Erde reflektiert weniger Sonnenlicht und erscheint im Weltall dunkler

Erde reflektiert weniger Sonnenlicht und erscheint im Weltall dunkler

Eine neue Erkenntnis aus der Astronomie verblüfft die ganze Fachwelt der Weltraumforschung.
Erde reflektiert weniger Sonnenlicht und erscheint im Weltall dunkler
Nasa-Sonde „Lucy“ fliegt zu den Jupiter-Asteroiden
Nasa-Sonde „Lucy“ fliegt zu den Jupiter-Asteroiden
Nasa-Sonde „Lucy“ fliegt zu den Jupiter-Asteroiden
Lange Weltraum-Aufenthalte können zu Hirn-Schäden führen
Lange Weltraum-Aufenthalte können zu Hirn-Schäden führen
Lange Weltraum-Aufenthalte können zu Hirn-Schäden führen
Chinesische Astronauten erreichen Raumstation
Chinesische Astronauten erreichen Raumstation
Chinesische Astronauten erreichen Raumstation
Erstmals Sonde zu Jupiter-Asteroiden gestartet
Welt

Erstmals Sonde zu Jupiter-Asteroiden gestartet

Die sogenannten Jupiter-Trojaner sind Asteroiden, die die Sonne auf der gleichen Bahn umkreisen wie der Planet. Nun ist mit „Lucy“ erstmals eine Nasa-Sonde dorthin aufgebrochen.
Erstmals Sonde zu Jupiter-Asteroiden gestartet
„Final Countdown“ - Esa-Astronaut Maurer fliegt zur ISS
Welt

„Final Countdown“ - Esa-Astronaut Maurer fliegt zur ISS

Er hat jahrelang hart trainiert und für den Notfall auch gelernt, wie man Zähne zieht. Jetzt geht es für Matthias Maurer los ins Weltall. Es begleiten ihn Vorfreude, Respekt - und ein Stein aus der Heimat.
„Final Countdown“ - Esa-Astronaut Maurer fliegt zur ISS
Nach Dreh auf der ISS - Russisches Filmteam zurück auf Erde
Welt

Nach Dreh auf der ISS - Russisches Filmteam zurück auf Erde

Nach zwölf Tagen Dreharbeiten auf der ISS sind Schauspieler und Regisseur sicher in der Steppe Kasachtans gelandet. Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt wurde ein Film auf der Raumstation gedreht.
Nach Dreh auf der ISS - Russisches Filmteam zurück auf Erde
Peter Schilling liefert Soundtrack für Flug zur ISS
Leute

Peter Schilling liefert Soundtrack für Flug zur ISS

„Völlig losgelöst von der Erde“: Peter Schillings Mega-Erfolg „Major Tom“ gilt wohl als die Weltraum-Hymne überhaupt. Jetzt hat der Sänger noch einen weiteren Astronauten auf seiner Reise begleitet.
Peter Schilling liefert Soundtrack für Flug zur ISS
Prinz William: Klimaschutz wichtiger als Weltraumtourismus
Leute

Prinz William: Klimaschutz wichtiger als Weltraumtourismus

Für den Prinzen steht die Suche nach Lösungen für den fortschreitenden Klimawandel an erster Stelle gesellschaftlicher Fragen. Er sagte in diesem Zusammenhang, was er von Ausflügen ins All hält.
Prinz William: Klimaschutz wichtiger als Weltraumtourismus
Sechs Monate im All - China will Rekord aufstellen
Welt

Sechs Monate im All - China will Rekord aufstellen

Mit dem Raumschiff „Shenzhou 13“ geht es für eine dreiköpfige Crew gen All. Die Astronauten wollen insgesamt 180 Tage im Kernmodul „Tianhe“ wohnen. Erstmals seit 2013 ist auch wieder eine Astronautin dabei.
Sechs Monate im All - China will Rekord aufstellen
Deutsche ziehen Karibik der ISS vor
Reise

Deutsche ziehen Karibik der ISS vor

Ins Weltall fliegen und die Erde mal längere Zeit aus völlig anderer Perspektive sehen. Was wie ein Traum klingt, lässt die meisten Deutschen nach wie vor kalt.
Deutsche ziehen Karibik der ISS vor
William Shatners Flug ins All um einen Tag verschoben
Leute

William Shatners Flug ins All um einen Tag verschoben

Er fliegt mit 90 Jahren ins All. William Shatner alias Captain Kirk soll mit der Raumkapsel „New Shepard“ von Jeff Bezos abheben.
William Shatners Flug ins All um einen Tag verschoben
„Star Trek“-Schauspieler William Shatner ins All geflogen
Welt

„Star Trek“-Schauspieler William Shatner ins All geflogen

Als „Captain Kirk“ wurde William Shatner zur „Star Trek“-Ikone. Jetzt ist der kanadische Schauspieler tatsächlich in den Weltraum geflogen. Mit 90 Jahren und einem Raumschiff von Amazon-Gründer Bezos.
„Star Trek“-Schauspieler William Shatner ins All geflogen
Astronaut nimmt Wildragout und Kartoffelsuppe mit zur ISS
Welt

Astronaut nimmt Wildragout und Kartoffelsuppe mit zur ISS

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer fliegt Ende Oktober in einer „Dragon“-Kapsel zur Internationalen Raumstation ISS. Er freut sich bereits auf seine Reise ins All - und auch auf das leckere Essen.
Astronaut nimmt Wildragout und Kartoffelsuppe mit zur ISS
„Captain Kirk“-Schauspieler William Shatner war im Weltall – Kapsel ist sicher gelandet
Welt

„Captain Kirk“-Schauspieler William Shatner war im Weltall – Kapsel ist sicher gelandet

Der „Captain Kirk“-Schauspieler William Shatner war im Weltall. Eine Rakete von Blue Origin hat ihn und drei weitere Crew-Mitglieder in die Schwerelosigkeit gebracht. Der Ticker zum Nachlesen.
„Captain Kirk“-Schauspieler William Shatner war im Weltall – Kapsel ist sicher gelandet
Nasa hat keinen Kontakt zur Mars-Flotte – derweil sorgt ein Rover auf der Erde für Aufsehen
Welt

Nasa hat keinen Kontakt zur Mars-Flotte – derweil sorgt ein Rover auf der Erde für Aufsehen

Die Nasa-Flotte auf dem Mars ist derzeit für einige Zeit nicht erreichbar: Wegen eines astronomischen Phänomens ist momentan kein Kontakt mehr möglich.
Nasa hat keinen Kontakt zur Mars-Flotte – derweil sorgt ein Rover auf der Erde für Aufsehen
Jeff Bezos schickt „Captain Kirk“ ins All
Welt

Jeff Bezos schickt „Captain Kirk“ ins All

Als „Captain Kirk“ wurde William Shatner zur „Star Trek“-Ikone. Jetzt aber soll der Schauspieler mit 90 Jahren wirklich ins All fliegen. Als „Raumschiff Enterprise“ dient die All-Kapsel von Amazon-Gründer Jeff Bezos.
Jeff Bezos schickt „Captain Kirk“ ins All

Erste Dreharbeiten im All: Filmteam zwölf Tage auf ISS

Schneller als die USA wollte Russland sein und hat nun Filmleute zur Raumstation ISS gebracht. Der Kreml zeigt sich zufrieden. Zwölf Tage soll nun im All gedreht werden. Doch wozu?
Erste Dreharbeiten im All: Filmteam zwölf Tage auf ISS
Bezos schickt „Star Trek“-Schauspieler Shatner ins All
Welt

Bezos schickt „Star Trek“-Schauspieler Shatner ins All

Als Captain Kirk ist er im All zu Hause - nun macht sich „Star Trek“-Schauspieler William Shatner tatsächlich in den Weltraum auf - mit 90 Jahren. Ein PR-Coup für Amazon-Gründer Jeff Bezos.
Bezos schickt „Star Trek“-Schauspieler Shatner ins All
Jeff Bezos schickt William Shatner ins All
Leute

Jeff Bezos schickt William Shatner ins All

Er müsste sich da oben eigentlich ganz gut auskennen. „Captain Kirk“ alias William Shatner fliegt ins All. Aber nicht mit der „Enterprise“, sondern mit Jeff Bezos' Raumfahrtfirma Blue Origin.
Jeff Bezos schickt William Shatner ins All
Astronaut Maurer startet früher als geplant zur ISS
Welt

Astronaut Maurer startet früher als geplant zur ISS

Matthias Maurer hebt jetzt etwas führer ab. Viele Experimente stehen an auf der ISS - und auch ein Außeneinsatz ist geplant.
Astronaut Maurer startet früher als geplant zur ISS
Erster Vorbeiflug: Merkur-Sonde erfolgreich
Welt

Erster Vorbeiflug: Merkur-Sonde erfolgreich

Die Merkur-Sonde „BepiColombo“ hat am frühen Samstagmorgen ihren ersten von sechs Vorbeiflügen an ihrem Zielplaneten absolviert.
Erster Vorbeiflug: Merkur-Sonde erfolgreich
Starts von Branson-Raumschiff wieder erlaubt
Welt

Starts von Branson-Raumschiff wieder erlaubt

Der Flug von Milliardär Branson mit seinem Raumschiff im Juli hatte für Aufsehen gesorgt. Doch zeitweise gab es Probleme. Die US-Luftfahrtbehörde kündigte Untersuchungen an - nun gab sie grünes Licht.
Starts von Branson-Raumschiff wieder erlaubt
Matthias Maurer wird im All frische Brötchen vermissen
Leute

Matthias Maurer wird im All frische Brötchen vermissen

Ende Oktober soll es losgehen: Dann fliegt Astronaut Mathias Maurer zur Internationalen Raumstation (ISS). Dort wird ihm einiges fehlen, frische Luft und auch knackige Nahrung.
Matthias Maurer wird im All frische Brötchen vermissen
Bezos plant nächsten All-Ausflug von Blue Origin im Oktober
Welt

Bezos plant nächsten All-Ausflug von Blue Origin im Oktober

Amazon-Gründer Jeff Bezos war mit seinem Ausflug ins All im Sommer zwar nicht der erste, plant jedoch schon den nächsten Trip. Zwei Passagiere sind schon fest gebucht.
Bezos plant nächsten All-Ausflug von Blue Origin im Oktober
Spektakuläre Bilder geschafft: Raumsonde fliegt ganz nah an sonnennächstem Planeten vorbei
Welt

Spektakuläre Bilder geschafft: Raumsonde fliegt ganz nah an sonnennächstem Planeten vorbei

Die Raumsonde „BepiColombo“ übermittelte die ersten Fotos des Planeten Merkur an die Erde. Mit seiner aus großen Kratern bestehenden Oberfläche erinnert er an den Mond.
Spektakuläre Bilder geschafft: Raumsonde fliegt ganz nah an sonnennächstem Planeten vorbei

Milliardär Branson

Milliardär Branson
Nasa sucht Freiwillige für „analoge“ Mars-Mission
Welt

Nasa sucht Freiwillige für „analoge“ Mars-Mission

Wer zum Mars fliegt, muss viele Herausforderungen bewältigen. Die Nasa sorgt vor – und sucht Neugierige für eine „Analog-Mission“.
Nasa sucht Freiwillige für „analoge“ Mars-Mission