Jobangebot von Rummenigge: Dieser Ex-Bayern-Star soll FCB-Botschafter werden

Jobangebot von Rummenigge: Dieser Ex-Bayern-Star soll FCB-Botschafter …

Eine Jobgarantie für Niko Kovac wollte Karl-Heinz Rummenigge vor einigen Wochen nicht ausstellen. Dafür hat er einem ehemaligen Star des FC Bayern einen Job in München angeboten.
Jobangebot von Rummenigge: Dieser Ex-Bayern-Star soll FCB-Botschafter werden
Kovac nimmt Spieler in die Pflicht: „Müssen bereit sein ...“
Kovac nimmt Spieler in die Pflicht: „Müssen bereit sein ...“
Kovac nimmt Spieler in die Pflicht: „Müssen bereit sein ...“
Rummenigge fehlt bei ECA-Vollversammlung - Das ist der Grund
Rummenigge fehlt bei ECA-Vollversammlung - Das ist der Grund
Rummenigge fehlt bei ECA-Vollversammlung - Das ist der Grund
Rummenigge über Regeländerung in Königsklasse und weiteren Europacup
Rummenigge über Regeländerung in Königsklasse und weiteren Europacup
Rummenigge über Regeländerung in Königsklasse und weiteren Europacup
JHV 2018 des FC Bayern München: Die Bilder des Abends aus dem Audi Dome
Fußball

JHV 2018 des FC Bayern München: Die Bilder des Abends aus dem Audi Dome

Am Freitagabend hielt der FC Bayern München im Audi Dome seine Jahreshauptversammlung ab. Es gab unter anderem Reden von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge. 
JHV 2018 des FC Bayern München: Die Bilder des Abends aus dem Audi Dome

Demut statt „Abteilung Attacke“ beim FC Bayern - Kovac: „Reden nicht über Meistertitel“

Für Niko Kovac ist der Meistertitel beim FC Bayern München derzeit kein Thema. Demut statt Abteilung Attacke also. Damit steht er beim FCB nicht alleine da.
Demut statt „Abteilung Attacke“ beim FC Bayern - Kovac: „Reden nicht über Meistertitel“

Nach PK-Rundumschlag vor drei Wochen: Uli Hoeneß rudert kleinlaut zurück

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß rudert rund drei Wochen nach der scharfen Medien-Kritik des deutschen Fußball-Meisters weiter zurück.
Nach PK-Rundumschlag vor drei Wochen: Uli Hoeneß rudert kleinlaut zurück

Rummenigge verteidigt Wut-PK der Bayern-Bosse - Tadel für Hoeneß, aber Lob für Bernat

Karl-Heinz Rummenigge hat drei Tage nach der Wut-PK des FC Bayern diese verteidigt. Gleichzeitig tadelte er Präsident Uli Hoeneß und lobte den gescholtenen Ex-Bayer Juan Bernat.
Rummenigge verteidigt Wut-PK der Bayern-Bosse - Tadel für Hoeneß, aber Lob für Bernat

Freiburg-Coach Streich über Bayerns Wut-PK: „Ich sag‘s Ihnen ganz ehrlich...“

Der FC Bayern brachte sich mit seiner Pressekonferenz in aller Munde - zumindest fast. Freiburg-Coach Christian Streich machte nun nämlich ein überraschendes Geständnis.
Freiburg-Coach Streich über Bayerns Wut-PK: „Ich sag‘s Ihnen ganz ehrlich...“

Journalisten-Verband zu FC-Bayern-Schelte: Kein „Katzbuckeln“

Der Chef des Deutschen Journalisten-Verbandes Frank Überall hat sich zu der Bayern Pressekonferenz geäußert.
Journalisten-Verband zu FC-Bayern-Schelte: Kein „Katzbuckeln“

Voting: Was halten Sie vom Rundumschlag der Bayern-Bosse gegen die Medien?

Mitten in der Krise teilt der FC Bayern München aus: Die Bosse Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic greifen die Medien für ihre Berichterstattung an.
Voting: Was halten Sie vom Rundumschlag der Bayern-Bosse gegen die Medien?

Rummenigge bestätigt Rudy-Wechsel: „Logischer Schritt“

Nach langen Spekulationen ist es nun gewiss: Sebastian Rudy verlässt den FC Bayern nach nur einem Jahr in München und wechselt innerhalb der Bundesliga.
Rummenigge bestätigt Rudy-Wechsel: „Logischer Schritt“

Rummenigge greift Hoffenheim an - Rosen mit fieser Attacke auf Salihamidzic

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat nach der neuen Aufregung um den Videobeweis beim Bundesliga-Eröffnungsspiel dem DFB zur Bildung einer „Taskforce“ geraten.
Rummenigge greift Hoffenheim an - Rosen mit fieser Attacke auf Salihamidzic

Nach Rummenigge-Attacke: DFB-Vize Koch reagiert

DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat alle Beteiligten zu einer gemeinsamen und konstruktiven Diskussion ohne gegenseitige Vorwürfe für einen Weg aus der Krise des deutschen Fußballs aufgerufen.
Nach Rummenigge-Attacke: DFB-Vize Koch reagiert

Rummenigge watscht Debatte um Özil ab: „Phantomdiskussion“

Der Fall „Mesut Özil“ trat eine enorme Rassismus-Debatte in Deutschland los. Für Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sei Rassismus aber längst nicht das Thema der eigentlichen Diskussion.
Rummenigge watscht Debatte um Özil ab: „Phantomdiskussion“

Rummenigge im Attacke-Modus: Bayern-Boss prangert „Rumgeeiere“ an

Karl-Heinz Rummenigge präsentiert dem „frischen Burschen“ Niko Kovac am Ende der Münchner USA-Reise eine anspruchsvolle Wunschliste. Der Bayern-Chef zeichnet zudem ein düsteres Zukunftsbild der Bundesliga, deren internationale Wettbewerbsfähigkeit er in Gefahr sieht.
Rummenigge im Attacke-Modus: Bayern-Boss prangert „Rumgeeiere“ an

Nach Kritik von Rummenigge: So reagiert DFB-Präsident Grindel 

Karl-Heinz Rummenigge hat mit seinen Aussagen über die Führungsriege des DFBs für Aufsehen gesorgt. Jetzt hat sich deren Präsident Reinhard Grindel geäußert. 
Nach Kritik von Rummenigge: So reagiert DFB-Präsident Grindel 

„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

Nach dem deutschen WM-Debakel hagelt es für den DFB Kritik von allen Seiten. Nun rechnet Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge mit den Verantwortlichen ab und bringt einen Ex-FCB-Star ins Gespräch.
„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

Hammer beim FC Bayern: Boateng darf gehen - auch Thiago-Abschied möglich

Karl-Heinz Rummenigge hat erklärt, dass Jerome Boateng bei einem passenden Angebot den FC Bayern München verlassen kann. Auch ein Abschied von Thiago ist möglich.
Hammer beim FC Bayern: Boateng darf gehen - auch Thiago-Abschied möglich

Rummenigge: „Jupp tut mir leid“ - Kritik für die Mannschaft

Der FC Bayern München hat nach dem verlorenen Endspiel im DFB-Pokal noch einmal die Verdienste des scheidenden Trainers Jupp Heynckes gewürdigt.
Rummenigge: „Jupp tut mir leid“ - Kritik für die Mannschaft

Rummenigge unterstützt Klub-WM: Aus für den Confed-Cup?

Rummenigge unterstützt Pläne der FIFA, die Klub-WM aufzustocken. Ein 25 Milliarden-Dollar-Angebot dürfte, das dem Verband vorliegt, dürfte dabei durchaus eine Rolle spielen. 
Rummenigge unterstützt Klub-WM: Aus für den Confed-Cup?

Rummenigge nennt Zeitraum für FCB-Trainer-Präsentation - Heynckes ist raus

Karl-Heinz Rummenigge hat vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund den Zeitrahmen für die Verkündung des neuen Trainers des FC Bayern genannt. Eine Entscheidung ist wohl sicher.
Rummenigge nennt Zeitraum für FCB-Trainer-Präsentation - Heynckes ist raus

Rummenigges Rundumschlag wird zum Boomerang: "Nicht stimmig"

Die Kritik von Karl-Heinz Rummenigge an der Beibehaltung der 50+1-Regel ruft großen Unmut hervor. Verbände und der BVB widersprechen vehement.
Rummenigges Rundumschlag wird zum Boomerang: "Nicht stimmig"

So frech kontert der FC St. Pauli Rummenigges Kritik

Karl-Heinz Rummenigge hat scharf gegen den FC St. Pauli und dessen Geschäftsführer Andreas Rettig geschossen - der Kiez-Klub kontert auf seine ganz eigene Art und Weise. 
So frech kontert der FC St. Pauli Rummenigges Kritik

Nach KHR-Aussage über St. Pauli - Rettig kontert süffisant

Mit Süffisanz hat Geschäftsführer Andreas Rettig vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli auf eine Verbalattacke von Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge reagiert.
Nach KHR-Aussage über St. Pauli - Rettig kontert süffisant

„Schwaches Selbstbewusstsein“: Müller-Wohlfahrt teilt heftig gegen Guardiola aus

Dr. Müller-Wohlfahrt erhebt in seinem neuen Buch schwere Vorwürfe gegen Pep Guardiola, den früheren Trainer des FC Bayern München. 
„Schwaches Selbstbewusstsein“: Müller-Wohlfahrt teilt heftig gegen Guardiola aus

100-Millionen-Transfer für den FC Bayern? Fans dürfen auf Megastar hoffen

Die nationale Dominanz des FC Bayern, die internationale Konkurrenz, Transfers junger Spieler und hohe Ablösesummen - Karl-Heinz Rummenigge hat sich in einem Interview zu vielen Themen geäußert.
100-Millionen-Transfer für den FC Bayern? Fans dürfen auf Megastar hoffen

Rummenigge über verletzten Neuer: „Er ist auf einem sehr guten Weg“

Macht Manuel Neuer in dieser Saison noch ein Spiel für den FC Bayern München? Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich nun vorsichtig optimistisch.
Rummenigge über verletzten Neuer: „Er ist auf einem sehr guten Weg“

Karl-Heinz Rummenigge – Archiv