Jeff Bezos schmiedet Allianz für bemannte Mondlandung 2024

Jeff Bezos schmiedet Allianz für bemannte Mondlandung 2024

Für die Mondlandung 2024 fehlt der Nasa noch ein Landemodul. Das will Amazon-Gründer Jeff Bezos entwickeln - gemeinsam mit Unternehmen, die schon 1969 zum Mond flogen.
Jeff Bezos schmiedet Allianz für bemannte Mondlandung 2024
Indien steht kurz vor der Mondlandung - es wäre historisch
Indien steht kurz vor der Mondlandung - es wäre historisch
Indien steht kurz vor der Mondlandung - es wäre historisch
50 Jahre Mondlandung im TV: Alle Sendungen im Fernsehen und im Live-Stream
50 Jahre Mondlandung im TV: Alle Sendungen im Fernsehen und im Live-Stream
50 Jahre Mondlandung im TV: Alle Sendungen im Fernsehen und im Live-Stream
Brisant: Woher Trump das Geld für eine Mondlandung nehmen will
Brisant: Woher Trump das Geld für eine Mondlandung nehmen will
Brisant: Woher Trump das Geld für eine Mondlandung nehmen will

NASA-Legende stirbt im Alter von 87 Jahren

Tod eines Weltraum-Pioniers: John Young hatte als einziger US-Astronaut alle drei Weltraumprogramme der NASA durchlaufen. Als Kommandant der „Apollo 16“ nächtigte der Amerikaner sogar auf dem Mond.
NASA-Legende stirbt im Alter von 87 Jahren

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Washington - Er war der letzte Astronaut, der den Mond betrat: Eugene Cernan. Am Montag starb der inzwischen 82-jährige US-Astronaut nach langen gesundheitlichen Problemen. 
Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Mondlandung – Archiv