Die erste ihrer Art: Katharina Koch eröffnet Ahle Wurst-Galerie

Die erste ihrer Art: Katharina Koch eröffnet Ahle Wurst-Galerie

Puristisch und edel:  In der Ahle Wurst Galerie wird das nordhessische Kulturgut zur Kunst-Installation.
Die erste ihrer Art: Katharina Koch eröffnet Ahle Wurst-Galerie
„Wir werden mehr Anfeindungen spüren“: Statement der Jüdischen Gemeinde Kassel und des Sara Nussbaum Zentrums
„Wir werden mehr Anfeindungen spüren“: Statement der Jüdischen Gemeinde Kassel und des Sara Nussbaum Zentrums
„Wir werden mehr Anfeindungen spüren“: Statement der Jüdischen Gemeinde Kassel und des Sara Nussbaum Zentrums
Nach Antisemitismus-Vorwürfen: documenta-Kunstwerk wird abgebaut
Nach Antisemitismus-Vorwürfen: documenta-Kunstwerk wird abgebaut
Nach Antisemitismus-Vorwürfen: documenta-Kunstwerk wird abgebaut
Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn: Hinweise auf antisemitische Bildsprache müssen schnell geklärt werden
Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn: Hinweise auf antisemitische Bildsprache müssen schnell geklärt werden
Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn: Hinweise auf antisemitische Bildsprache müssen schnell geklärt werden
„Antisemitismus wird keinen Platz bei der documenta bekommen“: OB Geselle reagiert auf Steinmeiers Kritik
kassel

„Antisemitismus wird keinen Platz bei der documenta bekommen“: OB Geselle reagiert auf Steinmeiers Kritik

Ein Auftakt nach Maß war das nicht. Nach Antisemitismus-Vorwürfen im Vorfeld der documenta, hat Bundespräsident Frank Walter Steinmeier bei der Eröffnung den Umgang mit den Vorwürfen scharf kritisiert. Zwei Tage später äußert sich nun Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle zu der Kritik den Bundespräsidenten.
„Antisemitismus wird keinen Platz bei der documenta bekommen“: OB Geselle reagiert auf Steinmeiers Kritik
Impressionen der ersten documenta-Tage in Kassel
kassel

Impressionen der ersten documenta-Tage in Kassel

Die documenta fifteen startete am Wochenende und zog zahlreiche Besucher bei hochsommerlichen Temperaturen in die Stadt.
Impressionen der ersten documenta-Tage in Kassel
Documenta-Eröffnung mit Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, viel Trubel und Kritik
kassel

Documenta-Eröffnung mit Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, viel Trubel und Kritik

Am Samstag öffnete die documenta fifteen ihre Türen. Zur Eröffnung kam auch Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, der sich die Kunst im Fridericianum und Hallenbad Ost anschaute. Zur Eröffnung gab es nicht nur lobende Worte. Steinmeier kritisierte den Umgang mit Antisemitismusvorwürfen.
Documenta-Eröffnung mit Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, viel Trubel und Kritik
Wer hat den das verschlafen? Friedrichsplatz-Rasen zum Documenta-Start in miserablem Zustand
kassel

Wer hat den das verschlafen? Friedrichsplatz-Rasen zum Documenta-Start in miserablem Zustand

Hätte man den Rasen nicht besser herrichten können, damit die Stadt ein schöneres Bild abgibt?
Wer hat den das verschlafen? Friedrichsplatz-Rasen zum Documenta-Start in miserablem Zustand
Kunst in Kasseler Off-Location: Vernissage mit DJ-Duo  Gia  & Alyssa
kassel

Kunst in Kasseler Off-Location: Vernissage mit DJ-Duo Gia & Alyssa

Bei der Vernissage, die am Freitag, den 17. Juni, ab 18 Uhr stattfinden wird, werden das internationale DJ-Duo Gia & Alyssa spielen. HÜTT, offzieller Sponsor der Documenta 15, und Red Bull Organics sorgen für Drinks bei der Opening Night.
Kunst in Kasseler Off-Location: Vernissage mit DJ-Duo Gia & Alyssa
Nachhaltig und regional: Streetfood Market zur documenta fifteen
kassel

Nachhaltig und regional: Streetfood Market zur documenta fifteen

Ein vielfältiges Angebot, das von veganen und vegetarischen Speisen bis hin zu deftigen Spezialitäten wie Burgern und Pizza reicht, dürfte dafür sorgen, dass hier so gut wie jeder documenta Gast auf den Geschmack kommt.
Nachhaltig und regional: Streetfood Market zur documenta fifteen
Kunst in der Elisabethkirche
kassel

Kunst in der Elisabethkirche

Die Ausstellung in der Elisabethkirche ist täglich bis 2. Oktober geöffnet. Zusätzlich gibt es ein Begleitprogramm.
Kunst in der Elisabethkirche
Nach Vandalismus an Ausstellungsort der documenta: „Nehmen Vorfall sehr ernst“
kassel

Nach Vandalismus an Ausstellungsort der documenta: „Nehmen Vorfall sehr ernst“

Im Ausstellungsort der documenta fifteen WH22 in der Werner-Hilpert-Straße 22 wurde in der Nacht vom 27. Mai auf den 28. Mai 2022 eingebrochen. Jetzt äußert sich die documenta zu dem Vorfall.
Nach Vandalismus an Ausstellungsort der documenta: „Nehmen Vorfall sehr ernst“
Arnold Bode Unframed: Ausstellung des documenta-Gründers eröffnet zum Wochenende
kassel

Arnold Bode Unframed: Ausstellung des documenta-Gründers eröffnet zum Wochenende

Die Sonderausstellung „Arnold Bode Unframed. Malerei und Graphik des documenta-Gründers“ eröffnet am 3. Juni 2022 in der Neuen Galerie in Kassel. 
Arnold Bode Unframed: Ausstellung des documenta-Gründers eröffnet zum Wochenende
Inklusiver Campingplatz in Kassel: Mitarbeiter bereiten sich auf documenta-Sommer vor
kassel

Inklusiver Campingplatz in Kassel: Mitarbeiter bereiten sich auf documenta-Sommer vor

Campen ist im Trend und auch in Kassel gibt es ein besonderes Angebot: einen inklusiven und nachhaltigen Campingplatz direkt an der Fulda.
Inklusiver Campingplatz in Kassel: Mitarbeiter bereiten sich auf documenta-Sommer vor
Über Kassels Dächern: Floor 15 eröffnet am 18. Juni
kassel

Über Kassels Dächern: Floor 15 eröffnet am 18. Juni

Das besondere in diesem Jahr: Hier kann auch der Sonnenuntergang genossen werden. 
Über Kassels Dächern: Floor 15 eröffnet am 18. Juni
documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort
kassel

documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort

Mehr als 100 Bürgerinnen und Bürger sowie etwa 60 Expertinnen und Experten sind der Einladung von Oberbürgermeister Christian Geselle zu einem besonderen Beteiligungsformat gefolgt. Im UK14 diskutierten sie über die Ausgestaltung und den Standort des geplanten documenta-Instituts.
documenta-Institut: Bürger diskutierten über möglichen Standort