Meghan gesteht im Interview heimliche Hochzeit - Harry verrät …

Ein Leben im goldenen Käfig, Rassismusvorwürfe und das Babygeschlecht: Darüber sprachen Meghan Markle und Prinz Harry im Interview mit Oprah Winfrey.
Meghan gesteht im Interview heimliche Hochzeit - Harry verrät Baby-Geschlecht
Buchmann: „Mein Leistungslimit noch nicht ausgereizt“
Buchmann: „Mein Leistungslimit noch nicht ausgereizt“
Buchmann: „Mein Leistungslimit noch nicht ausgereizt“
Joachim Löw: „Jetzt fängt die Arbeit nochmal richtig an“
Joachim Löw: „Jetzt fängt die Arbeit nochmal richtig an“
Joachim Löw: „Jetzt fängt die Arbeit nochmal richtig an“
St. Brown: „Happy, dass die Lions mich gepicked haben“
St. Brown: „Happy, dass die Lions mich gepicked haben“
St. Brown: „Happy, dass die Lions mich gepicked haben“

Prinz William: «Wir sind keine rassistische Familie»

Sind die Royals rassistisch oder zumindest einer oder eine von ihnen? Der Vorwurf steht im Raum, der Palast bemüht sich um Beruhigung. Doch einer seiner prominentesten Vertreter schlägt klare Töne an.
Prinz William: «Wir sind keine rassistische Familie»

DHB-Boss warnt vor Olympia-Scheitern: «Wie ein Katalysator»

Bundesliga-Spitze und Deutscher Handballbund wollen nicht mehr über die Olympia-Ziele streiten. Im Interview heben Liga-Chef Schwenker und DHB-Boss Michelmann die Bedeutung des Qualifikationsturniers hervor. Ein Scheitern könnte fatale Folgen haben.
DHB-Boss warnt vor Olympia-Scheitern: «Wie ein Katalysator»

Dagmar Freitag: Olympia «ein gigantisches Geschäftsmodell»

Die Bundestag-Sportausschussvorsitzende Dagmar Freitag spart nicht mit Kritik an Thomas Bach, der vor der Wiederwahl als IOC-Präsident steht.
Dagmar Freitag: Olympia «ein gigantisches Geschäftsmodell»

Windhorst: «Der Investor ist nicht der Diktator»

Skepsis, Hoffnung, Ablehnung. Lars Windhorst polarisiert mit seinem Millionen-Investment bei Hertha BSC. Der Geldgeber verspricht trotz der sportlich schwierigen Lage und mancher Misstöne ein langfristiges Engagement. Die Gefahr eines Abstiegs sieht er noch nicht.
Windhorst: «Der Investor ist nicht der Diktator»

Bundestrainer Gislason: «Momentan gar nichts ausschließen»

Vor knapp elf Monaten hat Alfred Gislason das Amt des Handball-Bundestrainers übernommen. Viel Zeit mit der Nationalmannschaft konnte er wegen der Corona-Krise seither nicht verbringen. Nun steht die WM als erste große Bewährungsprobe an.
Bundestrainer Gislason: «Momentan gar nichts ausschließen»

Rapinoe zum Protestverbot des IOC: «Kurzsichtig und dumm»

Ob auf einem Knie gegen Rassismus oder mit ihrem Team vor Gericht für fairen Lohn: Megan Rapinoe ist kämpfen gewohnt. Im dpa-Interview spricht die Weltmeisterin über die vergangenen Monate, die ihr Heimatland USA und die Welt so massiv verändert haben.
Rapinoe zum Protestverbot des IOC: «Kurzsichtig und dumm»

DOSB-Boss Hörmann: «Mehr und mehr in einen Teufelskreis»

Der Deutsche Olympische Sportbund will auf seiner digitalen Mitgliederversammlung über die Folgen der Pandemie und die Perspektiven für die rund 90.000 Vereine beraten. Die Lage ist ernst, sagt DOSB-Präsident Hörmann, und die Not wird größer werden.
DOSB-Boss Hörmann: «Mehr und mehr in einen Teufelskreis»

F1-Neuling Mick Schumacher: «Das ist verrückt»

Mick Schumacher folgt seinem Vater Michael in die Formel 1. Der 21-Jährige erhält ab 2021 einen Mehrjahresvertrag beim Haas-Rennstall. «Ein unglaubliches Gefühl», sagt Mick Schumacher.
F1-Neuling Mick Schumacher: «Das ist verrückt»
Marie-Anne Raue: «Weihnachten wird bei mir gegrillt»
Gesundheit

Marie-Anne Raue: «Weihnachten wird bei mir gegrillt»

Wie führt man ein Restaurant in Zeiten einer Pandemie? Marie-Anne Raue vom Restaurant Tim Raue in Berlin spricht über Lieferservice, missglückte Blumenkohlpizza und Grillen zu Weihnachten.
Marie-Anne Raue: «Weihnachten wird bei mir gegrillt»

DOSB-Sportchef Schimmelpfennig: «Mir tun alle Sportler leid»

Für den Vorstand Leistungssport des Deutschen Olympischen Sportbundes, Dirk Schimmelpfennig, wäre die Austragung der Tokio-Spiele eine wichtige Etappe auf dem Weg «in eine neue Normalität». Trotz einer nicht zu erwartenden Chancengleichheit.
DOSB-Sportchef Schimmelpfennig: «Mir tun alle Sportler leid»

Vor 25 Jahren erschütterte Diana die Monarchie

Die einen priesen sie als Mischung aus Supermodel und Mutter Teresa, andere hielten sie für eine rachsüchtige Ehefrau: Als die BBC am 20. November 1995 ein Interview mit Prinzessin Diana ausstrahlte, stockte wegen des brisanten Inhalts nicht nur den Briten der Atem.
Vor 25 Jahren erschütterte Diana die Monarchie

Rebensburg vor Sölden: «Extreme Vorfreude und Neugier»

Viktoria Rebensburg kann dem deutschen Ski-Team künftig nicht mehr zu Erfolgen verhelfen. Die Olympiasiegerin von 2010 geht in den ersten Winter nach ihrem Rücktritt. Was sie sich dabei erwartet und was auf ihre Nachfolgerinnen zukommt, erzählt sie im dpa-Interview.
Rebensburg vor Sölden: «Extreme Vorfreude und Neugier»