Berufung im Missbrauchsprozess um Priester zurückgenommen
Berufung im Missbrauchsprozess um Priester zurückgenommen
Berufung im Missbrauchsprozess um Priester zurückgenommen
Missbrauchsskandale überschatten Papst-Reise nach Irland
Missbrauchsskandale überschatten Papst-Reise nach Irland
Missbrauchsskandale überschatten Papst-Reise nach Irland
Missbrauchsbeauftragter erhebt Vorwürfe gegen deutsche Bistümer
Missbrauchsbeauftragter erhebt Vorwürfe gegen deutsche Bistümer
Missbrauchsbeauftragter erhebt Vorwürfe gegen deutsche Bistümer

Missbrauchsfälle: Katholische Kirche am Pranger

Die Kirche am Pranger: In den USA werden allein im Staat Pennsylvania über 300 Priester des Kindesmissbrauchs bezichtigt. Der Vatikan spricht von «Scham». Auch die katholische Kirche in Deutschland sieht sich nun mit Vorwürfen konfrontiert.
Missbrauchsfälle: Katholische Kirche am Pranger

Erschütternde Missbrauchsvorwürfe in katholischer US-Kirche

Es ist die umfassendste Sammlung von Missbrauchsvorwürfen in der katholischen Kirche der USA: Ermittler in Pennsylvania haben die Taten von mehr als 300 Priestern in 70 Jahren zusammengetragen. Die Kirchenführung soll die Täter gedeckt haben. Die Opfer waren Kinder.
Erschütternde Missbrauchsvorwürfe in katholischer US-Kirche

Vogel: Verheiratete Männer sollen Priester werden

Berlin - Verheiratete Männer sollen - zumindest in Deutschland - zum Priesteramt zugelassen werden. Das fordert der CDU-Politiker und Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bernhard Vogel. Seine Begründung:
Vogel: Verheiratete Männer sollen Priester werden