„Die gierige Kohl-Witwe kriegt keinen Cent“: Harsche Worte nach Gerichts-Zoff

„Die gierige Kohl-Witwe kriegt keinen Cent“: Harsche Worte nach …

„Die gierige Kohl-Witwe kriegt keinen Cent“. Das ist der Kommentar von Heribert Schwan nach der Gerichtsentscheidung zu seinem Dauerstreit mit dem ehemaligen Altkanzler. Dabei …
„Die gierige Kohl-Witwe kriegt keinen Cent“: Harsche Worte nach Gerichts-Zoff
Vapiano rechnet erst 2021 wieder mit Gewinn
Vapiano rechnet erst 2021 wieder mit Gewinn
Vapiano rechnet erst 2021 wieder mit Gewinn
77.000 Unterschriften für Enteignungen in Berlin gesammelt
77.000 Unterschriften für Enteignungen in Berlin gesammelt
77.000 Unterschriften für Enteignungen in Berlin gesammelt
Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an
Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an
Vorbereitungen für 5G-Netze laufen an
Scholz hat Verständnis für Berliner Mietendeckel
Wirtschaft

Scholz hat Verständnis für Berliner Mietendeckel

Lange Schlangen bei Wohnungsbesichtigungen und hohe Mieten: In Berlin sind deshalb viele auf der Palme. Ein Stopp von Mieterhöhungen in den nächsten fünf Jahren soll aus Sicht der Senatsverwaltung helfen. Finanzminister Scholz findet das gut.
Scholz hat Verständnis für Berliner Mietendeckel

Umweltministerium erstellt Regeln zur Neuwaren-Vernichtung

Berlin (dpa) - Das Bundesumweltministerium will per Gesetz die Vernichtung zurückgegebener Neuwaren etwa durch Online-Händler einschränken.
Umweltministerium erstellt Regeln zur Neuwaren-Vernichtung

Gebühren für Bankauskünfte sind zulässig

Für was darf ein Geldinstitut zusätzlich Geld verlangen? Darüber streiten sich immer wieder Banken, Kunden und Verbraucherschützer. Ein neues Urteil zeigt: Manche Extraleistungen dürfen auch etwas kosten.
Gebühren für Bankauskünfte sind zulässig

Amokfahrer von Bottrop vor Gericht: "Das war wie ein Sog"

Die Staatsanwaltschaft geht von fremdenfeindlichen Motiven aus. Doch der psychisch kranke Amokfahrer aus dem Ruhrgebiet wiegelt ab. Worte des Bedauerns findet er zum Prozessbeginn nicht.
Amokfahrer von Bottrop vor Gericht: "Das war wie ein Sog"

Prozess um Gift-Anschlag: "Supergift" an Hamster getestet

Die Polizei platzte in zwei Kölner Hochhauswohnungen mitten in ein Bomben- und Giftlabor. Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde anscheinend knapp vereitelt. Nun stehen die beiden mutmaßlichen Verantwortlichen vor Gericht.
Prozess um Gift-Anschlag: "Supergift" an Hamster getestet

Lebensmittelherkunft ist für Deutsche wichtiger als Preis

"Du bist, was Du isst" - das haben viele Menschen in Deutschland verinnerlicht und achten beim Kauf ihrer Lebensmittel darauf, woher die Sachen stammen. Ethische Bedenken spielen beim Beladen des Einkaufswagen dagegen nur eine untergeordnete Rolle.
Lebensmittelherkunft ist für Deutsche wichtiger als Preis

Je nach Wohnort: 600 Euro Unterschied bei Müllgebühren

Restmüll, Bio, Altpapier und Sperrmüll, große oder kleine Tonne, Leerung häufig oder selten - Müllgebühren sind schwer vergleichbar. Nun gibt es eine neue Rangliste. Mit großen Unterschieden.
Je nach Wohnort: 600 Euro Unterschied bei Müllgebühren
Mieterbund will Grundgesetzänderung für bezahlbares Wohnen
Politik

Mieterbund will Grundgesetzänderung für bezahlbares Wohnen

In vielen Städten steigen die Mieten rasant, die Menschen finden nur schwer eine bezahlbare Wohnung. Der Mieterbund bringt jetzt eine Verfassungsänderung ins Spiel. Löst das die Probleme?
Mieterbund will Grundgesetzänderung für bezahlbares Wohnen

Ford will in Deutschland auch langfristig Jobs abbauen

Es sieht nicht gut aus für Ford in Europa. Die US-Mutter ist unzufrieden und will ihre europäische Tochter endlich auf Profit trimmen. Dafür läuft ein Sparprogramm. In Sachen Jobabbau dürfte das nicht das Ende der Fahnenstange sein.
Ford will in Deutschland auch langfristig Jobs abbauen

Bitkom: Digitalisierung in Logistikbranche ist auch Chance

Berlin (dpa) - In der Logistik-Branche zählt die Digitalisierung einer aktuellen Studie des Bitkom zufolge zu den größten Herausforderungen aus Sicht der Unternehmen. Nur in hohen Energiekosten und Mautgebühren sehen die Firmen demnach größere Probleme.
Bitkom: Digitalisierung in Logistikbranche ist auch Chance

Handwerkspräsident schlägt Ablösesummen für Azubis vor

Erst koste der Azubi viel Geld - und dann werde er nach der Lehre direkt abgeworben, kritisiert das Handwerk. Im Gespräch ist eine Lösung, die man so ähnlich schon vom Fußballplatz kennt.
Handwerkspräsident schlägt Ablösesummen für Azubis vor

Massiver Widerstand in Union gegen Pläne zum Kohleausstieg

Vor einer Woche hat das Kabinett Eckpunkte für Milliardenhilfen an die Kohleregionen gebilligt. Das Strukturgesetz muss durch den Bundestag. Nun laufen Union-Haushaltspolitiker dagegen Sturm.
Massiver Widerstand in Union gegen Pläne zum Kohleausstieg

Kassen müssen Rauchern keine Entwöhnungs-Medikamente zahlen

Mit Hilfe von Medikamenten das Rauchen aufgeben - klingt gut. Gesetzliche Krankenkassen müssen für solche Mittel einem Urteil zufolge aber nicht zahlen. Geklagt hatte eine Raucherin.
Kassen müssen Rauchern keine Entwöhnungs-Medikamente zahlen

Regen und Sonne: Wetter-Mix am Vatertag

Am Donnerstag werden sie wieder auf vielen Straßen unterwegs sein: Gruppen von Männern, ausgestattet mit Bollerwagen und der einen oder anderen Flasche Bier. Doch während dafür im Norden ein Polohemd ausreichen könnte, sollte im Süden die Regenjacke nicht fehlen.
Regen und Sonne: Wetter-Mix am Vatertag

Sven L. reklamiert Begriff "Scharia-Polizei" für sich

Der Name sei von ihm gewählt worden, sagt der mutmaßliche Initiator der "Scharia-Polizei", Sven L. Warnungen vor der Namensgebung ignorierte er - aus einem einfachen Grund.
Sven L. reklamiert Begriff "Scharia-Polizei" für sich

Vapiano erhält dringend benötigte Finanzspritze

Die Kölner Restaurantkette war einst ein Branchenstar - und ist nun ein Sorgenkind. Zumindest steht die dringend benötigte Finanzspritze - die Vorlage des Jahresabschlusses aber wird erneut verschoben.
Vapiano erhält dringend benötigte Finanzspritze

BSI-Chef: Keine großen Cyber-Attacken vor Europawahl

Bonn (dpa) - Bislang hat es in Deutschland zur Europawahl keine nennenswerten Cyber-Angriffe oder illegalen, digitalen Beeinflussungsversuche gegeben.
BSI-Chef: Keine großen Cyber-Attacken vor Europawahl

Online-Spielsucht kommt in Katalog der Krankheiten

Genf (dpa) - WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus hat die Anstrengungen mehrerer Länder gelobt, der Bevölkerung eine bezahlbare Gesundheitsversorgung zu ermöglichen.
Online-Spielsucht kommt in Katalog der Krankheiten

Der Online-Handel kannibalisiert die Einkaufsstraßen

Die deutschen Verbraucher geben ihr Geld immer öfter im Internet aus. Darunter leiden viele stationäre Händler. Doch in drei Branchen ist die Lage besonders dramatisch.
Der Online-Handel kannibalisiert die Einkaufsstraßen

So spart das Zuhause während des Urlaubs Energie

Nichts im Stand-By lassen: Bevor es in den Urlaub geht, sollten in Haus oder Wohnung mit ein paar Handgriffen überflüssige Elektrogeräte vom Netz genommen werden. Auch bei Heizung und Wasser lässt sich während der Abwesenheit Energie sparen.
So spart das Zuhause während des Urlaubs Energie

Banken dürfen Sparverträge wegen Niedrigzinsen kündigen

Seit der Finanzkrise sind die Zinsen im Keller. Geldhäuser reagieren, zum Leidwesen ihrer Kunden. Der BGH schützt Prämiensparer vor dem vorzeitigen Verlust lukrativer Verträge - aber nur auf Zeit.
Banken dürfen Sparverträge wegen Niedrigzinsen kündigen

Ärger um Monsanto in Frankreich

Paris/Leverkusen (dpa) - Die US-Tochter Monsanto sorgt für den Bayer-Konzern erneut für juristische Probleme. In Frankreich laufen gegen den amerikanischen Saatgut- und Pestizidhersteller Vorermittlungen wegen illegaler Erfassung privater Daten.
Ärger um Monsanto in Frankreich

Thyssenkrupp will betriebsbedingte Kündigungen vermeiden

Unvermeidbar und schmerzhaft - so beschreibt die IG Metall den geplanten Umbau des Industrieriesen Thyssenkrupp. 6000 Stellen sollen nach dem Aus für die Stahlehe mit dem Konkurrenten Tata gestrichen werden. "Rote Linien" sollen die Beschäftigten schützen.
Thyssenkrupp will betriebsbedingte Kündigungen vermeiden

Union will mehr Rechte für Inlandsgeheimdienst

Im Herbst jährt sich die Bundestagswahl zum zweiten Mal. Spätestens bis zur Halbzeit wollen Innenpolitiker der Union die Befugnisse des Verfassungsschutzes ausweiten. Damit auch der Nachrichtendienst etwas darf, was viele Polizeibehörden schon dürfen.
Union will mehr Rechte für Inlandsgeheimdienst