Zahl der Waldbrand-Toten in Griechenland steigt weiter: 91 Opfer

Zahl der Waldbrand-Toten in Griechenland steigt weiter: 91 Opfer

Das Ausmaß ist verheerend. Mehr als 90 Menschen sterben bei den Waldbränden in Griechenland. Wer trägt die Verantwortung dafür?
Zahl der Waldbrand-Toten in Griechenland steigt weiter: 91 Opfer
Athen: Reparationsforderung für Kriegsschäden weiter möglich
Athen: Reparationsforderung für Kriegsschäden weiter möglich
Athen: Reparationsforderung für Kriegsschäden weiter möglich
Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa
Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa
Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa
Tsipras verspricht Griechen wieder steigenden Lebensstandard
Tsipras verspricht Griechen wieder steigenden Lebensstandard
Tsipras verspricht Griechen wieder steigenden Lebensstandard

Fähren in Griechenland sollen am Nachmittag wieder fahren

Wegen eines Streiks der griechischen Seeleute legen derzeit noch immer keine Fähren ab. Doch Urlauber können aufatmen: Die Arbeitsniederlegung wurde beendet - die Fährschiffe sollen bald wieder im Einsatz ein.
Fähren in Griechenland sollen am Nachmittag wieder fahren

Streik in Griechenland: Auch am Dienstag kein Fährverkehr

Wegen eines Streiks der griechischen Seeleute ist der Fährverkehr in der Ägäis und im Ionischen Meer weitgehend lahmgelegt worden.
Streik in Griechenland: Auch am Dienstag kein Fährverkehr

West-Nil-Fieber in Griechenland, Italien und Serbien

In Südeuropa breitet sich das West-Nil-Fieber weiter aus. Besonders betroffen sind Gebiete in Griechenland, Italien und Serbien. Übertragen wird der Virus durch Mücken. Reisende sollten daher auf einen Insektenschutz achten.
West-Nil-Fieber in Griechenland, Italien und Serbien

Erster West-Nil-Fall bei deutschem Vogel gefunden

Bisher ist Deutschland vom West-Nil-Virus verschont geblieben. Doch nun wurde erstmals hierzulande ein infizierter Vogel gefunden. Tragen Mücken das gefährliche Virus bereits in sich?
Erster West-Nil-Fall bei deutschem Vogel gefunden

Seehofer kündigt Flüchtlingsabkommen mit Italien an

Freilassing (dpa) - Nach Griechenland und Spanien wird Deutschland laut Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) auch mit Italien bald ein Abkommen zur Rückführung von Flüchtlingen abschließen.
Seehofer kündigt Flüchtlingsabkommen mit Italien an

Mehr Fälle von West-Nil-Fieber in Europa

Wer nach Griechenland, Italien, Ungarn oder Rumänien reist, sollte sich um einen ausreichenden Mückenschutz kümmern. In diesen und weiteren Ländern Süd-, Ost- und Mitteleuropas ist die Zahl der Erkrankungen an West-Nil-Fieber gestiegen.
Mehr Fälle von West-Nil-Fieber in Europa

Griechenland-Rettung: EU feiert - die Griechen weniger

Das letzte Rettungsprogramm für Athen ist abgeschlossen, insgesamt 289 Milliarden Euro an Krediten überwiesen. Griechenland sei nun wieder ein "normales Land", sagt EU-Kommissar Moscovici. Wirklich?
Griechenland-Rettung: EU feiert - die Griechen weniger

Scholz würdigt Erfolg der Griechenland-Rettung

Es war eine Existenzkrise bis an den Rand der Staatspleite und des Rauswurfs aus der Eurozone: Acht Jahre hing Griechenland am Tropf internationaler Geldgeber. Und nun?
Scholz würdigt Erfolg der Griechenland-Rettung

Griechenland-Hilfen: EU-Kommissar zieht kritische Bilanz

Brüssel (dpa) - Kurz vor dem Ende der Euro-Rettungsprogramme für Griechenland hat EU-Kommissar Pierre Moscovici Kritik an der Rolle der europäischen Institutionen geäußert.
Griechenland-Hilfen: EU-Kommissar zieht kritische Bilanz
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu
Politik

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Erst Spanien, jetzt Griechenland: Auch mit Athen ist erfolgreich über die Rücknahme von Flüchtlingen verhandelt worden. Jetzt fehlt noch Italien. Allerdings sind die Zahlen, um die es geht, sehr begrenzt.
Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Happy End nach Drama-Jahren? Athen verlässt Rettungsschirm

Fast ein Jahrzehnt lastete Griechenlands Finanz-Drama auf Europa. Der Zusammenbruch des Euro oder ein Austritt aus der Gemeinschaftswährung schien denkbar. Nach strikten Sparprogrammen und Milliardenkrediten muss das Land in Kürze selbst zurechtkommen.
Happy End nach Drama-Jahren? Athen verlässt Rettungsschirm

Nach Bombendrohung in Condor-Maschine: Rückflug am Abend

Chania/Düsseldorf (dpa) - Die 273 Fluggäste des wegen einer Bombendrohung auf der griechischen Insel Kreta außerplanmäßig gelandeten Condor-Flugzeugs müssen noch bis heute Abend auf ihre Rückreise warten.
Nach Bombendrohung in Condor-Maschine: Rückflug am Abend