Erdbeben der Stärke 6,4 erschüttert Südkalifornien

Erdbeben der Stärke 6,4 erschüttert Südkalifornien

Das letzte größere Erdbeben mit einer Stärke von 6,7 schreckte Los Angeles 1994 auf. Nun bebte die Erde weiter östlich in einer Wüstenregion von Südkalifornien. Es war bis in die …
Erdbeben der Stärke 6,4 erschüttert Südkalifornien
Umfrage: Verbraucher in Deutschland pessimistischer
Umfrage: Verbraucher in Deutschland pessimistischer
Umfrage: Verbraucher in Deutschland pessimistischer
Fischfilets und Zupfkuchen zurückgerufen
Fischfilets und Zupfkuchen zurückgerufen
Fischfilets und Zupfkuchen zurückgerufen
Rückruf wegen möglicher Glassplitter in Bio-Produkten
Rückruf wegen möglicher Glassplitter in Bio-Produkten
Rückruf wegen möglicher Glassplitter in Bio-Produkten

Sparer setzen nach wie vor auf Sicherheit

Das gute alte Sparbuch ist nicht klein zu kriegen. Als Anlageform bleibt es beliebt - dem schmalen Zinsertrag zum Trotz.
Sparer setzen nach wie vor auf Sicherheit

Real-Verkauf rückt in greifbare Nähe

Der Kaufvertrag zwischen Metro und einem Bieterkonsortium soll bereits in den kommenden Tagen unterschrieben werden. Danach droht der Supermarktkette Real die Zerschlagung. Es sollen auch Geschäfte geschlossen werden.
Real-Verkauf rückt in greifbare Nähe
"Sabine" wirbelt Deutschland durcheinander
Welt

"Sabine" wirbelt Deutschland durcheinander

In Frankfurt kippt ein Kran auf den Dom, auf Wangerooge brechen Teile des Nordseestrands weg, bei der Bahn und an Flughäfen herrscht zeitweise Stillstand: Orkantief "Sabine" hat seine Spuren in Deutschland hinterlassen. Und es bleibt stürmisch.
"Sabine" wirbelt Deutschland durcheinander
"Sabine" stürmt über Deutschland und lähmt den Verkehr
Welt

"Sabine" stürmt über Deutschland und lähmt den Verkehr

Das befürchtete Sturmtief "Sabine" hat Deutschland erreicht. Bahnreisende müssen sich auf große Behinderungen einstellen - der Fernverkehr ist bundesweit gestoppt. Auch Fans von Fußball und Andrea Berg bekommen die Auswirkungen zu spüren.
"Sabine" stürmt über Deutschland und lähmt den Verkehr

Streit um Lieferpreise: Keine Milram-Produkte mehr für Real

In mehreren Supermarktketten sucht man derzeit vergeblich nach Milram-Produkten. Hintergrund ist ein Streit über künftige Lieferpreise.
Streit um Lieferpreise: Keine Milram-Produkte mehr für Real

Immer mehr Arbeitnehmer pendeln

Zusätzlicher Stress, hohe Kosten: Pendeln gehört für immer mehr Menschen in Deutschland zum Alltag. Besonders in Teilen Ostdeutschlands sind die Wege weit.
Immer mehr Arbeitnehmer pendeln

ADAC: Weniger Staus, aber längere Wartezeiten

Im Stau steht nun wirklich niemand gerne. Gute Nachrichten also, dass es im vergangenen Jahr weniger davon in Deutschland gab, und diese zudem kürzer wurden. Schlecht hingegen: Die Wartezeit verlängerte sich dennoch.
ADAC: Weniger Staus, aber längere Wartezeiten
Hochwasser auch in Westdeutschland: Rhein-Pegel steigt
Welt

Hochwasser auch in Westdeutschland: Rhein-Pegel steigt

Braune Brühe schwappt über die Ufer, Straßen stehen unter Wasser, Schiffe dürfen nur noch langsam fahren. Doch nun dürfte sich die Hochwasserlage entspannen.
Hochwasser auch in Westdeutschland: Rhein-Pegel steigt
Deutsche aus Coronavirus-Gebiet in Frankfurt angekommen
Welt

Deutsche aus Coronavirus-Gebiet in Frankfurt angekommen

Wegen der neuen Lungenkrankheit hat die Bundeswehr 100 Deutsche und ihre Angehörigen aus China ausgeflogen. Ein Passagier wird in einer Klinik auf das Virus untersucht. Der Flieger musste einen Umweg nehmen.
Deutsche aus Coronavirus-Gebiet in Frankfurt angekommen

Alkohol und Tabak lassen das Gehirn schneller altern

Krebs, Herzinfarkt, Leberschäden - dass gewohnheitsmäßiges Rauchen und Trinken der Gesundheit schadet, ist hinlänglich bekannt. Forscher zeigen nun, dass auch das Gehirn in Mitleidenschaft gezogen wird.
Alkohol und Tabak lassen das Gehirn schneller altern

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt wird es 2020 kühler

Die Zahl der Arbeitslosen geht deutlich nach oben - eine übliche Entwicklung für den Monat Januar. Doch der Jahresbeginn markiert auch einen Wandel - der Wind auf dem Arbeitsmarkt wird rauer.
Auf dem deutschen Arbeitsmarkt wird es 2020 kühler

Umweltministerium reduziert Flüge zwischen Bonn und Berlin

Die Mitarbeiter des deutschen Umweltministeriums reisen immer häufiger umweltfreundlich. Auch andere Bundesministerien wollen Dienstflüge reduzieren.
Umweltministerium reduziert Flüge zwischen Bonn und Berlin