„Die gierige Kohl-Witwe kriegt keinen Cent“: Harsche Worte nach Gerichts-Zoff

„Die gierige Kohl-Witwe kriegt keinen Cent“: Harsche Worte nach …

„Die gierige Kohl-Witwe kriegt keinen Cent“. Das ist der Kommentar von Heribert Schwan nach der Gerichtsentscheidung zu seinem Dauerstreit mit dem ehemaligen Altkanzler. Dabei …
„Die gierige Kohl-Witwe kriegt keinen Cent“: Harsche Worte nach Gerichts-Zoff
Hotelgast geht nach Sturz auf dunkler Treppe leer aus
Hotelgast geht nach Sturz auf dunkler Treppe leer aus
Hotelgast geht nach Sturz auf dunkler Treppe leer aus
Aktionärsvereinigung will Bayer-Vorstand nicht entlasten
Aktionärsvereinigung will Bayer-Vorstand nicht entlasten
Aktionärsvereinigung will Bayer-Vorstand nicht entlasten
In diesen Berufen winken hohe Gehälter
In diesen Berufen winken hohe Gehälter
In diesen Berufen winken hohe Gehälter
Grundsteuer-Streit: Scholz zeigt sich kompromissbereit
Politik

Grundsteuer-Streit: Scholz zeigt sich kompromissbereit

Augsburg (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat Kompromissbereitschaft im Streit um die Neuregelung der Grundsteuer signalisiert.
Grundsteuer-Streit: Scholz zeigt sich kompromissbereit

Linke will neuen Untersuchungsausschuss zur Treuhand

Die Treuhand - Symbol für einen "brutalen Kapitalismus" nach der Wende? Die Linke will das umstrittene Wirken der früheren Superbehörde neu aufrollen. Der Vorstoß kommt wenige Monate vor wichtigen Landtagswahlen im Osten. Aus der Union kommt Kritik.
Linke will neuen Untersuchungsausschuss zur Treuhand

Umfrage: Viele lassen Auto öfter stehen

Zur Bewältigung der Verkehrsprobleme in Deutschland findet knapp jeder Zweite den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs am wichtigsten.
Umfrage: Viele lassen Auto öfter stehen

Im Homeoffice auf den Abstand zum Bildschirm achten

Wer zu lange und dauerhaft falsch vor dem Computer sitzt, riskiert gesundheitliche Beeinträchtigungen. Wie man unter anderem Nackenschmerzen vermeidet und die Augen schont, erfahren Sie hier:
Im Homeoffice auf den Abstand zum Bildschirm achten

Osterwetter könnte kaum besser sein

Offenbach (dpa) - Reichlich Sonne und hohe Temperaturen: In diesem Jahr könnte das Osterwetter nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) kaum besser sein.
Osterwetter könnte kaum besser sein

Junge Familie oder kranke Seniorin: BGH prüft Eigenbedarf

Bei Eigenbedarf hat der Mieter normalerweise wenig Chancen. Es sei denn, es ist ein Härtefall. Muss eine demente Berliner Seniorin für eine junge Familie die Wohnung räumen? Das höchste deutsche Zivilgericht soll entscheiden.
Junge Familie oder kranke Seniorin: BGH prüft Eigenbedarf

Die Mafia als Marke: "Wurstpate" und "Pasta Patrone"

Die Mafia wird in Deutschland immer noch als etwas Verruchtes, irgendwie als cool angesehen. Warum sonst heißen so viele Restaurants und Produkte nach Italiens berühmtem Exportartikel? Doch nicht alle finden das witzig.
Die Mafia als Marke: "Wurstpate" und "Pasta Patrone"

Hoch "Katharina" beschert fast überall Sonne

Die Ostereiersuche im Grünen soll schön werden. Fast überall soll die Sonne scheinen. Die Meteorologen sagen gar einen Hauch von Sommer voraus.
Hoch "Katharina" beschert fast überall Sonne

"Islamic Relief" hat Kontakte zur Muslimbruderschaft

Berlin (dpa) - Die Hilfsorganisation "Islamic Relief Deutschland" unterhält nach Einschätzung der Bundesregierung Kontakte zur islamistischen Muslimbruderschaft.
"Islamic Relief" hat Kontakte zur Muslimbruderschaft

Schutz für Zugvögel: Das Bayer-Kreuz bleibt dunkel

Im Umland von Leverkusen ist das Bayer-Kreuz kaum zu übersehen: In riesigen Buchstaben macht es hoch über dem Boden Werbung für das alteingesessene Unternehmen. Doch derzeit ist es nachts kaum zu sehen - aus Rücksicht auf die Vogelwelt.
Schutz für Zugvögel: Das Bayer-Kreuz bleibt dunkel

Uber expandiert weiter: Mobilitätsanbieter startet in Köln

Wie komme ich sicher von A nach B? Taxifahren ist eine Möglichkeit - wirklich billig ist das aber nicht. Eine andere Option heißt Uber - irgendwie das gleiche und immerhin etwas weniger teuer. Künftig gibt es das auch in Köln - zum Unmut von Taxi-Unternehmern.
Uber expandiert weiter: Mobilitätsanbieter startet in Köln

So setzen privat Versicherte ihre Beiträge steuerlich ab

Privat Krankenversicherte können bei der Steuererklärung nicht automatisch ihre Beiträge als Sonderausgaben absetzen. Voraussetzung ist ihre vorherige Zustimmung zur Datenübermittlung.
So setzen privat Versicherte ihre Beiträge steuerlich ab

Scholz will bei Grundsteuer-Reform keine Mehrbelastung

Mit der Grundsteuer-Reform muss es noch dieses Jahr klappen. So will es das Verfassungsgericht. Finanzminister Scholz legt nun einen Vorschlag auf den Tisch. Mehrbelastungen sollen verhindert werden. Der Koalitionspartner kündigt Widerstand gegen die Pläne an.
Scholz will bei Grundsteuer-Reform keine Mehrbelastung

Bayer streicht in Deutschland jede siebte Stelle

Bayer bläst der Wind derzeit ins Gesicht. In den USA machen Monsanto-Gerichtsverfahren den Leverkusenern zu schaffen, und es gibt noch mehr Probleme. Nun werden die Personalkosten gedrückt.
Bayer streicht in Deutschland jede siebte Stelle

Wenn der Kindergeburtstag zum Stressfaktor wird

Eigentlich soll ein Kindergeburtstag ein lustiges Fest werden, an das man sich noch lange erinnert. Doch kommen zu viele Gäste, gerät die Party schnell aus dem Ruder. Tipps für die Gästeliste:
Wenn der Kindergeburtstag zum Stressfaktor wird
Kohleausstieg: Bund und Länder einigen sich auf Soforthilfen
Politik

Kohleausstieg: Bund und Länder einigen sich auf Soforthilfen

Es ist ein erster Aufschlag - aber noch lange nicht das Ende: Mit ersten Millionenhilfen will der Bund Projekte in Kohle-Regionen fördern, damit der Strukturwandel gelingt.
Kohleausstieg: Bund und Länder einigen sich auf Soforthilfen

Wie Internetnutzer die Erdbebenüberwachung verbessern

Wenn die Erde bebt, greifen viele Menschen zum Handy - um Informationen zu bekommen, aber auch um ihre Erfahrungen zu teilen. Auf diese Weise können sie dazu beitragen, Erdbeben schneller zu lokalisieren.
Wie Internetnutzer die Erdbebenüberwachung verbessern
Deutlich mehr tödliche Unfälle mit Fahrrädern und Pedelecs
Welt

Deutlich mehr tödliche Unfälle mit Fahrrädern und Pedelecs

Immer mehr Radfahrer, immer mehr elektische Pedelecs und bald auch noch die E-Scooter - das führt zu steigenden Unfallzahlen. Experten rechnen mit zusätzlichen Verkehrstoten, denn die Infrastruktur wächst nicht mit.
Deutlich mehr tödliche Unfälle mit Fahrrädern und Pedelecs

Diese Internetseiten geben Kindern Tipps bei Cybermobbing

Bei Cybermobbing stehen Kinder oft alleine da. Sie schämen sich und suchen selten Hilfe. Beratungsangebote im Internet können eine erste Anlaufstelle sein und Unterstützung bieten.
Diese Internetseiten geben Kindern Tipps bei Cybermobbing

Mieter können ihre Nebenkostenvorauszahlung anpassen

Nicht nur Vermieter, sondern auch Mieter dürfen die Höhe der Nebenkostenvorauszahlung ändern - etwa, um am Jahresende nicht auf einen Schlag viel Geld nachzahlen zu müssen. Dabei sind aber einige rechtliche Vorgaben zu beachten.
Mieter können ihre Nebenkostenvorauszahlung anpassen

Telekom warnt vor Mobilfunk-Ausbaubremse "National roaming"

Die gute Nachricht zuerst: Es geht voran beim Mobilfunkausbau. Es gibt zwar noch Funklöcher, aber immer mehr Masten auf dem Land werden installiert. Doch Telekom-Chef Höttges ließ bei dem Thema vor seinen Aktionären auch tiefe Sorgenfalten erkennen.
Telekom warnt vor Mobilfunk-Ausbaubremse "National roaming"

Glyphosat-Klagewelle: Wird Monsanto zum Milliardengrab?

Der teure Zukauf Monsanto bringt Bayer immer stärker unter Druck. Wegen ihres umstrittenen Unkrautvernichters wurde die Tochter nun erneut zu hohem Schadenersatz verdonnert. Was bedeutet das 80-Millionen-Dollar-Urteil für den Leverkusener Dax-Riesen?
Glyphosat-Klagewelle: Wird Monsanto zum Milliardengrab?

Bei Stress im Job Grenzen setzen und Austausch suchen

Immer mehr Menschen schlägt der Stress im Job auf die Gesundheit. Dabei gibt es Möglichkeiten, sich Hilfe zu suchen, wenn einem die Arbeit über den Kopf wächst.
Bei Stress im Job Grenzen setzen und Austausch suchen

Linke: Regierung hat bei Treuhand "Besserwessi-Blick"

Die Treuhand ist bis heute für viele Ostdeutsche ein Feindbild. Viele Betriebe wurden dicht gemacht. Der Linke-Fraktionschef attackiert nun die Bundesregierung.
Linke: Regierung hat bei Treuhand "Besserwessi-Blick"

Arbeitsbelastung für zwei Drittel der Arbeitnehmer sehr hoch

Mainz (dpa) - Rund zwei Drittel der Arbeitnehmer in Deutschland stufen einer Umfrage zufolge ihre berufliche Belastung als häufig sehr hoch ein.
Arbeitsbelastung für zwei Drittel der Arbeitnehmer sehr hoch

Wann Eltern Erbe fürs Kind ausschlagen können

Meist lehnen Eltern für ihr Kind ein Erbe ab, weil der Verstorbene Schulden hinterlassen hat. Doch auch andere Motive sind vom Familiengericht, das zustimmen muss, zu berücksichtigen. Welche das sein können, zeigt ein Urteil aus Köln.
Wann Eltern Erbe fürs Kind ausschlagen können

Monheim will erste selbstfahrende Busflotte

Monheim (dpa) - Die Stadt Monheim am Rhein will ab dem kommenden Herbst eine selbstfahrende Busflotte im Linienbetrieb einsetzen und sieht sich damit europaweit in einer Vorreiterrolle.
Monheim will erste selbstfahrende Busflotte

Rückkehr in den Beruf vorausplanen

Voll berufstätig lässt sich die Pflege eines Angehörigen kaum bewerkstelligen. Oft hilft eine Umstellung auf Teilzeit. Wer später zu den alten Vereinbarungen zurückkehren möchte, sollte das vorab mit seinem Arbeitgeber klären.
Rückkehr in den Beruf vorausplanen

Bayer zahlt Hunderte Millionen wegen Blockbuster Xarelto

Rund 25.000 Patienten und Angehörige haben in den USA wegen möglicher Gesundheitsschäden durch den Bayer-Gerinnungshemmer geklagt. Jetzt will der Konzern einen Schlussstrich ziehen.
Bayer zahlt Hunderte Millionen wegen Blockbuster Xarelto

Berufserfahrung in zwei von drei Stellenanzeigen erwartet

Berufserfahrung, Software-Kenntnisse, fachliche Qualifikationen - bei Stellenanzeigen werden an Bewerber einige Anforderungen gestellt. Aber worauf achten die Arbeitgeber am meisten?
Berufserfahrung in zwei von drei Stellenanzeigen erwartet

Künftig sechs Monate Arbeitslosengeld im EU-Ausland

Wer in einem EU-Ausland auf Jobsuche ist, wird zukünftig dabei unterstützt. Arbeitssuchende können dann sechs Monate Arbeitslosengeld aus ihrem jeweiligen EU-Heimatland beziehen.
Künftig sechs Monate Arbeitslosengeld im EU-Ausland

Wenn Kinder mit einem Leiden leben müssen

Manchen sieht man es sofort an, bei anderen ist die Krankheit von außen nicht zu bemerken. Dennoch haben alle chronisch kranken Kinder eines gemeinsam: Die Krankheit begleitet sie über Jahre hinweg, oft sogar das ganze Leben lang. Mit teils gravierenden Folgen.
Wenn Kinder mit einem Leiden leben müssen

Fast 2000 Straftaten gegen Asylbewerber im Jahr 2018

Die Zahl der politisch motivierten Angriffe auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte geht zurück. Doch sie ist weiter hoch. Die Täter kommen nach Behördeneinschätzung fast immer aus demselben Spektrum.
Fast 2000 Straftaten gegen Asylbewerber im Jahr 2018

Nach Verlustjahr: Ford kappt über 5000 Jobs in Deutschland

Ford hat eine lange Geschichte in Deutschland. Doch spätestens jetzt ist Schluss mit Nostalgie - die Gegenwart ist rau und düster.
Nach Verlustjahr: Ford kappt über 5000 Jobs in Deutschland

DIW: Wirtschaft zieht nächstes Jahr wieder kräftig an

Berlin (dpa) - Weniger Arbeitslose, stabile Preise, mehr Wirtschaftskraft: Die Konjunkturaussichten für Deutschland sind aus Sicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) besser, als viele meinen.
DIW: Wirtschaft zieht nächstes Jahr wieder kräftig an

Sozialstaat braucht mehr als Geburten- und Zuwandererplus

Deutschland steht vor einem Kraftakt: Wie lässt sich die demografische Alterung mit Blick auf die sozialen Sicherungssysteme bewältigen? Ein Anstieg bei Geburten und Zuwanderung reicht längst nicht aus, sagt eine Studie. Das Fazit dürfte manchen nicht gefallen.
Sozialstaat braucht mehr als Geburten- und Zuwandererplus