Warum Sie beliebter werden, wenn Sie andere nachmachen

Ob Kunstfälschung, plagiierte Doktorarbeit oder penetrantes Nachäffen unter Kindern: Nachmachen steht in keinem guten Ruf. Doch es kann auch Positives bewirken.
Warum Sie beliebter werden, wenn Sie andere nachmachen
Belastungsstörung nach Schicksalsschlag vermeiden
Belastungsstörung nach Schicksalsschlag vermeiden
Belastungsstörung nach Schicksalsschlag vermeiden
Schlagfertigkeit kann man trainieren
Schlagfertigkeit kann man trainieren
Schlagfertigkeit kann man trainieren
Im Alter neue Kontakte knüpfen
Im Alter neue Kontakte knüpfen
Im Alter neue Kontakte knüpfen

Die häufigsten Missverständnisse bei Haustieren

Wenn Meerschweinchen quieken, fühlen sie sich wohl. Wedeln Hunde mit dem Schwanz, freuen sie sich, und Fische sind taub. Das sind zumindest die gängigsten Interpretationen tierischen Verhaltens. Doch nicht alle dieser Weisheiten stimmen.
Die häufigsten Missverständnisse bei Haustieren

Menschen streben beim Online-Dating nach Höherem

"Gleich und gleich gesellt sich gern": Dieser Satz scheint zumindest für die Partnersuche im Internet nicht zu gelten. Für Menschen in den Partnerbörsen ist zunächst anderes wichtiger.
Menschen streben beim Online-Dating nach Höherem

Menschen streben beim Online-Dating nach Höherem

"Gleich und gleich gesellt sich gern": Dieser Satz scheint zumindest für die Partnersuche im Internet nicht zu gelten. Für Menschen in den Partnerbörsen ist zunächst anderes wichtiger.
Menschen streben beim Online-Dating nach Höherem

Zurück ins Leben nach der Krebserkrankung

Krebs galt früher häufig als Todesurteil. Heute lassen sich viele Tumorarten immer besser behandeln. Die Folge: Mehr Menschen überleben eine Krebserkrankung. Viele haben jedoch mit Langzeitfolgen zu kämpfen. Wo es Hilfe für sie gibt.
Zurück ins Leben nach der Krebserkrankung

Die Psyche immer im Blick haben

Körperliche Zipperlein fallen einem schnell auf. Ein bisschen Kopf oder Bauch - und wer hat heute eigentlich nicht Rücken? Die psychische Gesundheit dagegen gerät oft aus dem Fokus. Dabei braucht auch die Seele Aufmerksamkeit, sagt die Therapeutin Lena Kuhlmann.
Die Psyche immer im Blick haben

Wie das Comeback mit der Jugendliebe gelingt

Die Vorstellung ist romantisch: Nach langer Zeit trifft man seine Jugendliebe wieder, die alten Gefühlen entfachen neu - es könnte alles so schön sein. Doch die alte neue Liebe kann ihre Tücken haben.
Wie das Comeback mit der Jugendliebe gelingt

Ist es verrückt, Selbstgespräche zu führen?

Kinder reden ganz ungeniert mit sich selbst. Sie plappern einfach drauf los und verarbeiten so die Dinge, die sie am Tag erlebt haben. Doch wie ist es bei Erwachsenen? Sind Selbstgespräche vielleicht sogar ein Anzeichen für psychische Probleme?
Ist es verrückt, Selbstgespräche zu führen?

Welchen Stellenwert hat Freundschaft?

Wann ist ein Freund ein Freund? Psychologen unterscheiden hier viele Modelle - von der lebenslangen Herzensfreundschaft bis hin zur flüchtigen Bekanntschaft in sozialen Netzwerken.
Welchen Stellenwert hat Freundschaft?

Warum offene Beziehung nicht das Ende der Partnerschaft ist

Ist eine offene Beziehung nur ein Freibrief, um sich sexuell auszuleben? Oder kann ein solches Konzept funktionieren, ja sogar eine Partnerschaft weiterbringen? Fest steht: Gewisse Regeln müssen gelten. Sie sollten aber immer wieder neu verhandelt werden.
Warum offene Beziehung nicht das Ende der Partnerschaft ist

Ständiges Husten kann bei Kindern auch psychisch sein

Atemwegsinfektionen sind bei Kindern häufig und können sich auch mal in die Länge ziehen. Wenn aber der Infekt abgeklungen ist und der Husten bleibt, handelt es sich womöglich um ein psychisch bedingtes Husten.
Ständiges Husten kann bei Kindern auch psychisch sein

So bleibt die Urlaubserholung länger erhalten

Zwei Wochen Entspannung, Auszeit und ganz viel Freizeit - und nach dem Urlaub kehrt schnell der Stress zurück, die Entspannung verfliegt. Mit den richtigen Tipps hält das gute Gefühl länger an. Schon die Planung des Urlaubs ist entscheidend.
So bleibt die Urlaubserholung länger erhalten

Schon die Erwartung von Stress stresst

Stress durch stressige Gedanken? Forscher aus Heidelberg und den USA kommen in einer neuen Studie zu diesem Schluss. Auch ohne eine belastende Situation kann allein die Vorahnung zu schlechter Laune führen.
Schon die Erwartung von Stress stresst