Straßenbeiträge in Lichtenau: Bescheide werden vorerst ausgesetzt

Straßenbeiträge in Lichtenau: Bescheide werden vorerst ausgesetzt

Es war keine Sitzung wie jede andere, die jüngste Stadtverordnetenversammlung im Blauen Wunder Hopfelde. Entgegen des Namens der Örtlichkeit war dies aber kein Wunder, denn es …
Straßenbeiträge in Lichtenau: Bescheide werden vorerst ausgesetzt
Arbeiten auf dem Roten Land in Lichtenau schreiten gut voran
Arbeiten auf dem Roten Land in Lichtenau schreiten gut voran
Arbeiten auf dem Roten Land in Lichtenau schreiten gut voran
Hessisch Lichtenau: 1.000 Euro für Mittagessen bei der Arche
Hessisch Lichtenau: 1.000 Euro für Mittagessen bei der Arche
Hessisch Lichtenau: 1.000 Euro für Mittagessen bei der Arche
FWG fordert Mittel vom Land zur Abschaffung der Straßenbeiträge
FWG fordert Mittel vom Land zur Abschaffung der Straßenbeiträge
FWG fordert Mittel vom Land zur Abschaffung der Straßenbeiträge

Landesehrenbrief für Hans Heckrodt

Lichtenaus Bürgermeister Michael Heußner bedankte sich bei Hans Heckroth für dessen Engagement
Landesehrenbrief für Hans Heckrodt

EAM verteilt 59.000 Euro an Vereine - Bewerbungsschluss am 30 Juni

Bis 30. Juni können sich Vereine bei der EAM Stiftung für Fördermittel bewerben
EAM verteilt 59.000 Euro an Vereine - Bewerbungsschluss am 30 Juni

Das sorgenlose Wanderprogramm

Gemeinsamer Wandertag des OTZ und der Stadt Hessisch Lichtenau
Das sorgenlose Wanderprogramm

Ein Familienzentrum für Hessisch Lichtenau

Hessisch Lichtenaus Arche ist ab sofort für alle da
Ein Familienzentrum für Hessisch Lichtenau

Trickdiebstahl an Kasse - 67 Schachteln Zigaretten geklaut

Drei Männer Klauten 67 Schachteln Zigaretten in Lichtenauer Markt
Trickdiebstahl an Kasse - 67 Schachteln Zigaretten geklaut

Ehepaar aus Hessisch Lichtenau durchschaut Enkeltrick

In Hessisch Lichtenau kam es am gestrigen Montag zu einem sogenannten Enkeltrick-Anruf. Das betroffene Ehepaar reagierte richtig und beendete das Telefonat. Die angebliche Nichte ging leer aus.
Ehepaar aus Hessisch Lichtenau durchschaut Enkeltrick

"Vergessene Orte" in Nordhessen: Mausoleum der Familie Lenoir in Fürstenhagen

Täglich passieren etwa 7000 Autos den Abschnitt der Bundesstraße 7 zwischen Fürstenhagen und Hessisch Lichtenau. Den wenigsten Fahrern dürfte dabei jedoch der fast schon geheimnisvoll wirkende kleine Teich und das angrenzende Bauwerk auffallen – obwohl beides nur wenige Meter entfernt liegt.
"Vergessene Orte" in Nordhessen: Mausoleum der Familie Lenoir in Fürstenhagen

"Vergessene Orte" in Nordhessen: Ex-Munitionsfabrik in Hirschhagen

Viele verlassene Orte strahlen einen morbiden Charme aus – manche mehr als andere. Doch bei einigen Orten vergisst man schnell, was für eine dunkle Vergangenheit man gerade betreten hat. Die Gebäude der ehemaligen Munitionsfabrik in Hirschhagen sind solch ein Fall.
"Vergessene Orte" in Nordhessen: Ex-Munitionsfabrik in Hirschhagen

Närrisches Treiben beim Rosensonntagsumzug in Hessisch Lichtenau

Hier kommen die Bilder vom Rosensonntagsumzug in Hessisch Lichtenau.
Närrisches Treiben beim Rosensonntagsumzug in Hessisch Lichtenau

Hessisch Lichtenau: Besoffene Narren prügelten sich vor dem Bürgerhaus

Acht Anzeigen wegen Körperverletzung lautet die Bilanz einer Karnevalsfeier vor dem Bürgerhaus Hessisch Lichtenau. Hier kam es zu mehreren Schlägereien.
Hessisch Lichtenau: Besoffene Narren prügelten sich vor dem Bürgerhaus

Am Rasthof Hessisch Lichtenau: Lkw schleift Pkw mit - keine Verletzten

Bei einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Pkw auf der Kreuzung am Rasthof Hessisch Lichtenau entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.800 Euro. Verletzt wurde niemand.
Am Rasthof Hessisch Lichtenau: Lkw schleift Pkw mit - keine Verletzten

Bildergalerie: Galaprunksitzung des KVH in Hessisch Lichtenau 

Der Karnevalverein Hessisch Lichtenau feierte seine Galaprunksitzung im Bürgerhaus
Bildergalerie: Galaprunksitzung des KVH in Hessisch Lichtenau 

Hessisch Lichtenau – Archiv