Afghanistan: Kommandeur warnt deutsche Politik vor neuem Fehler - „Es …

Europa muss sich auf eine neue Flüchtlingswelle gefasst machen, warnt ein Kommandeur aus Afghanistan. Jetzt habe Deutschland noch die Chance, dagegen vorzugehen.
Afghanistan: Kommandeur warnt deutsche Politik vor neuem Fehler - „Es sind Millionen“
Videos kursieren: Migranten schwimmen von Marokko nach Europa - Spanien schiebt Tausende Menschen wieder ab
Videos kursieren: Migranten schwimmen von Marokko nach Europa - Spanien schiebt Tausende Menschen wieder ab
Videos kursieren: Migranten schwimmen von Marokko nach Europa - Spanien schiebt Tausende Menschen wieder ab
Zahl leistungsberechtigter Asylbewerber erneut gesunken
Zahl leistungsberechtigter Asylbewerber erneut gesunken
Zahl leistungsberechtigter Asylbewerber erneut gesunken
Italien setzt Rettungsschiff «Alan Kurdi» erneut fest
Italien setzt Rettungsschiff «Alan Kurdi» erneut fest
Italien setzt Rettungsschiff «Alan Kurdi» erneut fest
Seehofer verteidigt Asylpaket: Keine «Sonderlasten»
Politik

Seehofer verteidigt Asylpaket: Keine «Sonderlasten»

Die Kritik aus CDU und CSU ließ nicht lange auf sich warten, nachdem die EU-Kommission ihr neues Asylkonzept vorgelegt hatte. Jetzt haben die EU-Innenminister erstmals beraten. Seehofer versucht, die Kritiker zu beschwichtigen - und zeigt sich optimistisch.
Seehofer verteidigt Asylpaket: Keine «Sonderlasten»
Hunderte Flüchtlinge werden aus Lesbos zum Festland gebracht
Politik

Hunderte Flüchtlinge werden aus Lesbos zum Festland gebracht

Nach der vollständigen Zerstörung des Registrierlagers von Moria können nun weitere Migranten die Insel Lesbos verlassen. Einem Bericht zufolge haben sie Asyl in Griechenland erhalten.
Hunderte Flüchtlinge werden aus Lesbos zum Festland gebracht
Trystan Pütter: «Moria lässt einen erzittern»
Leute

Trystan Pütter: «Moria lässt einen erzittern»

Er hat die Spendenkampagne «Los für Lesbos» mit ins Leben gerufen. Jetzt war Trystan Pütter auf der griechischen Insel, um sich ein Bild vor Ort zu machen. Tief erschüttert kehrte er zurück
Trystan Pütter: «Moria lässt einen erzittern»
Seenotretter-Schiffe dürfen auslaufen
Politik

Seenotretter-Schiffe dürfen auslaufen

Seit August sitzen zwei Schiffe der Flüchtlingshilfsorganisation Mare Liberum im Mittelmeer fest. Grund ist eine Verfügung des Bundesverkehrsministeriums. Doch die ist gar nicht rechtens, wie jetzt ein Gericht feststellt.
Seenotretter-Schiffe dürfen auslaufen
Tausende Migranten ziehen von Honduras in Richtung USA
Politik

Tausende Migranten ziehen von Honduras in Richtung USA

In Honduras sind erneut mehrere tausend Menschen zu Fuß in Richtung USA aufgebrochen. Den Migranten stehen große Hürden bevor.
Tausende Migranten ziehen von Honduras in Richtung USA
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet
Politik

Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet

Nach dem Brand des griechischen Flüchtlingslagers Moria vor drei Wochen gab es in Deutschland laute Rufe nach schneller Hilfe. Nun ist ein erster Flug mit 51 Minderjährigen aus Moria eingetroffen. Die Kinder und Jugendlichen werden auf mehrere Bundesländer verteilt.
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet
Kritik an Asylvorschlägen: EU-Kommission reagiert gelassen
Politik

Kritik an Asylvorschlägen: EU-Kommission reagiert gelassen

Seit vielen Jahren kommt die EU in der gemeinsamen Asylpolitik auf keinen grünen Zweig. Nun gibt es einen neuen Anlauf, der aber nicht bei allen Begeisterung auslöst. Innenminister Seehofer will die Pläne dennoch vorantreiben.
Kritik an Asylvorschlägen: EU-Kommission reagiert gelassen
Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest
Politik

Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest

Es sollte ein Neuanfang sein: Am Mittwoch hat die EU-Kommission Vorschläge für eine neue Asyl- und Migrationspolitik vorgelegt. Sie sollten einen jahrelangen Streit beenden. Doch die nächsten Konflikte bahnen sich schon an.
Asylpaket entzweit EU - Heftige Kritik aus Prag und Budapest
Flüchtlingsaufnahme ändert Klima in Ost-Dörfern nicht
Politik

Flüchtlingsaufnahme ändert Klima in Ost-Dörfern nicht

Führt der Zuzug von Flüchtlingen in einer Gemeinde zu mehr kultureller Offenheit oder verstärken sich ablehnende Einstellungen dadurch eher? Weder noch, stellt eine Studie fest. Die Forscher haben sich bei ihrer Untersuchung auf kleinere Orte im Osten beschränkt.
Flüchtlingsaufnahme ändert Klima in Ost-Dörfern nicht
Lesbos: Rund 9000 Migranten im neuen Zeltlager
Politik

Lesbos: Rund 9000 Migranten im neuen Zeltlager

Nach dem verheerenden Brand im Camp Moria sind inzwischen knapp drei Viertel der 12.000 obdachlos gewordenen Migranten in ein provisorisches Zeltlager gezogen. Coronainfizierte werden in einem abgetrennten Teil des Lagers isoliert.
Lesbos: Rund 9000 Migranten im neuen Zeltlager
Tausende Migranten gehen ins neue Lager von Lesbos
Politik

Tausende Migranten gehen ins neue Lager von Lesbos

Migranten, die den Gesetzen folgen wollen, gehen ins neue Lager auf Lesbos. Athen will alle Menschen rasch unterbringen. Allerdings verstecken sich radikale Migranten auf der Insel. Laut Polizei steht die schwierigste Phase erst noch bevor.
Tausende Migranten gehen ins neue Lager von Lesbos
Flüchtlingshelfer: Angst vor neuem Lager ist berechtigt
Politik

Flüchtlingshelfer: Angst vor neuem Lager ist berechtigt

Rechtsanwälte haben keinen Zutritt, Handys sollen den Migranten abgenommen werden, Duschen gibt es keine - das neue Zeltlager auf Lesbos steht schon jetzt in der Kritik. Die größte Sorge von Hilfsorganisationen: Dass es einfach ein zweites Moria wird.
Flüchtlingshelfer: Angst vor neuem Lager ist berechtigt
EU-Parlament macht Druck bei Asylreform
Politik

EU-Parlament macht Druck bei Asylreform

«Schande», «schrecklich», «erschütternd»: Das EU-Parlament kritisiert die Lage der Flüchtlinge auf Lesbos scharf. Es brauche endlich eine langfristige Lösung, fordern sie. Bald schon präsentiert die EU-Kommission ihren Vorschlag.
EU-Parlament macht Druck bei Asylreform
Polizei räumt abgebranntes Flüchtlingscamp Moria
Politik

Polizei räumt abgebranntes Flüchtlingscamp Moria

Sie möchten lieber aufs Festland, aber nun sollen noch mehrere Tausend Flüchtlinge aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria auf Lesbos in das provisorische Zeltlager Kara Tepe ziehen.
Polizei räumt abgebranntes Flüchtlingscamp Moria
Flüchtlings-Aufnahme: Städtetag für «mutige Entscheidung»
Politik

Flüchtlings-Aufnahme: Städtetag für «mutige Entscheidung»

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria geht die Debatte um die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland weiter. Der Städtetag drängt zum Handeln. Das Thema dürfte auch die Fraktionssitzungen im Bundestag bestimmen.
Flüchtlings-Aufnahme: Städtetag für «mutige Entscheidung»
Hunderte Linke demonstrieren in Leipzig
Politik

Hunderte Linke demonstrieren in Leipzig

Die gefürchtete Eskalation ist bislang ausgeblieben. Eine Demonstration der linken Szene in Leipzig verlief ohne Zwischenfälle. Die Polizei hatte sich mit einem Großaufgebot gerüstet.
Hunderte Linke demonstrieren in Leipzig
Roth bescheinigt Seehofer «Totalversagen» in Moria-Krise
Politik

Roth bescheinigt Seehofer «Totalversagen» in Moria-Krise

Grünen-Politikerin Claudia Roth kritisiert, dass der Innenminister lediglich 150 Migranten aufnehmen wolle - trotz zahlreicher Angebote von Kommunen und Bundesländern. Seehofer mache sich mitverantwortlich an «unmenschlichem Leid».
Roth bescheinigt Seehofer «Totalversagen» in Moria-Krise
Zehn Staaten nehmen Minderjährige aus Moria auf
Politik

Zehn Staaten nehmen Minderjährige aus Moria auf

Auf Lesbos entsteht ein großes Zeltlager. Hier sollen die meisten der durch Brandstiftung obdachlos gewordenen Migranten erst einmal unterkommen. Das passt nicht allen. An der angekündigten Aufnahme von 400 Minderjährigen aus Moria beteiligen sich zehn europäische Länder.
Zehn Staaten nehmen Minderjährige aus Moria auf
Merkel: Nehmen minderjährige Flüchtlinge auf
Politik

Merkel: Nehmen minderjährige Flüchtlinge auf

Nach dem Großbrand im Flüchtlingslager auf Lesbos dürfen Hunderte Minderjährige die Insel verlassen. Deutschland und Frankreich wollen sie zusammen mit anderen Staaten aufnehmen. Kanzlerin Merkel hofft auf die Beteiligung weiterer EU-Mitgliedsstaaten.
Merkel: Nehmen minderjährige Flüchtlinge auf
«Wir schaffen das» - Ein Satz schreibt Geschichte
Politik

«Wir schaffen das» - Ein Satz schreibt Geschichte

Heute vor fünf Jahren sagte Angela Merkel «Wir schaffen das». Der Satz war im Grunde eine Banalität. Warum erlangte er dennoch solche Bedeutung?
«Wir schaffen das» - Ein Satz schreibt Geschichte
«Sea-Watch 4» übernimmt Migranten von «Louise Michel»
Politik

«Sea-Watch 4» übernimmt Migranten von «Louise Michel»

Lange reagierten die Behörden nicht auf die Hilferufe der «Louise Michel» im Mittelmeer. Dann übernehmen die italienische Küstenwache und die «Sea-Watch 4» zahlreiche Migranten. Der Künstler Banksy kritisiert die EU scharf. Es gibt aber auch Widerstand.
«Sea-Watch 4» übernimmt Migranten von «Louise Michel»
Geflüchtete Menschen in Deutschland heute
Politik

Geflüchtete Menschen in Deutschland heute

«Wir schaffen das», sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Ein Satz, der 2015 viel versprach - aber was wurde wirklich eingehalten? Wie ist der Stand fünf Jahre danach?
Geflüchtete Menschen in Deutschland heute
Tausende Migranten überqueren den Ärmelkanal
Politik

Tausende Migranten überqueren den Ärmelkanal

Immer mehr Migranten wagen die heimliche Reise über den Ärmelkanal von Frankreich nach Großbritannien. Der Strom der Menschen könnte zur Belastungsprobe für das Verhältnis beider Länder werden.
Tausende Migranten überqueren den Ärmelkanal
Chinas Küstenwache stoppt Hongkonger Aktivisten
Politik

Chinas Küstenwache stoppt Hongkonger Aktivisten

Mit einem Schnellboot wollten sich der bekannte Hongkonger Aktivist Andy Li und andere Mitstreiter nach Taiwan absetzen. Ihre Flucht endete in einem chinesischen Gefängnis. Was droht ihnen in China?
Chinas Küstenwache stoppt Hongkonger Aktivisten