Schiri-Chef Fröhlich für Nachschuss-Verbot bei Elfmetern

Schiri-Chef Fröhlich für Nachschuss-Verbot bei Elfmetern

Referee-Chef Lutz Michael Fröhlich hat sich für ein Nachschuss-Verbot bei Strafstößen ausgesprochen.
Schiri-Chef Fröhlich für Nachschuss-Verbot bei Elfmetern
Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel
Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel
Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel
Sky zieht sich nach 2019 aus dem Radsport zurück
Sky zieht sich nach 2019 aus dem Radsport zurück
Sky zieht sich nach 2019 aus dem Radsport zurück
WM, Tote und Royals: Was Google-Nutzer 2018 interessierte
WM, Tote und Royals: Was Google-Nutzer 2018 interessierte
WM, Tote und Royals: Was Google-Nutzer 2018 interessierte

Schnellste Bewegung: Ameisen schnappen ultraschnell

Schnell, schneller, Schnappameise. Mit schier unglaublicher Geschwindigkeit lassen manche Insekten ihre Mundwerkzeuge schnippen. Wie das gelingt, haben Forscher herausgefunden. Wie die Tiere ihre Waffe einsetzen, soll nun genauer erkundet werden.
Schnellste Bewegung: Ameisen schnappen ultraschnell

Sorge vor Abkehr Brasiliens vom Klimaschutz

Umweltaktivisten sind in Alarmbereitschaft. Der Rechtspopulist Bolsonaro tritt sein Amt als Präsident im Januar an. Der Ex-Militär will weitere Rodungen im Regenwald zulassen.
Sorge vor Abkehr Brasiliens vom Klimaschutz

Umweltministerin Schulze will mehr EU-Geld für Kohleregionen

Kattowitz (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze fordert eine größere finanzielle Unterstützung der EU für den Strukturwandel in mehr als 40 Kohleregionen Europas.
Umweltministerin Schulze will mehr EU-Geld für Kohleregionen
Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind
Politik

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Seit mehr als vier Jahren tobt im bitterarmen Jemen ein Bürgerkrieg. Derzeit verhandeln die Konfliktparteien in Schweden über ein Ende des Konflikts - während die humanitäre Lage immer schlimmer wird.
Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Hilfe in der Plätzchenzeit

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Britische Forscher geben Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. Und das wirkt tatsächlich.
Hilfe in der Plätzchenzeit

Klimaschutz-Index: Schlechte Noten für Deutschland

Die deutsche Delegation sollte bei der Klimakonferenz eigentlich Kohleausstiegspläne in der Tasche haben. Doch die verzögern sich - und auch fürs CO2-Sparen im Verkehr fehlt bisher ein echtes Konzept. Eine Folge: Im diesjährigen Klimaschutz-Index rutscht das Land ab.
Klimaschutz-Index: Schlechte Noten für Deutschland

Heiße Phase der UN-Klimakonferenz in Polen

Die Erderhitzung ist keine Fiktion und kein Fake. Schon jetzt ist die globale Durchschnittstemperatur um rund ein Grad gestiegen. Die 20 wärmsten je gemessenen Jahre lagen in den vergangenen 22 Jahren. Beschließt die Weltklimakonferenz die nötigen Regeln, damit der Trend gebrochen werden kann?
Heiße Phase der UN-Klimakonferenz in Polen

Weltweite Rüstungsproduktion steigt weiter

Von Jahr zu Jahr werden mehr Waffen auf der Welt gehandelt. Für die Experten des Friedensforschungsinstituts Sipri in Stockholm kommt diese Entwicklung nicht unerwartet.
Weltweite Rüstungsproduktion steigt weiter

Bhutans Energiequellen trocknen aus

Dass Bhutan größtenteils aus Wald besteht, schreibt seine Verfassung vor. Aber auch als Land, das mehr Kohlendioxid schluckt als ausstößt, leidet es unter den Folgen des Klimawandels. Dem armen Himalaya-Königreich fehlen die Mittel, sich abzusichern.
Bhutans Energiequellen trocknen aus

50 Jahre nach Mondlandung: Massenansturm auf Erdtrabanten

Lange galt der Mars als Objekt der Begierde im Weltraum. Jetzt, fast ein halbes Jahrhundert nach der ersten Mondlandung, ist der Erdtrabant zurück im Scheinwerferlicht. Weltweit wird wieder zum Mond gestrebt. Läuft wieder ein Rennen - und wenn ja, wer gewinnt diesmal?
50 Jahre nach Mondlandung: Massenansturm auf Erdtrabanten

Nato: Mehr als 51.000 Soldaten bei Großmanöver in Norwegen

Rund einen Monat nach Ende des Nato-Manövers "Trident Juncture" gibt es genaue Teilnehmerzahlen. Die größte Bündnisübung seit knapp 30 Jahren wurde am Ende deutlich größer als ursprünglich gedacht.
Nato: Mehr als 51.000 Soldaten bei Großmanöver in Norwegen

Rückschlag für DHB-Frauen: 25:26-Niederlage gegen Ungarn

Die deutschen Handball-Frauen erleiden bei der EM einen bitteren Rückschlag. Die zweite Turnier-Niederlage gegen Ungarn tut mächtig weh. Zumal sie nicht nötig war. Das Halbfinale ist aus eigener Kraft nicht mehr zu erreichen.
Rückschlag für DHB-Frauen: 25:26-Niederlage gegen Ungarn