Mann isst ein Jahr nur Kartoffeln - das ist daraufhin passiert

Mann isst ein Jahr nur Kartoffeln - das ist daraufhin passiert

Ein Familienvater wog über 150 Kilo – und litt unter einer schweren Esssucht. Schließlich hat er die Nase voll davon – und wagt ein riskantes Experiment.
Mann isst ein Jahr nur Kartoffeln - das ist daraufhin passiert
Kichererbse im Kuchen: Die geheimen Talente der Hülsenfrucht
Kichererbse im Kuchen: Die geheimen Talente der Hülsenfrucht
Kichererbse im Kuchen: Die geheimen Talente der Hülsenfrucht
Tea Time? Welche Drinks 2018 angesagt sein könnten
Tea Time? Welche Drinks 2018 angesagt sein könnten
Tea Time? Welche Drinks 2018 angesagt sein könnten
Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion
Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion
Zu Gast im Botín: Schlemmen bei Spaniens uralter Attraktion

Eingefrorener Spinat hält sich bis zu zehn Monate

Grün und frisch soll der Spinat im Optimalfall sein. Doch wie lange ist die Tiefkühlvariante von Popeyes Lieblingsgemüse haltbar?
Eingefrorener Spinat hält sich bis zu zehn Monate

Frittierte Weißwurst auf die Hand

Die Grüne Woche in Berlin zeigt neue Trends rund um das Thema Essen und Landwirschaft. Darunter auch so manch Ungewöhnliches. So wird etwa ein Klassiker der bayerischen Küche als Tapas serviert.
Frittierte Weißwurst auf die Hand

Gewichtskontrolle wichtig für Diabetes-Vorbeugung

Übergewichtige Menschen erkranken eher an Diabetes - das ist nichts Neues. Aber gilt das nur für stark übergewichtige Menschen? Und wie behält man sein Gewicht am besten im Blick?
Gewichtskontrolle wichtig für Diabetes-Vorbeugung

Verpackungen enthalten oft viel Luft

Stecken Fleischersatzprodukte in Mogelpackungen? Verbraucherschützer haben genau hingeschaut und zu viel Luft in den Verpackungen festgestellt. Sie sehen darin ein Täuschungsmanöver.
Verpackungen enthalten oft viel Luft

Tausende fordern Agrarwende

Wie kann die Landwirtschaft umweltschonender werden? Bei einem großen Protestzug in Berlin trommeln Tausende gegen Riesenställe und Chemie auf den Äckern. Auch internationale Minister sehen Handlungsbedarf.
Tausende fordern Agrarwende

Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren

Puh, wie sauer! Rohe Aroniabeeren schmecken säuerlich-herb. Die Bulgaren verarbeiten sie deshalb zu lecken Speisen weiter.
Grüne Woche präsentiert Lebensmittel aus Aroniabeeren

Bulgarischer Schafskäse wird oft mit Süßem kombiniert

Wer an bulgarisches Essen denkt, dem fällt der typische Schafskäse ein. Interessant ist, dass ihn die Bulgaren sowohl zu herzhaften als auch zu süßen Speisen essen.
Bulgarischer Schafskäse wird oft mit Süßem kombiniert

Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche

Lebensmittel sollen nicht zu teuer sein. Doch was bedeutet das für den Umgang der Bauern mit Tieren und Böden? Naturschützer dringen zum großen Branchentreffen in Berlin auf strengere staatliche Vorgaben.
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche

Kartoffelgratin mit dreierlei Bete von der Grünen Woche

Kontraste machen Appetit. Denn das Auge isst schließlich mit. So ist es eine gute Idee ein Kartoffelgratin mit verschiedenen Beete-Arten aufzupeppen. Das geht so:
Kartoffelgratin mit dreierlei Bete von der Grünen Woche

Ist Mikroplastik im Fleur de Sel ein Risiko für Verbraucher?

Millionen Tonnen Plastikmüll schwimmen im Meer. Darunter auch winzige Teilchen, Mikroplastik genannt. Forscher haben dieses jetzt in Salz, besonders im Fleur de Sel gefunden. Müssen Feinschmecker sich sorgen?
Ist Mikroplastik im Fleur de Sel ein Risiko für Verbraucher?

Des Kaisers süßes "Privileg": 175 Jahre Würfelzucker

Sein Ruf ist schlecht: Zucker! Der süße Stoff gehört zum Alltag wie nie zuvor. Aber es war nicht immer bequem, seinen Kaffee zu süßen. Erst eine Erfindung machte die Sache einfacher.
Des Kaisers süßes "Privileg": 175 Jahre Würfelzucker

Mit guter Nase und Biegeschwinger: Die Weinkontrolleure

Kommen die Weinkontrolleure auf den Hof, freuen sich die Winzer nicht immer. Die Prüfer schauen in die Bücher, nehmen Proben, testen im Labor. Am Ende landen manchmal Zehntausende Liter in Kläranlagen.
Mit guter Nase und Biegeschwinger: Die Weinkontrolleure