Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden

Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden

Der BHG stärkt die Bundesnetzagentur in ihren Bemühungen, den Anstieg der Netzkosten in der Stromrechnung zu stoppen. Das sorgt nicht überall für Freude.
Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden
Nach Mückenstich: Ernsthafte Erkrankung möglich
Nach Mückenstich: Ernsthafte Erkrankung möglich
Nach Mückenstich: Ernsthafte Erkrankung möglich
Ausländer schließen Lücken in Handwerksberufen
Ausländer schließen Lücken in Handwerksberufen
Ausländer schließen Lücken in Handwerksberufen
Umweltministerium: Tesla darf für neues Werk roden
Umweltministerium: Tesla darf für neues Werk roden
Umweltministerium: Tesla darf für neues Werk roden

Milde Winter lassen Zecken ganzjährig aktiv sein

Renthendorf/Jena (dpa) - Der anhaltend milde Winter begünstigt Zecken. Dauerte die Zeckensaison früher von etwa März bis Ende Oktober, so sind die Spinnentiere inzwischen ganzjährig aktiv, wie der Jenaer Zeckenforscher Jochen Süss sagte.
Milde Winter lassen Zecken ganzjährig aktiv sein

Großstadt-Mieten steigen langsamer

Wer in Ballungsräumen eine bezahlbare Wohnung sucht, muss oft sehr weit draußen suchen. Doch auch auf dem Land verlangen die Vermieter immer mehr. In den Metropolen selbst aber ändert sich gerade etwas.
Großstadt-Mieten steigen langsamer

Altmaier: Auch Tesla kann staatliche Förderung bekommen

Berlin/Potsdam (dpa) - Deutsche Fördergelder für den US-Elektroautohersteller Tesla sind nach Worten von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier möglich.
Altmaier: Auch Tesla kann staatliche Förderung bekommen

Ost-AfD gegen Umbau des Rentensystems - Meuthen wehrt sich

In knapp drei Monaten will die AfD ein Rentenkonzept beschließen. Parteichef Meuthen hält die beitragsfinanzierte Rentenversicherung in ihrer jetzigen Form für todgeweiht. Im Osten regt sich Widerstand gegen seine Reformvorschläge.
Ost-AfD gegen Umbau des Rentensystems - Meuthen wehrt sich

Strompreise steigen weiter - auch bei großen Versorgern

Viele Stromversorger haben zum Jahreswechsel die Preise angehoben. Doch die Preisrunde ist damit noch nicht vorbei. Vor allem Kunden großer Versorger sind jetzt betroffen.
Strompreise steigen weiter - auch bei großen Versorgern

Länder wollen Nitrat-Messnetz überprüfen oder vergrößern

Landwirte in Deutschland protestieren seit Wochen gegen weitere Beschränkungen beim Düngen. Dabei wird auch an den Messstellen fürs Grundwasser Kritik laut. Kommen sie großflächig auf den Prüfstand?
Länder wollen Nitrat-Messnetz überprüfen oder vergrößern

Regierungschef Woidke bittet Tesla-Kritiker um Geduld

Der US-Elektroautobauer Tesla will seine Fabrik für Europa in Brandenburg ansiedeln - das stößt auch auf Bedenken und Protest. Die Landesregierung sagt zu, dass offene Fragen beantwortet werden - aber nicht sofort.
Regierungschef Woidke bittet Tesla-Kritiker um Geduld

Krise im Windkraft-Ausbau - Jobs und Klimaziele in Gefahr

Das Ziel steht eigentlich fest: Atomkraft und Kohle sollen weichen, Strom soll vor allem aus Sonne und Wind kommen. Soweit die Theorie. Tatsächlich stockt die Energiewende aber, vor allem der Ausbau der Windkraft an Land. Und jetzt?
Krise im Windkraft-Ausbau - Jobs und Klimaziele in Gefahr
Wehrbeauftragter: Bundeswehr-Modernisierung kommt kaum voran
Politik

Wehrbeauftragter: Bundeswehr-Modernisierung kommt kaum voran

Er gilt als Anwalt der Soldaten und beschreibt jährlich den Zustand der Streitkräfte. Nun stellt der Wehrbeauftragte wieder seinen Bericht vor. Und der fällt miserabel aus.
Wehrbeauftragter: Bundeswehr-Modernisierung kommt kaum voran

Norwegian kassiert Gebühr für Gepäckfach-Trolleys

Billigflieger lassen sich Zusatzleistungen extra kosten. Vor allem beim Handgepäck werden die Airlines immer strenger. Jüngstes Beispiel ist Norwegian.
Norwegian kassiert Gebühr für Gepäckfach-Trolleys

Werk bei Berlin: Tesla-Chef will Umweltbedenken ausräumen

Das neue Tesla-Autowerk ruft Befürworter, aber auch Gegner auf den Plan. Es gibt viele Fragen. Politik und das Unternehmen wollen Bedenken ausräumen. Jetzt hat sich der Firmenchef eingeschaltet.
Werk bei Berlin: Tesla-Chef will Umweltbedenken ausräumen

Tesla-Gegner wehren sich gegen rechte Instrumentalisierung

Zu dem in Grünheide geplanten Tesla-Autowerk gibt es viele Fragen von Anwohnern. Die Politik und das Unternehmen wollen Bedenken ausräumen. Gegner haben Angst vor einer Instrumentalisierung durch rechte Kräfte.
Tesla-Gegner wehren sich gegen rechte Instrumentalisierung

Patrick Pleul – Archiv