Palästinenser reagieren resigniert auf Trumps Nahost-Plan

Palästinenser reagieren resigniert auf Trumps Nahost-Plan

Wegen Trumps Nahost-Plan rief die Palästinenserführung zum «Tag des Zorns» auf, Israels Armee verstärkte ihre Truppen im Westjordanland. Jetzt geht es ums Ganze. Doch am Ende kam …
Palästinenser reagieren resigniert auf Trumps Nahost-Plan
Kriminalbeamte: Antisemitismus genauer ins Visier nehmen
Kriminalbeamte: Antisemitismus genauer ins Visier nehmen
Kriminalbeamte: Antisemitismus genauer ins Visier nehmen
Seehofer für „volle Härte“ gegen Antisemitismus
Seehofer für „volle Härte“ gegen Antisemitismus
Seehofer für „volle Härte“ gegen Antisemitismus
93 Verletzte und 59 Festnahmen nach Protesten in Berlin
93 Verletzte und 59 Festnahmen nach Protesten in Berlin
93 Verletzte und 59 Festnahmen nach Protesten in Berlin

Der Nahost-Konflikt - ein Kampf um Land und Sicherheit

Vor allem, wenn wieder zu den Waffen gegriffen wird, rückt der jahrzehntelange Konflikt erneut in den Fokus. Es ist eine überaus komplexe Lage mit höchst verschiedenen Interessen.
Der Nahost-Konflikt - ein Kampf um Land und Sicherheit

Zentralrat der Juden: „Blanker Judenhass“ bei Protesten

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland spricht angesichts antisemitischer Ausschreitungen von „blankem Judenhass“. Auch Vertreter von muslimischen Gemeinden fanden deutliche Worte.
Zentralrat der Juden: „Blanker Judenhass“ bei Protesten
Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels
Politik

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

In Tel Aviv heulen Warnsirenen. Die Angriffe aus dem Gazastreifen auf die Küstenmetropole sind intensiv. Israels Militär zerstört in Gaza ein Hochhaus und droht der Hamas-Spitze mit gezielter Tötung.
Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Proteste gegen Vorgehen Israels - Ausschreitungen in Berlin

Auch in Deutschland sind die Auswirkungen des Konflikts zwischen Israelis und Palästinensern zu spüren. Zunächst friedliche Demonstrationen schlagen in Gewalt um.
Proteste gegen Vorgehen Israels - Ausschreitungen in Berlin

500 Tonnen Bomben auf Hamas-Tunnelsystem geworfen

500 Tonnen Munition und potenziell Hunderte Tote: Israels Luftwaffe hat ein Tunnelsystem der Hamas im Gazastreifen angegriffen.
500 Tonnen Bomben auf Hamas-Tunnelsystem geworfen

USA starten offiziellen Vermittlungsversuch im Gaza-Konflikt

Eine ägyptische Delegation reiste wieder ab, nun versucht ein US-Gesandter zu deeskalieren. Im Westjordanland kommt es zu Gewalt - unmittelbar vor einem Gedenktag an die Vertreibung der Palästinenser.
USA starten offiziellen Vermittlungsversuch im Gaza-Konflikt

Israelische Flagge in Wien gehisst: Iran sagt Treffen ab

Auf Regierungsgebäuden in Wien wehen am Freitag aus Solidarität israelische Flaggen. Der iranische Außenminister ist „schockiert“ - und sagt ein geplantes Treffen in Österreich ab.
Israelische Flagge in Wien gehisst: Iran sagt Treffen ab

Scharfe Kritik an antisemitischen Übergriffen

Die Eskalation der Gewalt im Nahen Osten treibt auch hierzulande viele Menschen auf die Straße. Nach Angriffen auf Synagogen bekunden zahlreiche Politiker ihre Solidarität mit Israel.
Scharfe Kritik an antisemitischen Übergriffen
Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht
Politik

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israels Militär beschießt das unterirdische Tunnel-Netz der Hamas in Gaza. Regierungschef Netanjahu sieht die militante Organisation dadurch „hart geschlagen“.
Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Daniel Donskoy veröffentlicht Lied gegen Antisemitismus

Mit Sprechgesang gegen Hass und Hetze. Der 31-Jährige stellt fest: „Die Atmosphäre in der Welt wird immer toxischer.“ Er hölt dagegen.
Daniel Donskoy veröffentlicht Lied gegen Antisemitismus
Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza
Politik

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Der Gaza-Konflikt schaukelt sich immer weiter hoch. In Tel Aviv heulen erneut Sirenen. In Deutschland kommt es zu antisemitischen und anti-israelischen Protesten.
Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Todesopfer bei Raketenangriffen auf Großraum Tel Aviv

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern spitzt sich weiter zu. Militante Palästinenser greifen Tel Aviv mit Hunderten Raketen an, aus dem Gazastreifen werden wiederum Dutzende Tote gemeldet.
Todesopfer bei Raketenangriffen auf Großraum Tel Aviv