Terror in Neuseeland: IS-Anhänger attackiert wahllos Menschen

In einem Supermarkt in Neuseeland verletzt ein Extremist mit einem Messer mehrere Menschen. Die Tat trifft die Stadt Auckland mitten im Corona-Lockdown.
Terror in Neuseeland: IS-Anhänger attackiert wahllos Menschen
Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft
Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft
Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft
Französische Soldaten töten IS-Ableger-Anführer
Französische Soldaten töten IS-Ableger-Anführer
Französische Soldaten töten IS-Ableger-Anführer
Taliban, Al Kaida und IS: Radikale Gruppen in Afghanistan - Gemeinsamkeiten und Konfliktpunkte
Taliban, Al Kaida und IS: Radikale Gruppen in Afghanistan - Gemeinsamkeiten und Konfliktpunkte
Taliban, Al Kaida und IS: Radikale Gruppen in Afghanistan - Gemeinsamkeiten und Konfliktpunkte
„Schaukel zu vermieten“ statt religiösem Eifer - Was ein digitaler Einblick ins Lagerleben der IS-Frauen zeigt
Politik

„Schaukel zu vermieten“ statt religiösem Eifer - Was ein digitaler Einblick ins Lagerleben der IS-Frauen zeigt

Die Frauen des Islamischen Staates leben teils seit Jahren in Gefangenenlagern. Auf Telegram sind Haustiere, Gartenarbeiten und Korruptions-Streit an die Stelle des religiösen Eifers getreten.
„Schaukel zu vermieten“ statt religiösem Eifer - Was ein digitaler Einblick ins Lagerleben der IS-Frauen zeigt
Anti-IS-Koalition richtet Blick nach Afrika
Politik

Anti-IS-Koalition richtet Blick nach Afrika

Vor zwei Jahren fiel die letzte Bastion die Terrororganisation Islamischer Staat in Syrien. Aber bis heute sind die Dschihadisten dort noch aktiv. Und nicht nur dort.
Anti-IS-Koalition richtet Blick nach Afrika
Mehrere Tote bei Angriff auf Minenräumer in Afghanistan
Politik

Mehrere Tote bei Angriff auf Minenräumer in Afghanistan

In Afghanistan wird die Sicherheitslage zunehmend prekär. Ein Camp mit Minenräumern wird angegriffen, mindestens zehn Menschen sterben. Bald darauf bekennt sich die IS-Terrormiliz zu der Attacke.
Mehrere Tote bei Angriff auf Minenräumer in Afghanistan
Ärzte behandeln Baby mit Schusswunden in Mosambik
Politik

Ärzte behandeln Baby mit Schusswunden in Mosambik

Nach dem Angriff der Küstenstadt Palma in Mosambik zeichnet sich das Ausmaß des Leids allmählich ab. Gerade bei der Versorgung der Geflohenen sehen Ärzte ohne Grenzen «herzzerreißende Situationen».
Ärzte behandeln Baby mit Schusswunden in Mosambik
Verzweifelte Hilferufe nach Islamistenattacke in Mosambik
Politik

Verzweifelte Hilferufe nach Islamistenattacke in Mosambik

Islamistische Terror-Milizen wüten tagelang in einer Küstenstadt von Mosambik in Südostafrika. Das ganze Ausmaß der brutalen Attacke sickert erst langsam durch. Es sind schockierende Berichte.
Verzweifelte Hilferufe nach Islamistenattacke in Mosambik
Mammutprozess seit 2017: IS-Deutschland-Chef für Terrorunterstützung zu langer Haft verurteilt
Politik

Mammutprozess seit 2017: IS-Deutschland-Chef für Terrorunterstützung zu langer Haft verurteilt

Im Prozess gegen den Deutschland-Chef der Terrormiliz IS hat das Gericht eine hohe Strafe verhängt. Auch drei weitere Männer wurden verurteilt, weil sie zum radikalen Kampf anstachelten.
Mammutprozess seit 2017: IS-Deutschland-Chef für Terrorunterstützung zu langer Haft verurteilt
IS-Rückkehrer gelten fast alle noch als gefährlich
Politik

IS-Rückkehrer gelten fast alle noch als gefährlich

Was wird aus den Ausländern, die sich in Syrien und dem Irak dem IS angeschlossen hatten? Die Bundesregierung will vor allem die Kinder der Terroristen nach Deutschland holen. Doch was wird aus den Erwachsenen?
IS-Rückkehrer gelten fast alle noch als gefährlich
Geplantes Attentat des IS auf Karlsruher Eisbahn? Angeklagter freigesprochen
Welt

Geplantes Attentat des IS auf Karlsruher Eisbahn? Angeklagter freigesprochen

Ein 32-jähriger Deutscher, der dem IS angehört, hat 2017 mutmaßlich einen Anschlag auf die Karlsruher Eisbahn geplant. Aufgrund einer mangelnden Beweislage wurde er nun freigesprochen.
Geplantes Attentat des IS auf Karlsruher Eisbahn? Angeklagter freigesprochen
Viele Zivilisten bei IS-Granatenhagel in Kabul getötet
Politik

Viele Zivilisten bei IS-Granatenhagel in Kabul getötet

Trotz Friedensgesprächen geht der Konflikt in Afghanistan weiter. Der Vizepräsident wollte persönlich für Sicherheit in der Hauptstadt sorgen. Nun erschüttert ein Mörserangriff die Millionenstadt.
Viele Zivilisten bei IS-Granatenhagel in Kabul getötet
Türkei baut militärischen Einfluss aus - so will Erdogan seinem Land zur Weltmacht verhelfen
Politik

Türkei baut militärischen Einfluss aus - so will Erdogan seinem Land zur Weltmacht verhelfen

Präsident Recep Tayyip Erdogan rüstet sein Land militärisch auf. Das Staatsoberhaupt der Türkei strebt den Weltmachtstatus an - und verfolgt eine klare Strategie.
Türkei baut militärischen Einfluss aus - so will Erdogan seinem Land zur Weltmacht verhelfen
IS-Kämpfer stürmen Gefängnis in Afghanistan
Politik

IS-Kämpfer stürmen Gefängnis in Afghanistan

Erst zünden Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat eine Autobombe, dann stürmen sie ein Gefängnis im Osten Afghanistans. Rund 23 Stunden lieferten sie sich Gefechte mit Sicherheitskräften. War der Angriff eine Racheaktion?
IS-Kämpfer stürmen Gefängnis in Afghanistan
Terroristen «kein Massenphänomen» in der Flüchtlingskrise
Politik

Terroristen «kein Massenphänomen» in der Flüchtlingskrise

Ohne Papiere oder mit gefälschten Ausweisen kamen seit 2015 mehrere islamistische Terroristen nach Deutschland. Die Zahl der Anschläge, die seitdem von Asylbewerbern verübt oder geplant wurden, liegt laut Innenministerium aber noch im einstelligen Bereich.
Terroristen «kein Massenphänomen» in der Flüchtlingskrise