrdienst untersucht den Vorfall.
MAD ermittelt gegen Soldaten wegen Extremismusverdachts
Lambrecht: Ukraine existiert nur noch wegen Wehrhaftigkeit
Politik

Lambrecht: Ukraine existiert nur noch wegen Wehrhaftigkeit

Verteidigungsministerin Lambrecht hat aus dem Krieg in der Ukraine auch eine Konsequenz für Deutschland gezogen, wenn es um das Militär geht. Von alten Selbstbildern müsse man sich verabschieden.
Lambrecht: Ukraine existiert nur noch wegen Wehrhaftigkeit
Nach Extremismusfällen: Wehrbeauftragte sieht KSK reformiert
Politik

Nach Extremismusfällen: Wehrbeauftragte sieht KSK reformiert

Nach Extremismusfällen läuft seit mehr als zwei Jahren die Reform des KSK. Die Wehrbeauftragte will die „Phase des Dauerzweifelns“ nun beendet sehen.
Nach Extremismusfällen: Wehrbeauftragte sieht KSK reformiert
Feldjäger zeigt sich nach „scharfem Einsatz im Inland“ an
Politik

Feldjäger zeigt sich nach „scharfem Einsatz im Inland“ an

Der Fall ist ungewöhnlich: Ein bewaffneter Militärpolizist sichert die MAD-Befragung eines zivil angestellten Feuerwehrmanns ab und zeigt sich dann selbst an. Er hat Zweifel am Vorgehen der Behörden.
Feldjäger zeigt sich nach „scharfem Einsatz im Inland“ an
Feldjäger meldet Verdacht auf Dienstvergehen
Politik

Feldjäger meldet Verdacht auf Dienstvergehen

Eine als geheim eingestufte Bundeswehr-Razzia hat ein Nachspiel - ein beteiligter Soldat zweifelt an der Verhältnismäßgigkeit. Er glaubt, man habe Kameraden „gezielt unter Druck setzen“ wollen.
Feldjäger meldet Verdacht auf Dienstvergehen
Bundeswehr nimmt Aufklärungseinsatz in Mali wieder auf
Politik

Bundeswehr nimmt Aufklärungseinsatz in Mali wieder auf

Die Bundeswehr setzt ihren Aufklärungseinsatz im politisch instabilen Mali fort. Erst vor knapp vier Wochen war die Mission wegen Unstimmigkeiten mit der Militärregierung ausgesetzt worden.
Bundeswehr nimmt Aufklärungseinsatz in Mali wieder auf
Scholz führt Maskenpflicht wieder ein
Politik

Scholz führt Maskenpflicht wieder ein

Jede Menge Kritik hagelte es, als der Bundeskanzler und sein Vize kürzlich während eines Fluges nach Kanada beide auf Masken verzichtet hatten. Nun hat Olaf Scholz offenbar Konsequenzen gezogen.
Scholz führt Maskenpflicht wieder ein
„Mehr Vorfälle“: Deutschlands Luftwaffenchef zieht „rote Linie“ für Putins Kampfflugzeuge
Politik

„Mehr Vorfälle“: Deutschlands Luftwaffenchef zieht „rote Linie“ für Putins Kampfflugzeuge

Die deutsche Luftwaffe registriert vermehrt Vorfälle mit russischen Flugzeugen an der Nato-Ostgrenze. Ihr Inspekteur, Ingo Gerhartz, antwortet Moskau verbal.
„Mehr Vorfälle“: Deutschlands Luftwaffenchef zieht „rote Linie“ für Putins Kampfflugzeuge
Haben Russen Ausbildung von Ukrainern an Waffen ausgespäht?
Politik

Haben Russen Ausbildung von Ukrainern an Waffen ausgespäht?

Der Militärische Abschirmdienst sieht eine gewachsene Spionagegefahr und warnt die Bundeswehr. Dazu passt: Russische Dienste sollen es auf die Ausbildung der Ukrainer an Waffen in Deutschland abgesehen haben.
Haben Russen Ausbildung von Ukrainern an Waffen ausgespäht?
Scholz verweist nach Flug ohne Masken auf „klare Regeln“
Politik

Scholz verweist nach Flug ohne Masken auf „klare Regeln“

Zwei deutsche Politiker fliegen nach Kanada, an Bord sind auch Journalisten. Man sitzt eng beieinander, ohne Masken - auf kommerziellen Flügen sind diese noch Pflicht. Die Bilder sorgen für Wirbel.
Scholz verweist nach Flug ohne Masken auf „klare Regeln“
Blutiges Patt: Militärische Ziele scheinen fern
Politik

Blutiges Patt: Militärische Ziele scheinen fern

Russlands Krieg gegen die Ukraine dauert jetzt schon ein halbes Jahr. Die Russen können einige Erfolge aufweisen - mussten aber auch schon schwer einstecken. Das Ganze könnte sich noch Jahre hinziehen.
Blutiges Patt: Militärische Ziele scheinen fern
Manuela Schwesig: Jeder Flug ist eine „Riesen-Anstrengung“
Politik

Manuela Schwesig: Jeder Flug ist eine „Riesen-Anstrengung“

Sie habe großen Respekt davor, was Kampfjet-Pilotinnen und -Piloten leisteten, sagt Manuela Schwesig mit Verweis auf ihre Flugangst. Denn für sie sei jeder Flug eine „Riesen-Anstrengung“.
Manuela Schwesig: Jeder Flug ist eine „Riesen-Anstrengung“
„Pulverfass“ Mali: Russische Soldaten nahe deutschem Lager gelandet
Politik

„Pulverfass“ Mali: Russische Soldaten nahe deutschem Lager gelandet

Nach dem Abzug der französischen Streitkräfte landen mutmaßlich russische Soldaten nahe dem Bundeswehr-Lager in Gao. Die Situation in dem westafrikanischen Land gilt als sehr angespannt.
„Pulverfass“ Mali: Russische Soldaten nahe deutschem Lager gelandet
Ampel-Regierung in Sorge: Deutschland darf 140 Soldaten nicht aus Mali ausfliegen - stattdessen landen Russen
Politik

Ampel-Regierung in Sorge: Deutschland darf 140 Soldaten nicht aus Mali ausfliegen - stattdessen landen Russen

Rund 140 Bundeswehr-Soldaten sitzen nach dem Abzug der Franzosen in Mali fest. Plötzlich rücken russische Truppen an. Die Ampel-Bundesregierung wendet sich vehement an die UN.
Ampel-Regierung in Sorge: Deutschland darf 140 Soldaten nicht aus Mali ausfliegen - stattdessen landen Russen
Mitten im Taiwan-Konflikt: Bundeswehr-Kampfjets aus Bayern zu Pazifik-Mission aufgebrochen - erste Panne
Politik

Mitten im Taiwan-Konflikt: Bundeswehr-Kampfjets aus Bayern zu Pazifik-Mission aufgebrochen - erste Panne

Während der Konflikt zwischen China und Taiwan brodelt, starten mehrere Bundeswehr-Eurofighter aus Bayern zu einer Militär-Übung in den tiefsten Pazifik. Nicht alles verläuft nach Plan.
Mitten im Taiwan-Konflikt: Bundeswehr-Kampfjets aus Bayern zu Pazifik-Mission aufgebrochen - erste Panne
Bundeswehr schickt Zivilmaschine für Truppen nach Mali
Politik

Bundeswehr schickt Zivilmaschine für Truppen nach Mali

Militärtransporter bekommen von der Übergangsregierung in Mali keine Erlaubnis für den Flug erteilt. Die Bundeswehr setzt deshalb für den Truppenaustausch nun Zivilmaschinen ein.
Bundeswehr schickt Zivilmaschine für Truppen nach Mali
Ein Jahr nach Kabuls Fall: Mohammadis neues Leben in Sachsen
Politik

Ein Jahr nach Kabuls Fall: Mohammadis neues Leben in Sachsen

Jahrelang arbeiteten afghanische Ortskräfte für Bundeswehr und deutsche Ministerien - dabei riskierten sie auch ihr Leben. Als die Taliban zurückkam, machte sich Panik breit. Viele stecken weiterhin fest.
Ein Jahr nach Kabuls Fall: Mohammadis neues Leben in Sachsen
Verteidigungsministerium bestätigt: Bundeswehr-Einsatz in Mali wird vorerst ausgesetzt
Politik

Verteidigungsministerium bestätigt: Bundeswehr-Einsatz in Mali wird vorerst ausgesetzt

Seit fast zehn Jahren war die Bundeswehr im westafrikanischen Mali im Einsatz. Nun setzt das Verteidigungsministerium den Einsatz vorerst aus.
Verteidigungsministerium bestätigt: Bundeswehr-Einsatz in Mali wird vorerst ausgesetzt
Bundeswehr-Einsatz in Mali wird vorerst ausgesetzt
Politik

Bundeswehr-Einsatz in Mali wird vorerst ausgesetzt

Immer wieder legt sich die malische Militärregierung quer bei der Zusammenarbeit mit den deutschen UN-Truppen im Land. In Berlin wird vermutet, dass Russland dahinter steckt. Nun gibt es Konsequenzen.
Bundeswehr-Einsatz in Mali wird vorerst ausgesetzt
Schwere Spionage für Russland - Reserveoffizier vor Gericht
Politik

Schwere Spionage für Russland - Reserveoffizier vor Gericht

Ein Oberstleutnant der Bundeswehr-Reserve soll den russischen Geheimdienst GRU jahrelang mit Informationen versorgt haben - wohl aus Sympathie zu Russland. Nun steht er in Düsseldorf vor Gericht.
Schwere Spionage für Russland - Reserveoffizier vor Gericht
Mali: UN-Bericht deutet Massaker durch russische Söldner an
Politik

Mali: UN-Bericht deutet Massaker durch russische Söldner an

Rund 1000 deutsche Soldaten sollen für die UN in Mali für Frieden sorgen, doch die Lage dort spitzt sich immer weiter zu. Das beschreibt auch ein vertraulicher UN-Bericht - mit grauenhaften Details.
Mali: UN-Bericht deutet Massaker durch russische Söldner an
Bundeswehr zieht 60 Soldaten von Stützpunkt in Mali ab
Politik

Bundeswehr zieht 60 Soldaten von Stützpunkt in Mali ab

Immer wieder wird der Einsatz der UN-Friedenstruppe in Mali von der dortigen Regierung behindert. Die Zweifel an einer weiteren Beteiligung der Bundeswehr an der Mission wachsen.
Bundeswehr zieht 60 Soldaten von Stützpunkt in Mali ab
Wann endet der Ukraine-Krieg? Deutscher Heeres-Chef hat Befürchtung – „Wie soll Frieden mit Putin aussehen“
Politik

Wann endet der Ukraine-Krieg? Deutscher Heeres-Chef hat Befürchtung – „Wie soll Frieden mit Putin aussehen“

Der oberste General des deutschen Bundeswehr-Heeres erwartet kein zeitnahes Ende des Russland-Ukraine-Kriegs. Stattdessen macht er sich wegen des „Systems Putin“ Sorgen. Und nicht nur deshalb.
Wann endet der Ukraine-Krieg? Deutscher Heeres-Chef hat Befürchtung – „Wie soll Frieden mit Putin aussehen“
Neue Marine-Werft: Bundeswehr-Großprojekt fix – „Sehr guter Tag für Deutschland“
Politik

Neue Marine-Werft: Bundeswehr-Großprojekt fix – „Sehr guter Tag für Deutschland“

Die Bundeswehr erwirbt die insolventen MV Werften. In Rostock-Warnemünde soll nun ein riesiges Reparaturareal für die Fregatten und Korvetten der Marine entstehen.
Neue Marine-Werft: Bundeswehr-Großprojekt fix – „Sehr guter Tag für Deutschland“
Probleme für Bundeswehr in Mali - Überflugrechte entzogen
Politik

Probleme für Bundeswehr in Mali - Überflugrechte entzogen

Die Militärregierung in Mali wirft den westlichen Staaten bei ihrer UN-Mission immer öfter Knüppel zwischen die Beine. Jetzt kommt ein weiteres Ärgernis für die Bundeswehr dazu.
Probleme für Bundeswehr in Mali - Überflugrechte entzogen
Heeresinspekteur: Balance bei Waffenlieferungen halten
Politik

Heeresinspekteur: Balance bei Waffenlieferungen halten

Am Montag trafen in der Ukraine drei Mehrfachraketenwerfer aus Deutschland ein. Der Heeresinspekteur mahnt nun vor zu umfassenden Lieferungen - auch um die Landesverteidigung zu gewährleisten.
Heeresinspekteur: Balance bei Waffenlieferungen halten
Russland feiert „ziemlich großen Erfolg“: Erster Zug wieder in Kaliningrad
Politik

Russland feiert „ziemlich großen Erfolg“: Erster Zug wieder in Kaliningrad

Wochenlang durften keine sanktionierten russischen Waren nach Kaliningrad geliefert werden. Jetzt hat die russische Exklave wieder eine Ladung empfangen: Zement. News-Ticker.
Russland feiert „ziemlich großen Erfolg“: Erster Zug wieder in Kaliningrad
Lambrecht: Mali muss rasch Grundlagen für UN-Einsatz klären
Politik

Lambrecht: Mali muss rasch Grundlagen für UN-Einsatz klären

Unklarheit vonseiten der malischen Regierung erschwert die UN-Friedensmission vor Ort. Verteidigungsministerin Lambrecht ist irritiert - und äußert das auch deutlich.
Lambrecht: Mali muss rasch Grundlagen für UN-Einsatz klären
Mali hindert deutsche Soldaten an Ausreise
Politik

Mali hindert deutsche Soldaten an Ausreise

Angeblich fehlende Unterlagen: Acht deutsche Soldaten müssen weiterhin in Mali verharren - ihrer Ausreise wird nicht stattgegeben.
Mali hindert deutsche Soldaten an Ausreise
Rheinmetall: Modernisierung von 30 Marder-Panzern läuft
Politik

Rheinmetall: Modernisierung von 30 Marder-Panzern läuft

Die Schützenpanzer aus den 70er und 80er Jahren werden für einen möglichen Ringtausch zur Unterstützung der Ukraine aufbereitet. Rheinmetall kündigt zudem einen Deal mit der Bundeswehr über 111 Puma-Panzer an.
Rheinmetall: Modernisierung von 30 Marder-Panzern läuft