Radsport: Archiv

Tour de France 2020: Peter Sagan erobert Grün, Ewan gewinnt packendes Finish

Tour de France 2020: Peter Sagan erobert Grün, Ewan gewinnt packendes Finish

Die dritte Etappe der Tour de France 2020 führte über 198 Kilometer von Nizza nach Sisteron. Auf der zweitlängsten Etappe der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt siegte …
Tour de France 2020: Peter Sagan erobert Grün, Ewan gewinnt packendes Finish
Ewan widmet Tour-Etappensieg Degenkolb und Co

Ewan widmet Tour-Etappensieg Degenkolb und Co

Mit drei Siegen war Ewan 2019 der Sprintstar bei der Tour. Am Montag schlägt er erstmals zu und widmet den Sieg Sturzopfer Degenkolb. Ewans Vorgänger Greipel quält sich …
Ewan widmet Tour-Etappensieg Degenkolb und Co
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Frankreichs Held aus dem Vorjahr trägt wieder Gelb. Julian Alaphilippe hat wie im Vorjahr das Kommando übernommen. Daran sollte sich auch auf der Sprinter-Etappe am …
Das bringt der Tag bei der Tour de France
Alaphilippe reißt die Tour aus der Lethargie

Alaphilippe reißt die Tour aus der Lethargie

Die 107. Tour de France ist losgerollt - mit Zuschauern am Straßenrand, schlimmen Stürzen und einem altbekannten Triumphator. Alaphilippe lässt Frankreich jubeln. Auch …
Alaphilippe reißt die Tour aus der Lethargie
Tour de France 2020 heute im Liveticker: Spitzengruppe und Feld im ersten schweren Anstieg

Tour de France 2020 heute im Liveticker: Spitzengruppe und Feld im ersten schweren Anstieg

Die zweite Etappe der Tour de France 2020 führt von Nice Haut Pays nach Nizza. Erstmals gibt es kurz nach dem Tour-Start zwei schwere Bergpassagen, die auf über 1500 …
Tour de France 2020 heute im Liveticker: Spitzengruppe und Feld im ersten schweren Anstieg
"Glatteis des Sommers": Ende der Tour-Träume für Degenkolb

"Glatteis des Sommers": Ende der Tour-Träume für Degenkolb

Schon nach dem ersten Tag ist für Klassikerspezialist John Degenkolb die Tour de France nach einem Sturz beendet. Der Deutsche gehört zu den Opfern beim Sturzfestival …
"Glatteis des Sommers": Ende der Tour-Träume für Degenkolb
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Emanuel Buchmann hat das Sturzfestival unbeschadet überstanden, am zweiten Tag warten die ersten Bergprüfungen. Das dürfte das Gesamtklassement ein wenig durcheinander …
Das bringt der Tag bei der Tour de France
Buchmann nach Sturzfestival erleichtert - Degenkolb raus

Buchmann nach Sturzfestival erleichtert - Degenkolb raus

Viele Stürze haben den verregneten Auftakt der 107. Tour de France überschattet. Der deutsche Radstar Buchmann erreicht unbeschadet das Ziel - im Gegensatz zu John …
Buchmann nach Sturzfestival erleichtert - Degenkolb raus
Tour de France 2020: Kristoff gewinnt erste Etappe nach Sturz-Orgie - Sagan Fünfter

Tour de France 2020: Kristoff gewinnt erste Etappe nach Sturz-Orgie - Sagan Fünfter

Die erste Etappe der Tour de France 2020 führte von Nice Moyen Pays nach Nizza. Der Auftakt zum größten Radsport-Event der Welt war 156 Kilometer lang. Es kam dabei …
Tour de France 2020: Kristoff gewinnt erste Etappe nach Sturz-Orgie - Sagan Fünfter
Steigende Corona-Zahlen: Tour verschärft erneut Maßnahmen

Steigende Corona-Zahlen: Tour verschärft erneut Maßnahmen

Nizza (dpa) - Aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen wird bei der Tour de France nun doch eine Mannschaft ausgeschlossen, wenn es zwei positive Corona-Fälle im …
Steigende Corona-Zahlen: Tour verschärft erneut Maßnahmen
Tour de France 2020: Düstere Prognose - Schachmann warnt vor Sturz-Gemetzel

Tour de France 2020: Düstere Prognose - Schachmann warnt vor Sturz-Gemetzel

Radprofi Maximilian Schachmann startet zwei Wochen nach einem Schlüsselbeinbruch bei der Tour de France 2020. Für das härteste Radrennen der Welt wagt der Berliner eine …
Tour de France 2020: Düstere Prognose - Schachmann warnt vor Sturz-Gemetzel
Das bringt der Tag bei der Tour de France

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Trotz der steigenden Corona-Infektionszahlen fällt der Startschuss für die 107. Frankreich-Rundfahrt in Nizza. Für Fahrer und Zuschauer gelten strikte Regeln. Sportlich …
Das bringt der Tag bei der Tour de France
"Rote Zone" Nizza - Corona-Angst begleitet Tour de France

"Rote Zone" Nizza - Corona-Angst begleitet Tour de France

Die steigenden Corona-Infektionszahlen haben die Veranstalter der Tour de France zu weiteren Einschränkungen bei den Zuschauern gezwungen. Am Samstag soll die 3484,2 …
"Rote Zone" Nizza - Corona-Angst begleitet Tour de France
Primoz Roglic: Vom Skispringer zum Tour-Favoriten

Primoz Roglic: Vom Skispringer zum Tour-Favoriten

Es ist eine verrückte Karriere, die Primoz Roglic hinlegt. 2007 war er noch Junioren-Weltmeister im Skispringen. Nach einem Sturz wechselte er das Metier und will nun …
Primoz Roglic: Vom Skispringer zum Tour-Favoriten
Das ABC zur 107. Tour de France

Das ABC zur 107. Tour de France

Nizza (dpa) - Am Samstag beginnt für die Radprofis in Nizza die 107. Tour de France. Das ABC der Frankreich-Rundfahrt:
Das ABC zur 107. Tour de France
Alarmstufe Rot bei der Tour - Jeder Tag kann der letzte sein

Alarmstufe Rot bei der Tour - Jeder Tag kann der letzte sein

Die Infektionszahlen steigen weiter an. Trotzdem soll im Risikogebiet an der Côte d'Azur am Samstag der Startschuss zur Tour de France mit Zuschauern erfolgen. Ob der …
Alarmstufe Rot bei der Tour - Jeder Tag kann der letzte sein
Tony Martin: Absage schwebt wie ein Damoklesschwert über uns

Tony Martin: Absage schwebt wie ein Damoklesschwert über uns

Es ist bereits seine zwölfte Tour de France - und Tony Martin hat noch lange nicht genug. Seinen Vertrag hat er gerade um weitere zwei Jahre verlängert, sogar eine …
Tony Martin: Absage schwebt wie ein Damoklesschwert über uns
Tony Martin befürchtet einen Tour-Abbruch

Tony Martin befürchtet einen Tour-Abbruch

Nizza (dpa) - Der viermalige Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin würde die Tour de France lieber ohne Zuschauer fahren und befürchtet wegen der Corona-Krise einen …
Tony Martin befürchtet einen Tour-Abbruch
Die Tour-Favoriten: Vom Jungstar bis zum Pechvogel

Die Tour-Favoriten: Vom Jungstar bis zum Pechvogel

Die Frankreich-Rundfahrt verspricht Spannung. Titelverteidiger Bernal ist in der Favoritenrolle, ließ aber zuletzt Souveränität vermissen. Stark war bislang Roglic. Auch …
Die Tour-Favoriten: Vom Jungstar bis zum Pechvogel
Positiv? Negativ! - Tour droht das große Corona-Testchaos

Positiv? Negativ! - Tour droht das große Corona-Testchaos

Mehr als 2500 Corona-Tests werden bei der Tour de France durchgeführt. Rad-Manager Ralph Denk zweifelt die Genauigkeit der noch jungen Kontrollverfahren an und …
Positiv? Negativ! - Tour droht das große Corona-Testchaos
107. Tour: Corona-Tests, Sturzgefahr und Buchmanns Traum

107. Tour: Corona-Tests, Sturzgefahr und Buchmanns Traum

3484,2 Kilometer von Nizza nach Paris - und das in Zeiten von Corona. Die Frankreich-Rundfahrt wird eine Herausforderung für die Organisatoren wie für die Fahrer. …
107. Tour: Corona-Tests, Sturzgefahr und Buchmanns Traum
Lädiert ins Risikogebiet: Buchmann mit Fragezeichen zur Tour

Lädiert ins Risikogebiet: Buchmann mit Fragezeichen zur Tour

Am Mittwoch reist der deutsche Radstar Buchmann nach Frankreich - ins Risikogebiet, wie das RKI die Region um Nizza einstuft. Sorgen bereitet dem Vorjahresvierten eher …
Lädiert ins Risikogebiet: Buchmann mit Fragezeichen zur Tour
Buchmann und Schachmann können bei Tour de France starten

Buchmann und Schachmann können bei Tour de France starten

Trotz der Sturzverletzungen kann Emanuel Buchmann bei der Tour starten. Ob sein Ziel Podium noch realistisch ist, bleibt fraglich. Auch Kollege Maximilian Schachmann ist …
Buchmann und Schachmann können bei Tour de France starten
Wenn der Busfahrer positiv ist: Die Tour in Corona-Zeiten

Wenn der Busfahrer positiv ist: Die Tour in Corona-Zeiten

Die Infektionszahlen steigen seit Wochen wieder, und trotzdem soll die Tour de France durchs Land rollen - mit Zuschauern! Dafür sind strikte Regeln nötig. Der Sport zum …
Wenn der Busfahrer positiv ist: Die Tour in Corona-Zeiten
Außenseitersieg: Meisen düpiert die Rad-Stars

Außenseitersieg: Meisen düpiert die Rad-Stars

Dass der Top-Rennstall Bora-hansgrohe den deutschen Meistertitel unter sich ausmacht, schien eigentlich eine klare Sache. Doch im Sprint schlägt plötzlich Marcel Meisen …
Außenseitersieg: Meisen düpiert die Rad-Stars
"Von Tag zu Tag besser": Radprofi Buchmann trainiert wieder

"Von Tag zu Tag besser": Radprofi Buchmann trainiert wieder

Livigno (dpa) - Radprofi Emanuel Buchmann befindet sich nach seinem Sturz beim Critérium du Dauphiné vergangene Woche auf dem Weg der Besserung.
"Von Tag zu Tag besser": Radprofi Buchmann trainiert wieder
Vorjahresdritter Kruijswijk muss auf Tour-Start verzichten

Vorjahresdritter Kruijswijk muss auf Tour-Start verzichten

Berlin (dpa) - Die 107. Tour de France wird ohne den letztjährigen Gesamtdritten Steven Kruijswijk stattfinden. Der 33 Jahre alte niederländische Radprofi muss wegen …
Vorjahresdritter Kruijswijk muss auf Tour-Start verzichten
Team Ineos ohne Froome und Thomas zur Tour de France

Team Ineos ohne Froome und Thomas zur Tour de France

Berlin (dpa) - Der britische Rad-Rennstall Ineos-Grenadiers wird ohne die ehemaligen Tour-Sieger Chris Froome und Geraint Thomas die Tour de France bestreiten. Dies gab …
Team Ineos ohne Froome und Thomas zur Tour de France
Tour-Start von Buchmann und Schachmann weiter fraglich

Tour-Start von Buchmann und Schachmann weiter fraglich

Emanuel Buchmann und Maximilian Schachmann präsentierten sich in starker Tour-Form, doch die Stürze am Wochenende waren für das Duo ein schwerer Rückschlag. Reicht es …
Tour-Start von Buchmann und Schachmann weiter fraglich
Keine Operation bei Schachmann - Tour-Chance aber "gering"

Keine Operation bei Schachmann - Tour-Chance aber "gering"

Berlin (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann muss nach seinem Schlüsselbeinbruch bei der Lombardei-Rundfahrt nicht operiert werden. Seine Teilnahme an der Tour de …
Keine Operation bei Schachmann - Tour-Chance aber "gering"
Schachmann zu Sturzserie: "Hoffe, dass der Druck wächst"

Schachmann zu Sturzserie: "Hoffe, dass der Druck wächst"

Berlin (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat nach der jüngsten Sturzserie von Top-Fahrern vor allem vom Weltverband UCI endlich ein Umdenken bei der Sicherheit und …
Schachmann zu Sturzserie: "Hoffe, dass der Druck wächst"
Kritik nach Rad-Stürzen - Buchmann und Schachmann verletzt

Kritik nach Rad-Stürzen - Buchmann und Schachmann verletzt

Kurz vor der Tour de France ist das Favoritenfeld durch etliche Stürze bei der Dauphiné-Rundfahrt durcheinandergewirbelt worden. Besonders schwer wird das deutsche …
Kritik nach Rad-Stürzen - Buchmann und Schachmann verletzt
Mehrere Stürze in Rennen - Schlüsselbeinbruch bei Schachmann

Mehrere Stürze in Rennen - Schlüsselbeinbruch bei Schachmann

In Frankreich und Italien sind am Samstag die Radprofis unterwegs. Bei beiden Rennen kommt es zu schweren Stürzen. Auch deutsche Fahrer sind betroffen.
Mehrere Stürze in Rennen - Schlüsselbeinbruch bei Schachmann
Buchmann weiter Dritter - Formolo siegt nach starkem Solo

Buchmann weiter Dritter - Formolo siegt nach starkem Solo

Saint-Martin-de-Belleville (dpa) - Der italienische Radprofi Davide Formolo hat in beeindruckender Manier die dritte Etappe des 72. Critérium du Dauphiné gewonnen.
Buchmann weiter Dritter - Formolo siegt nach starkem Solo
Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann auf Platz drei - Roglic siegt

Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann auf Platz drei - Roglic siegt

Col de Porte (dpa) - Die deutsche Tour-Hoffnung Emanuel Buchmann ist mit einer starken Leistung auf den dritten Platz der Dauphiné-Rundfahrt gestürmt.
Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann auf Platz drei - Roglic siegt
Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann bei Renn-Debüt ohne Probleme

Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann bei Renn-Debüt ohne Probleme

Saint-Christo-en-Jarez (dpa) - Deutschlands Rad-Hoffnung Emanuel Buchmann hat bei seinem Debüt nach der Corona-Pause problemlos die erste Bergetappe an der Seite der …
Dauphiné-Rundfahrt: Buchmann bei Renn-Debüt ohne Probleme
Straßenrad-Weltmeisterschaften in der Schweiz abgesagt

Straßenrad-Weltmeisterschaften in der Schweiz abgesagt

Aigle/Martigny (dpa) - Wegen der Coronavirus-Pandemie sind nun auch die Straßenrad-Weltmeisterschaften im schweizerischen Aigle und Martigny abgesagt worden.
Straßenrad-Weltmeisterschaften in der Schweiz abgesagt
Evenepoel dreht auf - Froome muss um Tour-Ticket zittern

Evenepoel dreht auf - Froome muss um Tour-Ticket zittern

Der viermalige Tour-Champion Chris Froome ist scheinbar außer Form. Womöglich wird der Brite nicht einmal für die Frankreich-Rundfahrt nominiert. Nach der …
Evenepoel dreht auf - Froome muss um Tour-Ticket zittern
Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo

Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo

Mit mehr als vier Monaten Verspätung ist der Radsport in die Klassiker-Saison gestartet. Den Sieg bei der 111. Auflage von Mailand-Sanremo holt sich van Aert, der schon …
Belgier van Aert gewinnt 111. Rad-Klassiker Mailand-Sanremo
Frühjahrsklassiker im Hochsommer: 299 Kilometer bis Sanremo

Frühjahrsklassiker im Hochsommer: 299 Kilometer bis Sanremo

Die Klassikersaison beginnt - mit mehr als vier Monaten Verspätung. Bei der Neuauflage von Mailand-Sanremo hat Corona aber immer noch starke Auswirkungen. Die Strecke …
Frühjahrsklassiker im Hochsommer: 299 Kilometer bis Sanremo
Jakobsen aus Koma erwacht - Staatsanwaltschaft ermittelt

Jakobsen aus Koma erwacht - Staatsanwaltschaft ermittelt

Endlich gute Nachrichten von Fabio Jakobsen. Der niederländische Radprofi ist nach seinem Sturz bei der Polen-Tour wieder aus dem künstlichen Koma erwacht. Doch kurz …
Jakobsen aus Koma erwacht - Staatsanwaltschaft ermittelt
Horror-Sturz: Voigt fordert harte Strafe für Groenewegen

Horror-Sturz: Voigt fordert harte Strafe für Groenewegen

Zabrze (dpa) - Der langjährige Radprofi Jens Voigt hat nach dem schlimmen Crash von Fabio Jakobsen bei der Polen-Rundfahrt eine harte Strafe für Dylan Groenewegen …
Horror-Sturz: Voigt fordert harte Strafe für Groenewegen
"Mordanschlag": Heftige Kritik nach Jakobsens Horrorsturz

"Mordanschlag": Heftige Kritik nach Jakobsens Horrorsturz

Der schwere Sturz des niederländischen Radprofis Fabio Jakobsen lässt das Sportliche der Polen-Rundfahrt in den Hintergrund rücken. Die Rennveranstalter und auch der …
"Mordanschlag": Heftige Kritik nach Jakobsens Horrorsturz
Radprofi Jakobsen nach Sturz offenbar in Lebensgefahr

Radprofi Jakobsen nach Sturz offenbar in Lebensgefahr

Exakt ein Jahr nach dem Tod des Belgiers Lambrecht ist es bei der Polen-Rundfahrt wieder zu einem schlimmen Sturz gekommen. Der Niederländer Fabio Jakobsen schwebt in …
Radprofi Jakobsen nach Sturz offenbar in Lebensgefahr
Nach Politt-Wechsel: Rad-Star Sagan vor ungewisser Zukunft

Nach Politt-Wechsel: Rad-Star Sagan vor ungewisser Zukunft

Raubling (dpa) - Nach der Verpflichtung von Nils Politt ist die Zukunft des dreimaligen Weltmeisters Peter Sagan beim deutschen Radrennstall Bora-hansgrohe ungewiss.
Nach Politt-Wechsel: Rad-Star Sagan vor ungewisser Zukunft
Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe

Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe

Raubling (dpa) - Radprofi Nils Politt wechselt nach dem Saisonende vom israelischen Team Israel Start-Up Nation zum deutschen Bora-hansgrohe-Rennstall.
Nach Saisonende: Radprofi Politt wechselt zu Bora-hansgrohe
Heiße Staubschlacht: Schachmann überzeugt bei Strade Bianche

Heiße Staubschlacht: Schachmann überzeugt bei Strade Bianche

Mit einem dritten Platz meldet sich Maximilian Schachmann in die Radsportsaison zurück. Auf den Schotterpisten der Toskana unterstreicht der Berliner Radprofi erneut …
Heiße Staubschlacht: Schachmann überzeugt bei Strade Bianche
Van Aert gewinnt Strade Bianche - Schachmann Dritter

Van Aert gewinnt Strade Bianche - Schachmann Dritter

Siena (dpa) - Radprofi Maximilian Schachmann hat den Sieg bei der 14. Auflage des italienischen Schotterrennens Strade Bianche knapp verpasst. Der 26 Jahre alte deutsche …
Van Aert gewinnt Strade Bianche - Schachmann Dritter
Strade Bianche: Staubiger WorldTour-Restart in der Toskana

Strade Bianche: Staubiger WorldTour-Restart in der Toskana

Nach mehr als vier Monaten Corona-Zwangspause findet das erste WorldTour-Rennen im Radsport wieder statt. Beim Schotterpisten-Rennen Strade Bianche wird den Fahrern um …
Strade Bianche: Staubiger WorldTour-Restart in der Toskana