Diese DHL-Pakete werden teurer - auch Unternehmen müssen blechen

Diese DHL-Pakete werden teurer - auch Unternehmen müssen blechen

In Deutschland werden immer mehr Pakete verschickt. Bei der Post und Co. wird das Porto im neuen Jahr teurer. Aber bekommen auch die Boten etwas ab?
Diese DHL-Pakete werden teurer - auch Unternehmen müssen blechen
Ter Stegen verhindert BVB-Coup gegen FC Barcelona
Ter Stegen verhindert BVB-Coup gegen FC Barcelona
Ter Stegen verhindert BVB-Coup gegen FC Barcelona
Forscher: Großes Dunkelfeld bei illegaler Polizeigewalt
Forscher: Großes Dunkelfeld bei illegaler Polizeigewalt
Forscher: Großes Dunkelfeld bei illegaler Polizeigewalt
Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende
Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende
Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende

Weghorst-Tor gegen Fortuna reicht nicht zum VfL-Sieg

Fortuna Düsseldorf und der VfL Wolfsburg liefern sich eine engagierte erste Halbzeit, nach der Pause fehlen beiden Teams die Ideen für das zweite Tor. So bleibt es trotz eines erneuten Treffers von Wout Weghorst beim 1:1. Für Diskussionen sorgt der Video-Assistent.
Weghorst-Tor gegen Fortuna reicht nicht zum VfL-Sieg

Verbraucherpreise im August nicht mehr so stark gestiegen

Gute Nachrichten für Verbraucher: Die Preise in Deutschland sind zuletzt nicht mehr so stark gestiegen. Günstiger ist das Leben in Deutschland aber auch im August nicht geworden.
Verbraucherpreise im August nicht mehr so stark gestiegen

Die wichtigsten Fakten zur Handball-Königsklasse

Die Handball-Champions-League startet an diesem Wochenende in ihre 27. Saison. Mit dabei sind Meister Flensburg und Pokalsieger Kiel, die eine seit drei Jahren anhaltende Durststrecke der deutschen Clubs beenden wollen.
Die wichtigsten Fakten zur Handball-Königsklasse

Toter auf Kölner Ebertplatz: Hintergründe unklar

In Köln kommt es am Sonntag zu einer Auseinandersetzung in einer Männergruppe. Am Ende ist ein Somalier tot. Die Polizei versucht, Umstände der Tat und Hintergründe zu ermitteln.
Toter auf Kölner Ebertplatz: Hintergründe unklar

25-Jähriger auf Kölner Ebertplatz getötet

Köln (dpa) - Bei einer Auseinandersetzung mit mehr als einem Dutzend Beteiligten auf dem Kölner Ebertplatz ist ein 25-Jähriger ums Leben gekommen. Zehn potenziell an der Tat beteiligte Männer wurden vorläufig festgenommen, wie Wolfgang Baldes, Pressesprecher der Polizei Köln, sagte.
25-Jähriger auf Kölner Ebertplatz getötet

Meister Flensburg setzt erste Duftmarke: "Ein Super-Team"

Viel Spannung, reichlich Hektik und am Ende ein Nervenspiel. Im Supercup zwischen Meister Flensburg und Pokalsieger Kiel deutet sich an, wie eng es im Meisterkampf der 54. Saison der Handball-Bundesliga zugehen könnte. Der Titelverteidiger scheint gerüstet.
Meister Flensburg setzt erste Duftmarke: "Ein Super-Team"

Sieg gegen Kiel: Flensburg gewinnt Handball-Supercup

Die SG Flensburg-Handewitt ist gerüstet für den Titelkampf. Mit dem dritten Gewinn des Handball-Supercups zeigten die Norddeutschen, dass sie mit Titelfavorit Kiel zumindest auf Augenhöhe sind.
Sieg gegen Kiel: Flensburg gewinnt Handball-Supercup

Gericht hebt Ausreiseverbot für Syrer auf

Die Sicherheitsbehörden sahen 2015 in dem 35-Jährigen eine Bedrohung und zogen den Reisepass ein. Vier Jahre später hebt ein Gericht das Ausreiseverbot gegen den Syrer auf - die Lage habe sich verändert.
Gericht hebt Ausreiseverbot für Syrer auf

Keine Ausnahme bei Fahrverbot für Zahnarzt

Wenn der Verlust des Führerscheins die Existenz eines Menschen bedroht, wird in seltenen Fällen auf diese Strafe verzichtet. Nicht so im folgenden Fall.
Keine Ausnahme bei Fahrverbot für Zahnarzt

Kleinkind mit Stöckelschuh erschlagen: Frau in Psychiatrie

Köln (dpa) - Weil sie ihre zweijährige Tochter mit einem Stöckelschuh erschlagen hat, muss eine 31 Jahre alte Frau dauerhaft in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht bleiben.
Kleinkind mit Stöckelschuh erschlagen: Frau in Psychiatrie

Pokerweltmeister will Teil des Preisgeldes spenden

Nach 2011 gibt es 2019 wieder einen Pokerweltmeister aus Deutschland. Hossein Ensan heißt der Mann und er kommt aus Münster. Der Familienvater könnte im Luxus schwelgen - will er aber nicht.
Pokerweltmeister will Teil des Preisgeldes spenden

Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung

Die Fridays-for-Future-Bewegung lässt auch Ökonomen nicht kalt. Einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler hat am Samstag in Dortmund mit Aktivisten diskutiert. Der Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, zeigte sich anschließend angetan von der Debatte.
Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung