Nach Eskalation in Israel: Vor deutschen Synagogen brennen Flaggen - Laschet verkündet Reaktion

Nach Eskalation in Israel: Vor deutschen Synagogen brennen Flaggen - …

Die Eskalation in Israel wirkt bis nach Deutschland: Vor Synagogen in NRW brennen israelische Flaggen. Spitzenpolitiker reagieren deutlich - ebenso wie die Polizei in mehreren …
Nach Eskalation in Israel: Vor deutschen Synagogen brennen Flaggen - Laschet verkündet Reaktion
Menschen in Deutschland fehlt Kontakt zu jüdischem Leben
Menschen in Deutschland fehlt Kontakt zu jüdischem Leben
Menschen in Deutschland fehlt Kontakt zu jüdischem Leben
Bericht: Welle an Antisemitismus und Islamhass seit Corona
Bericht: Welle an Antisemitismus und Islamhass seit Corona
Bericht: Welle an Antisemitismus und Islamhass seit Corona
Kirche prüft Umbettung von Holocaust-Leugner
Kirche prüft Umbettung von Holocaust-Leugner
Kirche prüft Umbettung von Holocaust-Leugner
Jüdische Gemeinde in Hagen dankt Polizei nach Terroralarm
Politik

Jüdische Gemeinde in Hagen dankt Polizei nach Terroralarm

Es gehört zum Alltag in Deutschland, dass Polizisten vor jüdischen Einrichtungen Wache stehen. Nach dem Terroralarm in einer Synagoge in Hagen bedankt sich die Jüdische Gemeinde bei den Einsatzkräften.
Jüdische Gemeinde in Hagen dankt Polizei nach Terroralarm
Hagener Synagoge: Verdächtiger wegen Chats in Haft
Politik

Hagener Synagoge: Verdächtiger wegen Chats in Haft

Auffällige Chats: Ein 16-Jähriger Syrer bleibt wegen des Verdachts der Vorbereitung eines Anschlags auf die Synagoge in Hagen in Haft. Informationen kamen von ausländischem Geheimdienst.
Hagener Synagoge: Verdächtiger wegen Chats in Haft
Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft
Politik

Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft

Ein Jugendlicher soll sich mit einem IS-Terroristen über das Bauen von Bomben ausgetauscht haben. Dass er einen Anschlag auf die Synagoge geplant hat, bestreitet der junge Syrer aber. Dennoch muss er in Untersuchungshaft.
Hagener Synagoge: Verdächtiger ist in Untersuchungshaft
Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig
Politik

Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig

Hat ein 16-jähriger Islamist aus Syrien am höchsten jüdischen Feiertag einen Terroranschlag auf die Synagoge in Hagen geplant? Ein ausländischer Geheimdienst warnte die deutschen Behörden. Der Jugendliche wird festgenommen.
Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig
Polizei-Einsatz vor Hagener Synagoge abgeschlossen
Welt

Polizei-Einsatz vor Hagener Synagoge abgeschlossen

An einem besonderen Feiertag für die Juden gibt es Hinweise auf eine Bedrohung für eine Synagoge im Ruhrgebiet. Die Polizei zieht Kräfte zusammen. Nach bangen Stunden kommt die Entwarnung.
Polizei-Einsatz vor Hagener Synagoge abgeschlossen
Rabbi warnt vor Europawahl: „Sie haben derart Angst vor ...“
Politik

Rabbi warnt vor Europawahl: „Sie haben derart Angst vor ...“

Oberrabbiner Pinchas Goldschmidt sieht Europa am Scheideweg. Er erklärte, warum die derzeitigen Angriffe auf die Religionsfreiheit gefährlich für die Gemeinschaft sind.
Rabbi warnt vor Europawahl: „Sie haben derart Angst vor ...“