Unfallflucht in Flensungen - Wer hat etwas gesehen?

Unfallflucht in Flensungen - Wer hat etwas gesehen?

Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Samstag, 12. Oktober, gegen 22.12 Uhr, zwei Fahrzeuge auf einem Parkplatz in der Gießener Straße im Mücker Ortsteil …
Unfallflucht in Flensungen - Wer hat etwas gesehen?
Mücke - Einbruch in Wohnhaus und Pkw-Diebstahl
Mücke - Einbruch in Wohnhaus und Pkw-Diebstahl
Mücke - Einbruch in Wohnhaus und Pkw-Diebstahl
Kleinbus überschlägt sich bei Mücke: 55-jähriger Fahrer schwer verletzt
Kleinbus überschlägt sich bei Mücke: 55-jähriger Fahrer schwer verletzt
Kleinbus überschlägt sich bei Mücke: 55-jähriger Fahrer schwer verletzt
4,25 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Vogelsberg
4,25 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Vogelsberg
4,25 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Vogelsberg

Während sie das Kind aus dem Kindergarten abholt: Seitenscheibe vom Auto eingeschlagen

Während eine Mutter ihr Kind aus dem Kindergarten in Mück/Groß-Eichen am Montagmittag abholte, schlug ein unbekannter Täter an ihrem Pkw eine Seitenscheibe ein und entwendete daraus ihre Handtasche.
Während sie das Kind aus dem Kindergarten abholt: Seitenscheibe vom Auto eingeschlagen

Leserfoto: "Angelplätze" heiß begehrt

Wenn dunkle Gewitterwolken plötzlich das Licht rauben, beginnt das Klagelied jedes Fotografen: Unschärfen und Bildrauschen machen sich unangenehm bemerkbar.
Leserfoto: "Angelplätze" heiß begehrt

Handtasche aus Ford Focus entwendet

Im Mücker Ortsteil Flensungen zerstörten Unbekannte am Freitag (23. August), zwischen 6 Uhr und 15.50 Uhr, in der Bahnhofstraße die Seitenscheibe der Beifahrertür eines roten Ford Focus.
Handtasche aus Ford Focus entwendet

Handtasche aus Pkw gestohlen in Mücke/Merlau

Aus einem schwarzen Skoda-Fabia-Kombi stahl ein unbekannter Täter, am Sonntag, zwischen 0.20 Uhr und 0.40 Uhr, in der Königsberger Straße im Mücker Ortsteil Merlau eine Handtasche.
Handtasche aus Pkw gestohlen in Mücke/Merlau

Vollsperrung notwendig: Bauarbeiten bei Mücke/Ilsdorf

Ab dem morgigen Dienstag, 4. Juni, müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf der L 3325 zwischen Mücke/Ilsdorf und dem Abzweig zur B 49 auf eine geänderte Verkehrsführung einstellen, da ab diesem Zeitpunkt die Arbeiten zur Erneuerung des Landesstraßenabschnittes starten. Eine Vollsperrung ist nötig.
Vollsperrung notwendig: Bauarbeiten bei Mücke/Ilsdorf

Poesie der linearen Kunst im Kunstturm Mücke

Auf zwei wirkliche Ausstellungshighlights in diesem Jahr bereiten sich in diesen Tagen die Verantwortlichen des Kunstturm Mücke e.V. vor: Mit Klaus Staudt und Imre Kocsis haben die Kuratoren Volker Schönhals und Thomas Vinson zwei Künstler für ihren ungewöhnlichen Ausstellungsort gewinnen können.
Poesie der linearen Kunst im Kunstturm Mücke

Telefontrickbetrug in Mücke: falscher Mitarbeiter eines Softwarekonzerns

Den Anruf eines vermeintlichen Mitarbeiters eines internationalen Softwareentwicklers erhielt ein 35-Jähriger am Dienstag, 19. März. 
Telefontrickbetrug in Mücke: falscher Mitarbeiter eines Softwarekonzerns

Mücke: Gruppe schlägt 25-Jährigen am Bahnhof zusammen

Am Sonntagabend, gegen 21.55 Uhr, wurde ein 25 Jahre alter Mann von einer vier-köpfigen Gruppe am Bahnhof Mücke zusammen geschlagen.
Mücke: Gruppe schlägt 25-Jährigen am Bahnhof zusammen

In Mücke vor Zug gestürzt

Weil er zu viel getrunken hatte, stürzte am Sonntagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, ein junger Mann (18) aus Gemünden (Felda) am Bahnhof Mücke vom Bahnsteig in die Gleise.
In Mücke vor Zug gestürzt

110.000 Euro Sachschaden nach Einbruch in Spielhalle in Mücke/Atzenhain

Unbekannte Täter brachen am Freitagmorgen, 1. März, zwischen 6 Uhr und 6.40 Uhr, in eine Spielhalle auf dem MAXI-Autohof in Mücke/Atzenhain ein.
110.000 Euro Sachschaden nach Einbruch in Spielhalle in Mücke/Atzenhain

Einbruch in Tankstelle in Mücke

In die ARAL-Tankstelle in der Gießener Straße im Mücker Ortsteil Flensungen brachen unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag, zwischen 22.15 Uhr und 4.50 Uhr, ein.
Einbruch in Tankstelle in Mücke

Leserfoto: Dem Erdtrabanten ganz nah

Vom Dachfenster einen ungetrübten Blick auf den Mond hatte Alsfeld Aktuell-Leser Harald Bott aus Mücke/Nieder-Ohmen am vergangenen Freitag.
Leserfoto: Dem Erdtrabanten ganz nah