Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender

Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische …

Das Coronavirus breitet sich in China rasant aus. Die Formel 1 wird deshalb einen Bogen um das Land machen - was Folgen für mindestens ein geplantes Rennen hat.
Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender
"Habe alles probiert": Vettels qualvoller Ferrari-Abschied
"Habe alles probiert": Vettels qualvoller Ferrari-Abschied
"Habe alles probiert": Vettels qualvoller Ferrari-Abschied
Die Lehren aus dem Großen Preis von Großbritannien
Die Lehren aus dem Großen Preis von Großbritannien
Die Lehren aus dem Großen Preis von Großbritannien
Gebrochener Bolzen Grund für Hülkenberg-Aus in Silverstone
Gebrochener Bolzen Grund für Hülkenberg-Aus in Silverstone
Gebrochener Bolzen Grund für Hülkenberg-Aus in Silverstone
Hamilton siegt kurios - Desaster für Vettel und Hülkenberg
Sport-Mix

Hamilton siegt kurios - Desaster für Vettel und Hülkenberg

Trotz eines Reifenschadens gewinnt Lewis Hamilton schon wieder den Großen Preis von Großbritannien. Während Nico Hülkenberg gar nicht erst starten kann, sind die vorderen Plätze für Sebastian Vettel außer Reichweite.
Hamilton siegt kurios - Desaster für Vettel und Hülkenberg

Hülkenbergs vereiteltes Blitz-Comeback: "Natürlich bitter"

Nico Hülkenberg erlebt eine emotionale Achterbahnfahrt. Kurzfristig wird er für ein Formel-1-Comeback von Racing Point angeheuert - und kann doch nicht beim Grand Prix von Großbritannien starten.
Hülkenbergs vereiteltes Blitz-Comeback: "Natürlich bitter"

Audi-Pilot Rast gewinnt zweites DTM-Rennen nach Neustart

Erst auf dem Podium hat René Rast Probleme. Seine Sieger-Trophäe beim zweiten DTM-Rennen nach der Corona-Pause bricht. Audi fährt in Spa den zweiten Fünffach-Erfolg ein. BMW hat keine Chance.
Audi-Pilot Rast gewinnt zweites DTM-Rennen nach Neustart

Darauf muss man beim Großen Preis von Großbritannien achten

Kann es beim vierten Saisonlauf der Formel 1 einen anderen Sieger als Lewis Hamilton geben? Vor seinem Heimrennen strotzt der Weltmeister vor Selbstvertrauen. Sebastian Vettel hofft nur auf Besserung.
Darauf muss man beim Großen Preis von Großbritannien achten

Hamilton schockt Konkurrenz - Mercedes in eigener Liga

Lewis Hamilton kann sich in Silverstone nur selbst schlagen. Der Brite rast hochüberlegen auf die Pole Position und ist auch im Rennen der große Favorit. Sebastian Vettel erlebt die nächste Enttäuschung.
Hamilton schockt Konkurrenz - Mercedes in eigener Liga

Bottas im Training vorn - Vettel in Silverstone nur 14.

Silverstone (dpa) - Mercedes bestimmt pünktlich zur Qualifikation für das Formel-1-Rennen in Silverstone wieder das Geschehen. Im letzten Training sicherte sich Vizeweltmeister Valtteri Bottas am Samstag in 1:25,873 Minuten die Bestzeit.
Bottas im Training vorn - Vettel in Silverstone nur 14.

DTM-Chef Berger rät Vettel zum Rückzug

Berlin (dpa) - DTM-Chef Gerhard Berger rät Sebastian Vettel "eher, sich zurückzuziehen". Andererseits kenne er den viermaligen Formel-1-Weltmeister sehr gut. "Er ist ein Vollblutracer, er will wieder Rennen gewinnen", sagte Berger in einem Interview "sportbuzzer.de".
DTM-Chef Berger rät Vettel zum Rückzug

Vettel begrüßt Comeback von Hülkenberg: "Nette Überraschung"

Silverstone (dpa) - Den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel freut das Comeback seines deutschen Rennfahrer-Kollegen Nico Hülkenberg in der Formel 1.
Vettel begrüßt Comeback von Hülkenberg: "Nette Überraschung"

Hülkenberg-Comeback: "Chance, auf die er gewartet hat"

Schafft es Nico Hülkenberg endlich auf das Podium? Mit Racing Point könnte der Formel-1-Rückkehrer tatsächlich eine Chance haben. In der Qualifikation in Silverstone ist er das erste Mal wieder gefordert.
Hülkenberg-Comeback: "Chance, auf die er gewartet hat"

Vettel nur 18. im Silverstone-Training - Hülkenberg stark

Sebastian Vettel misslingt der Start ins Silverstone-Wochenende der Formel 1. Während Lance Stroll im Training die schnellste Runde abliefert, meldet sich Nico Hülkenberg ordentlich zurück.
Vettel nur 18. im Silverstone-Training - Hülkenberg stark

Hülkenbergs Blitz-Comeback: "Bisschen unwirklich"

Nico Hülkenberg ist zurück in der Formel 1. Kein Tag liegt zwischen der Anfrage und den ersten Kilometern im Auto mit der Startnummer 27. Wie lange er für Racing Point fährt? Das hängt auch davon ab, wie mit dem ersten Coronavirus-Fall unter den Fahrern umgegangen wird.
Hülkenbergs Blitz-Comeback: "Bisschen unwirklich"

Hülkenberg ist zurück: Zwei deutsche Fahrer in der Formel 1

Silverstone (dpa) - Nico Hülkenberg ist in der Formel 1 zurück. Nach dem positiven Test auf das Coronavirus bei Racing-Point-Fahrer Sergio Perez übernimmt er als Ersatzmann das Cockpit des Mexikaners. Damit ist Ferrari-Star Sebastian Vettel aktuell nicht mehr der einzige deutsche Formel-1-Pilot.
Hülkenberg ist zurück: Zwei deutsche Fahrer in der Formel 1