Arbeitsmarkt aktuell: Landkreise zeigen eine gegenläufige Entwicklung

Arbeitsmarkt aktuell: Landkreise zeigen eine gegenläufige Entwicklung

Die Arbeitslosenquoten im Agenturbezirk Korbach für die Landkreise Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg stagniert bei 4,4 Prozent. Allerdings zeigen die beiden Landkreise eine …
Arbeitsmarkt aktuell: Landkreise zeigen eine gegenläufige Entwicklung
Arbeitsmarkt aktuell: Landkreise zeigen eine gegenläufige Entwicklung
Arbeitsmarkt aktuell: Landkreise zeigen eine gegenläufige Entwicklung
Arbeitsmarkt aktuell: Landkreise zeigen eine gegenläufige Entwicklung
Coronavirus-Ausbrüche in NRW treffen den Landkreis: verstärkte Schutzmaßnahmen aus Angst vor einem Hotspot
Coronavirus-Ausbrüche in NRW treffen den Landkreis: verstärkte Schutzmaßnahmen aus Angst vor einem Hotspot
Coronavirus-Ausbrüche in NRW treffen den Landkreis: verstärkte Schutzmaßnahmen aus Angst vor einem Hotspot
Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen
Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen
Wasserkraftwerk soll bei Frankenberg bald eine Million Kilowattstunden Strom aus der Eder holen

Margarete Janson soll die angeschlagene Kreisklinik in eine stabile Zukunft führen

Das Kreiskrankenhaus Frankenberg hat eine neue Geschäftsführerin: Margarete Janson hat die Leitung der finanziell angeschlagenen Kreisklinik übernommen. Sie löst damit Gerhard Hallenberger ab. Der hatte zuletzt keinen leichten Stand, da es der Klinik zwischenzeitlich an einem funktionierenden Controlling fehlte.
Margarete Janson soll die angeschlagene Kreisklinik in eine stabile Zukunft führen

Großbrand in Allendorf bei Maschinenbaufirma

In der Nacht ist ein Feuer in einer Fertigungshalle entstanden. Die Feuerwehren der Gemeinden Allendorf, Battenfeld, Rennertehausen, Haine und Frankenberg kämpften auf dem Gelände einer Maschinenbaufirma in Allendorf gegen die Flammen.
Großbrand in Allendorf bei Maschinenbaufirma

Der Wald in unserer Region ist massiv geschädigt: Weitere Verluste werden bis 2022 erwartet

Die beiden zuletzt aufeinanderfolgenden Trockenjahre mit deutlich über dem Durchschnitt liegenden Temperaturen und in Kombination mit drei Stürmen (Friedricke 2018, Eberhart 2019 und Sabine 2020) verursachen immer noch enorme Schäden am Domanialwald. Das wurde bei der Fragestunde im Kreistag deutlich.
Der Wald in unserer Region ist massiv geschädigt: Weitere Verluste werden bis 2022 erwartet

Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Der 1703 gegründete Zirkus musste schon viele Schicksalsschläge wegstecken, doch die Corona-Krise könnte der letzte Kampf für das Traditionsunternehmen Barelli werden.
Ein Zirkus gestrandet in der Krise: Das Lebensmodell der Freiheitsliebenden kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie

Corona-Kommunalpaket soll Bauvorhaben sichern, Finanzen stärken und Schulen besser ausstatten

Der Landtag hat gestern (2. Juli 2020) ein Corona-Kommunalpaket beschlossen. Der heimiesche Landtagsabgeordnete Jürgen Frömmrich sieht darin einen wichtigen Schritt, um den Kommunen bei der Bewältigung der Corona-Krise zu unterstützen.
Corona-Kommunalpaket soll Bauvorhaben sichern, Finanzen stärken und Schulen besser ausstatten

Breitbandausbau an den Schulen hat begonnen

Der Breitbandausbau an den Schulen im Landkreis Waldeck-Frankenberg hat begonnen und soll die Basis für die Schulen der Zukunft bilden, so Landrat Dr. Reinhard Kubat.
Breitbandausbau an den Schulen hat begonnen

IHK-Präsident setzt viel auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, Jörg Ludwig Jordan, setzt viel auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, die am 1. Juli beginnt.
IHK-Präsident setzt viel auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Feldscheune bei Frankenau brennt nieder

In der Nacht zum 29. Juni 2020 ist eine Feldscheune bei Frankenau niedergebrannt. Hier Szenen während des Löscheinsatzes der Feuerwehr.
Feldscheune bei Frankenau brennt nieder

Gebührenpflichtig Parken funktioniert in Frankenberg ab sofort auch per App oder SMS

Kleingeldsuche am Parkscheinautomaten und Strafzettel fürs Zuspätkommen – das muss in Frankenberg (Eder) ab sofort nicht mehr sein. In dieser Woche hat die Stadt für alle kostenpflichtigen öffentlichen Parkplätze zwei Alternativen zum Münzeinwurf eingeführt: die Bezahlung per SMS und via App.
Gebührenpflichtig Parken funktioniert in Frankenberg ab sofort auch per App oder SMS

Jobs mit Zukunft im Landkreis präsentiert von Network

Das Network Waldeck-Frankenberg veranstaltet gemeinsam mit Continental Korbach und der Arbeitsagentur, der Kreishandwerkerschaft und dem Netzwerk OLOV des Landkreises eine digitale Job- und Ausbildungsmesse am 30. Juni 2020.
Jobs mit Zukunft im Landkreis präsentiert von Network

NVV strickt unpraktikable Mehrwertsteuersenkung auf Bonus um

Eine kurzfristige Senkung der Fahrpreise bis zum 1.7.20 ist weder genehmigungsrechtlich noch technisch möglich, teilt NVV mit. Um möglichste viele Kunden an der Mehrwertsteuersenkung teilhaben zu lassen, hat sich der Nordhessische VerkehrsVerbund etwas anderes einfallen lassen.
NVV strickt unpraktikable Mehrwertsteuersenkung auf Bonus um

Eder-Kooperation ruft zu mehr Rücksichtnahme auf Rad- und Wirtschaftswegen auf

„Kein Weg gehört uns allein“. Die Mitglieder der Eder-Kooperation möchten für gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis auf Wirtschaftswegen werben, um Nutzerkonflikte zu vermeiden.
Eder-Kooperation ruft zu mehr Rücksichtnahme auf Rad- und Wirtschaftswegen auf