G20-Gipfel in Japan: Diese Themen stehen auf der Tagesordnung

G20-Gipfel in Japan: Diese Themen stehen auf der Tagesordnung

In Japan treffen sich Staats- und Regierungschefs sowie die politische Spitze der EU zum G20-Gipfel. Es wird ein zähes Ringen um eine gemeinsame Erklärung erwartet.
G20-Gipfel in Japan: Diese Themen stehen auf der Tagesordnung
Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden
Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden
Nicht nur Macron ist gegen Weber: EU-Sondergipfel soll Streit um Spitzenpositionen beenden
Juncker-Nachfolge: Merkel spricht von komplizierter Konstellation
Juncker-Nachfolge: Merkel spricht von komplizierter Konstellation
Juncker-Nachfolge: Merkel spricht von komplizierter Konstellation
Manfred Weber (CSU): Frau und Familie des möglichen EU-Kommissionspräsidenten
Manfred Weber (CSU): Frau und Familie des möglichen EU-Kommissionspräsidenten
Manfred Weber (CSU): Frau und Familie des möglichen EU-Kommissionspräsidenten

Die Wahlprogramme der Parteien zur Europawahl 2019 - Wer stellt welche Forderungen?

Was sagen die deutschen Wahlprogramme zur Europawahl 2019? Die Parteien und ihre wichtigsten Forderungen finden Sie hier im Überblick.
Die Wahlprogramme der Parteien zur Europawahl 2019 - Wer stellt welche Forderungen?

So funktioniert das Europaparlament: Aufgaben, Fraktionen, Wahlverfahren

Das Europaparlament wird 2019 neu gewählt: Alles über Sitze, Fraktionen, Aufgaben - und was nach einem Brexit aus den Sitzen der Briten wird.
So funktioniert das Europaparlament: Aufgaben, Fraktionen, Wahlverfahren

Brexit: Britische Lastwagen dürfen auch bei No-Deal weiter durch die EU fahren 

Theresa May kann sich eine Verschiebung des Brexit vorstellen. Allerdings will die Premierministerin nicht allzu viel Zeit verlieren. Die News.
Brexit: Britische Lastwagen dürfen auch bei No-Deal weiter durch die EU fahren 

Steuerflucht: Reichster Brite will sich nach Monaco absetzen - er ist Brexit-Befürworter

Der reichste Brite, Unternehmer Sir Jim Ratcliffe, will seinen Chemie-Konzern nach Monaco verlagern, um Steuern zu sparen. Besonders heikel an der Sache: Er ist Brexit-Befürworter. Alle Infos im News-Ticker.
Steuerflucht: Reichster Brite will sich nach Monaco absetzen - er ist Brexit-Befürworter

Juncker für Einführung von europäischer Arbeitslosenversicherung

Jean-Claude Juncker fordert die Einführung einer europäischen Arbeitslosenversicherung. Sie soll die nationalen Arbeitslosenversicherungssysteme unterstützen.
Juncker für Einführung von europäischer Arbeitslosenversicherung

EU-Ratspräsidentschaft von Rumänien: Vorsitz mit schlechten Vorzeichen

Ab Januar übernimmt Rumänien die EU-Ratspräsidentschaft. Der Streit zwischen Brüssel und Bukarest, wegen des geplanten Amnestiegesetz, überschattet den Vorsitz schon im Vorfeld. 
EU-Ratspräsidentschaft von Rumänien: Vorsitz mit schlechten Vorzeichen

Frontalangriff von Oettinger auf Merkel - Juncker widerspricht

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich von der Einschätzung seines deutschen Kollegen Günther Oettinger distanziert, Angela Merkel sei nun politisch eine „lahme Ente“.
Frontalangriff von Oettinger auf Merkel - Juncker widerspricht

EU-Kommission verklagt Polen wegen Zwangspensionierung von Richtern

Polen wird sich wegen eines umstrittenen Gesetzes zur Zwangspensionierung von Richtern vor dem EuGH verantworten müssen. Bringen drohende Strafzahlungen Bewegung in den Streit um den Schutz der Rechtsstaatlichkeit?
EU-Kommission verklagt Polen wegen Zwangspensionierung von Richtern

Weber will Juncker ablösen: Jetzt äußert sich Merkel

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber will 2019 Nachfolger von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werden.
Weber will Juncker ablösen: Jetzt äußert sich Merkel

Taumelnd beim Nato-Gipfel - So kontert Juncker Alkohol-Vorwürfe

Die Bilder sorgten für Aufsehen: Taumelnd und auf Staatsgäste gestützt war Jean-Claude Juncker beim Nato-Gipfel zu sehen. Nun äußert sich der Kommissionspräsident selbst.
Taumelnd beim Nato-Gipfel - So kontert Juncker Alkohol-Vorwürfe

EU-Kommissionspräsident Juncker trifft Trump am 25. Juli zu Handelsgesprächen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker reist am 25. Juli zu Handelsgesprächen mit US-Präsident Donald Trump nach Washington.
EU-Kommissionspräsident Juncker trifft Trump am 25. Juli zu Handelsgesprächen

EU-Kommission lobt Merkels Vorschläge zur Zukunft Europas - Lindner kritisiert sie

Die EU-Kommission begrüßt die Vorschläge von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Zukunft Europas. FDP-Chef Christian Lindner hingegen übt Kritik an der Kanzlerin.
EU-Kommission lobt Merkels Vorschläge zur Zukunft Europas - Lindner kritisiert sie

Italien: Erste Termine für neue Regierung

Die neue italienische Regierung hat ihre Arbeit aufgenommen und dabei erste Akzente gesetzt. Unterdessen kritisiert EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker „Belehrungen“ aus Berlin. 
Italien: Erste Termine für neue Regierung

Juncker: Flüchtlingsaufnahme soll durch EU-Gelder belohnt werden

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat die Berücksichtigung der Integration von Flüchtlingen bei der Vergabe von EU-Geldern verteidigt.
Juncker: Flüchtlingsaufnahme soll durch EU-Gelder belohnt werden

Junckers Kritik an „bella Italia“ sorgt für Empörung in Rom

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat mit Äußerungen über Korruption in Italien und mit einer Klage über Schuldzuweisungen an die EU neue Empörung geschürt.
Junckers Kritik an „bella Italia“ sorgt für Empörung in Rom

Als Reaktion auf US-Strafzölle: EU kündigt Vergeltungszölle an

Der Handelsstreit zwischen den USA und den Europäern droht zu eskalieren. Die Trump-Regierung brummt Unternehmen aus der EU Strafzölle auf, die EU reagiert mit Vergeltungszöllen.
Als Reaktion auf US-Strafzölle: EU kündigt Vergeltungszölle an

Söder probiert in Brüssel den EU-Spagat

600 Kilometer Luftlinie trennen München von Brüssel. Politisch liegen dazwischen Welten. Schwieriges Pflaster für Neu-Ministerpräsident Söder - denn auch die selbstbewusste CSU braucht die EU.
Söder probiert in Brüssel den EU-Spagat

Gipfel ohne Erfolg, aber Erdogan will weiter in die EU

Trotz der Spannungen mit Europa setzt der türkische Präsident Erdogan auf einen EU-Beitritt seines Landes. Ratspräsident Tusk thematisiert beim Gipfeltreffen in Warna dagegen vor allem die Bedenken seitens Europas.
Gipfel ohne Erfolg, aber Erdogan will weiter in die EU

Affäre um Martin Selmayr: Kommissionspräsident Juncker droht mit Rücktritt

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat im Streit um die Blitzbeförderung seines Vertrauten Martin Selmayr mit Rücktritt gedroht.
Affäre um Martin Selmayr: Kommissionspräsident Juncker droht mit Rücktritt

EU bereitet Strafzölle für US-Produkte vor

Die Europäische Union bereitet offenbar konkrete Schritte zur Einführung von Strafzöllen auf US-Waren vor. Dies bestätigte eine Sprecherin am frühen Freitagabend.
EU bereitet Strafzölle für US-Produkte vor

Nach Beförderung durch Juncker: EU-Parlamentarier fordern Untersuchung

Drei der vier Generalsekretäre in der EU sind Deutsche - für viele EU-Parlamentarier ein Ärgernis. Besonders die Ernennung eines Generalsekretärs erhitzt nun die Gemüter im Parlament.
Nach Beförderung durch Juncker: EU-Parlamentarier fordern Untersuchung

Bundestagswahl: Schulz-Freund Juncker drückt Merkel die Daumen

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl bezieht EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Stellung und hofft auf einen Sieg des Merkel-Lagers. Wie das wohl SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz findet?
Bundestagswahl: Schulz-Freund Juncker drückt Merkel die Daumen

Eklat in Straßburg: Juncker nennt EU-Parlament „lächerlich“

Turbulenter Vormittag in Straßburg: Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beschimpfte empört das EU-Parlament - dann verzichtete er auf seine eigentliche Rede. 
Eklat in Straßburg: Juncker nennt EU-Parlament „lächerlich“

Juncker droht EU-Staaten, die keine Flüchtlinge aufnehmen

Berlin - EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker wünscht Vertragsverletzungsverfahren gegen EU-Mitglieder, die sich gegen eine Aufnahme von Flüchtlingen sträuben. 
Juncker droht EU-Staaten, die keine Flüchtlinge aufnehmen

Jean-Claude Juncker – Archiv