Nasa hat 1976 auf dem Mars Leben entdeckt, behauptet ein Forscher

Nasa hat 1976 auf dem Mars Leben entdeckt, behauptet ein Forscher

Gibt es Leben auf dem Mars? Diese Frage versuchen Wissenschaftler zu beantworten. Nun behauptet ein Forscher: Die Nasa hat bereits 1976 Leben auf dem Mars gefunden.
Nasa hat 1976 auf dem Mars Leben entdeckt, behauptet ein Forscher
Asteroiden-Einschläge: Erde soll besser geschützt werden - neue Mission
Asteroiden-Einschläge: Erde soll besser geschützt werden - neue Mission
Asteroiden-Einschläge: Erde soll besser geschützt werden - neue Mission
„Voyager 2“ zeigt eine scharfe Grenze im All
„Voyager 2“ zeigt eine scharfe Grenze im All
„Voyager 2“ zeigt eine scharfe Grenze im All
Leben auf dem Mars? Wir sind nicht darauf vorbereitet, sagt ein Nasa-Forscher
Leben auf dem Mars? Wir sind nicht darauf vorbereitet, sagt ein Nasa-Forscher
Leben auf dem Mars? Wir sind nicht darauf vorbereitet, sagt ein Nasa-Forscher

Nasa-Rover soll Wassereis auf dem Mond untersuchen

Die US-Raumfahrtorganisation Nasa will einen Rover zum Mond schicken, der das Wassereis am Südpol untersuchen soll. Die Rover-Mission dient zur Vorbereitung bemannter Mondlandungen.
Nasa-Rover soll Wassereis auf dem Mond untersuchen

Halloween im Weltall - Nasa zeigt gruselige Bilder aus dem Universum

Auch im Weltall gibt es an Halloween einiges zu sehen. Die Nasa zeigt dieses Jahr eine gruselige Fratze - hinter der eigentlich etwas ganz anderes steckt. Auch die Sonne war schon Halloween-Motiv.
Halloween im Weltall - Nasa zeigt gruselige Bilder aus dem Universum

Jeff Bezos schmiedet Allianz für bemannte Mondlandung 2024

Für die Mondlandung 2024 fehlt der Nasa noch ein Landemodul. Das will Amazon-Gründer Jeff Bezos entwickeln - gemeinsam mit Unternehmen, die schon 1969 zum Mond flogen.
Jeff Bezos schmiedet Allianz für bemannte Mondlandung 2024

Donald Trump gratuliert Astronautinnen zu „historischem“ ISS-Außeneinsatz

Die Astronautinnen Christina Koch und Jessica Meir tauschen ein ausgefallenes Teil an der ISS aus - ein historischer erster rein weiblicher Außeneinsatz.
Donald Trump gratuliert Astronautinnen zu „historischem“ ISS-Außeneinsatz

So kann man den eigenen Namen zum Mars schicken

Auf dem Mars landen die ersten Menschen erst in ferner Zukunft. Den eigenen Namen kann man jedoch schon einmal vorausschicken - und ist dabei in prominenter Gesellschaft.
So kann man den eigenen Namen zum Mars schicken

Doppelt so groß wie Wolkenkratzer: Mega-Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Am Samstag rauschte ein Asteroid von doppelter Größe des Empire State Building an der Erde vorbei. Für Astronomen war das  ein Festtag. Denn es handelt sich um ein höchst seltenes Ereignis.
Doppelt so groß wie Wolkenkratzer: Mega-Asteroid rast knapp an Erde vorbei

Asteroiden sind eine Gefahr für die Erde - aber es gibt keinen Grund zur Panik

Immer wieder ist von gefährlichen Asteroiden die Rede, die der Erde bedrohlich nah kommen. Die Berichterstattung ist in der Regel übertrieben und grenzt an Panikmache - trotzdem ist die Gefahr real. Eine Analyse.
Asteroiden sind eine Gefahr für die Erde - aber es gibt keinen Grund zur Panik

Riesen-Asteroid rast heute auf die Erde zu und soll uns gefährlich nahe kommen

Ein Asteroid rast am Samstag auf die Erde zu. Das Objekt fliegt mit 16.000 km/h durch das All und ist riesengroß. Sein Name: 2006 QQ23.
Riesen-Asteroid rast heute auf die Erde zu und soll uns gefährlich nahe kommen

Erste Mondlandung vor 50 Jahren: Was wurde aus mit der USA-Flagge auf dem Mond?

50 Jahre Mondlandung: Was passierte mit den Flaggen, die die Astronauten bei sechs Mondlandungen auf dem Mond hissten?
Erste Mondlandung vor 50 Jahren: Was wurde aus mit der USA-Flagge auf dem Mond?

Verschwörungstheorien zur Mondlandung: Ist da was dran?

50 Jahre Mondlandung: Was ist an den Verschwörungstheorien dran? War die Mondlandung nur ein Fake im TV-Studio? Das sagen renommierte Physiker.
Verschwörungstheorien zur Mondlandung: Ist da was dran?

Doch keine Aliens? Ernüchterung bei der Nasa nach Mars-Messwerten

Auf der Suche nach außerirdischem Leben machte die Nasa eine außergewöhnliche Messung. Nun folgte jedoch die Ernüchterung. 
Doch keine Aliens? Ernüchterung bei der Nasa nach Mars-Messwerten

Riesiger Asteroid rast am 27. Juni an Erde vorbei - NASA bezeichnet ihn als „gefährlich“

Ein Asteroid kommt am 27. Juni der Erde ungewöhnlich nahe. Seine Größe ist bemerkenswert und bedrückend zugleich.   
Riesiger Asteroid rast am 27. Juni an Erde vorbei - NASA bezeichnet ihn als „gefährlich“