Susanne Kay ist ein echter „Knüller“

Susanne Kay ist ein echter „Knüller“

Anfang Juni wurde der Knüll aals Naturpark ausgezeichnet. Eine Nachricht, die Susanne Kay sehr gefreut hat. Denn die Neukirchnerin fühlt sich ihrer Heimat sehr verbunden und rührt …
Susanne Kay ist ein echter „Knüller“
Bei Waldkappel wurde jetzt der Verein „Imker am Hohen Meißner e.V.“ gegründet
Bei Waldkappel wurde jetzt der Verein „Imker am Hohen Meißner e.V.“ gegründet
Bei Waldkappel wurde jetzt der Verein „Imker am Hohen Meißner e.V.“ gegründet
Hoffen auf die Förderung
Hoffen auf die Förderung
Hoffen auf die Förderung
Jetzt wird gebaggert: Bau der neuen Grundschule in Neukirchen ist gestartet
Jetzt wird gebaggert: Bau der neuen Grundschule in Neukirchen ist gestartet
Jetzt wird gebaggert: Bau der neuen Grundschule in Neukirchen ist gestartet
Livemusik mit Ausblick: „Welthits aus dem Wohnzimmer“ unter freiem Himmel
Schwälmer Bote

Livemusik mit Ausblick: „Welthits aus dem Wohnzimmer“ unter freiem Himmel

„Wir nutzen den aktuell gegebenen Rahmen, um den Menschen endlich wieder Live-Kultur anzubieten,“ sagen Sören Flimm und Nils Hofmann. Die beiden Musiker aus Neukirchen gehen ab dem kommenden Wochenende mit ihrem Programm „Welthits aus dem Wohnzimmer“ auf Panorama-Konzert-Tour.
Livemusik mit Ausblick: „Welthits aus dem Wohnzimmer“ unter freiem Himmel
Knüll geadelt Nordhessisches Mittelgebirge ist jetzt Naturpark
Schwalm-Eder-Kreis

Knüll geadelt Nordhessisches Mittelgebirge ist jetzt Naturpark

Tolle Auszeichnung für den Knüll: Das nordhessische Mittelgebirge, beziehungsweise die Region, in dem es liegt, ist seit dieser Woche ein Naturpark. Davon gibt es nur 13 Stück in Hessen und 107 bundesweit. Die Verantwortlichen erhoffen sich dadurch eine deutliche Zunahme von „sanftem” Tourismus bei gleichzeitigem Erhalt und Ausbau von nachhaltiger Natur. Auch das Land fördert das Projekt finanziell.
Knüll geadelt Nordhessisches Mittelgebirge ist jetzt Naturpark
B 454: Vollsperrung zwischen Neukirchen und Riebelsdorf
Schwälmer Bote

B 454: Vollsperrung zwischen Neukirchen und Riebelsdorf

Ab Montag beginnen die Arbeiten an den beiden letzten Bauabschnitten zwischen dem Ortseingang Rückershausen und der Ortsmitte Riebelsdorf.
B 454: Vollsperrung zwischen Neukirchen und Riebelsdorf
Baubeginn am neuen Schulcampus Neukirchen
Schwälmer Bote

Baubeginn am neuen Schulcampus Neukirchen

Nach dem Abriss von drei Gebäuden an der Grund- und der Gesamtschule in Neukirchen, sind in der zweiten Märzwoche die Bauarbeiten für den Ersatzbau für die Klassen 5 gestartet. Der Schwalm-Eder-Kreis investiert insgesamt 15 Millionen Euro in den Schulstandort Neukirchen.
Baubeginn am neuen Schulcampus Neukirchen
100 Tage im Amt - Neukirchens Bürgermeister Marian Knauff zieht erste Bilanz
Schwälmer Bote

100 Tage im Amt - Neukirchens Bürgermeister Marian Knauff zieht erste Bilanz

Seit gut drei Monaten ist Marian Knauff Bürgermeister von Neukirchen. Im Interview spricht er über seinen Start während Corona und zukünftige Projekte.
100 Tage im Amt - Neukirchens Bürgermeister Marian Knauff zieht erste Bilanz
Eltern fördern Anbau am Kindergarten Klingelbach in Neukirchen
Schwälmer Bote

Eltern fördern Anbau am Kindergarten Klingelbach in Neukirchen

Bereits 2019 hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, den Kindergarten um einen Schlafrau zu erweitern - bislang ist aber nichts passiert. Doch die Zeit dränge, sagen die Elterbeiratvertreterinnen Nadine Diebel-Vogelsberg, Tina Freier und Patricia Popp. Deshalb appelieren sie an Magistrat und Stadtverordnetenversammlung nun schnell zu handeln.
Eltern fördern Anbau am Kindergarten Klingelbach in Neukirchen
Neue Neukirchener Jahreshefte erschienen
Schwälmer Bote

Neue Neukirchener Jahreshefte erschienen

Das Autoren-Trio mit Klaus Schäfer, Dr. Walter Weishaar und Hans-Helwig Sachs führt Arbeit von Stadtarchivar Fritz Volze fort. Die Hefte sind ab sofort im Touristikbüro „Pro Neukirchen“ am Marktplatz erhältlich. Der Paketpreis für alle vier Hefte beträgt 15 Euro; Einzelhefte kosten jeweils 5 Euro.
Neue Neukirchener Jahreshefte erschienen
Vom Büroleiter zum Verwaltungschef: Marian Knauff ist neuer Bürgermeister von Neukirchen
Schwälmer Bote

Vom Büroleiter zum Verwaltungschef: Marian Knauff ist neuer Bürgermeister von Neukirchen

Der 44-Jährige ist am vergangenen Sonntag mit einer Mehrheit von 95,04 Prozent in das Bürgermeisteramt gewählt worden. Die Wahlbeteiligung lag trotz Corona-Pandemie bei 45,44 Prozent.
Vom Büroleiter zum Verwaltungschef: Marian Knauff ist neuer Bürgermeister von Neukirchen
Marian Knauff will am kommenden Sonntag Neukirchens neuer Bürgermeister werden
Schwälmer Bote

Marian Knauff will am kommenden Sonntag Neukirchens neuer Bürgermeister werden

Am kommenden Sonntag ist in Neukirchen Wahltag. Alle wahlberechtigten Bürger können ihre Stimme abgeben für den kommenden Bürgermeister der Stadt. Es gilt jedoch nicht, sich zwischen den Bewerbern zu entscheiden, sondern für oder gegen einen: Marian Knauff tritt als einziger Kandidat zur Wahl an.
Marian Knauff will am kommenden Sonntag Neukirchens neuer Bürgermeister werden
Ferienwohnung von Familie Knoch wurde erneut mit vier Sternen klassifiziert
Schwälmer Bote

Ferienwohnung von Familie Knoch wurde erneut mit vier Sternen klassifiziert

Erstmals 2014 mit vier Sternen klassifiziert, wird das Sterne-Niveau der Ferienwohnung seither gehalten. Alle drei Jahre müssen Unterkünfte sich einer erneuten Überprüfung stellen, wenn sie eine Folgeklassifizierung durch den Deutschen Tourismusverband DTV erhalten wollen.
Ferienwohnung von Familie Knoch wurde erneut mit vier Sternen klassifiziert
Tödlicher Frontalzusammenstoß auf der L3156 bei Neukirchen
Schwälmer Bote

Tödlicher Frontalzusammenstoß auf der L3156 bei Neukirchen

Ein PKW-Fahrer kam auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen VW Bus. Der Kleinbus-Fahrer wurde bei dem Unfall schwerverletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Der PKW-Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.
Tödlicher Frontalzusammenstoß auf der L3156 bei Neukirchen
"4Weeks4Clean" animiert wieder Jugendliche zur Nachhaltigkeit
Schwalm-Eder-Kreis

"4Weeks4Clean" animiert wieder Jugendliche zur Nachhaltigkeit

Jugendliche aus dem ganzen Schwalm-Eder-Kreis bis zum 8. August mit ihren Gruppen aus Schule, Vereinen, Jugendzentren oder alle anderen organisierten Gruppen junger Menschen eine Nachhaltigkeitsaktion wie zum Beispiel Müll sammeln, Bäume pflanzen oder Do-it-yourself-Recycling durchführen.
"4Weeks4Clean" animiert wieder Jugendliche zur Nachhaltigkeit