Shootingstar Zeidler gewinnt Gold: "Vollkommen im Tunnel"

Shootingstar Zeidler gewinnt Gold: "Vollkommen im Tunnel"

Oliver Zeidler hat dem Deutschen Ruderverband den ersten EM-Sieg im Einer seit 1973 beschert.
Shootingstar Zeidler gewinnt Gold: "Vollkommen im Tunnel"
Wo der deutsche Sport in der Coronavirus-Krise steht
Wo der deutsche Sport in der Coronavirus-Krise steht
Wo der deutsche Sport in der Coronavirus-Krise steht
Wo der deutsche Sport in der Corona-Krise steht
Wo der deutsche Sport in der Corona-Krise steht
Wo der deutsche Sport in der Corona-Krise steht
Planen und finanzieren: Sportler-Stress bis Olympia 2021
Planen und finanzieren: Sportler-Stress bis Olympia 2021
Planen und finanzieren: Sportler-Stress bis Olympia 2021

Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

50 Jahre nach den Olympischen Spielen will München mit den European Championships wieder ein Sportgroßevent ausrichten. Doch die Olympia-Verschiebung führt zu einer Kettenreaktion in den Terminkalendern. Die Veranstalter halten aber an ihrem Plan fest.
Veranstalter wollen an Multi-EM 2022 festhalten

Hamburger Atlantik-Ruderinnen nach 42 Tagen am Ziel

Sie legten jeden Tag mehr als 100 Kilometer auf dem rauhen Atlantik zurück - per Muskelkraft. Jetzt sind die Hamburger Ruderinnen vom Team "RowHHome" am Ziel einer 4800 Kilometer langen Regatta.
Hamburger Atlantik-Ruderinnen nach 42 Tagen am Ziel

European Championships 2022 in München

München bekommt den Zuschlag für die European Championships. Der Olympiapark wird 2022 das Herz der Mehrfach-EM. Was macht die Isar-Metropole in Sachen Nachhaltigkeit?
European Championships 2022 in München

Versöhnliches WM-Ende: Achter und Zeidler gewinnen Gold

Triumph im Achter, Märchen im Einer. Am letzten Tag der Ruder-WM gab es für die Deutschen reichlich Grund zum Feiern. Trotz der Goldmedaillen für das Großboot und Oliver Zeidler muss der DRV bis Tokio 2020 noch einige Probleme lösen.
Versöhnliches WM-Ende: Achter und Zeidler gewinnen Gold

Das bringt der Tag bei der Ruder-WM

Zwei deutsche Boote haben am letzten Finaltag der Ruder-WM gute Chancen auf Gold - und das ausgerechnet in den Königsdisziplinen Achter und Einer.
Das bringt der Tag bei der Ruder-WM

Leichter Doppelzweier gewinnt Bronze bei Ruder-WM

Der leichte Männer-Doppelzweier hat dem Deutschen Ruderverband (DRV) bei der WM in Österreich die erste Medaille in den Olympischen Klassen beschert. Dagegen gingen die anderen Boote am vorletzten Tag der Titelkämpfe leer aus.
Leichter Doppelzweier gewinnt Bronze bei Ruder-WM

Deutschland-Achter krönt deutsche EM-Bilanz mit Gold

Der Deutschland-Achter hat seine Siegesserie fortgesetzt und seinen EM-Titel erfolgreich verteidigt.
Deutschland-Achter krönt deutsche EM-Bilanz mit Gold
Die Gegensätze Hongkongs erleben
Reise

Die Gegensätze Hongkongs erleben

In Hongkong verschmelzen asiatische Traditionen und westliche Moderne. Das sorgt für viele Gegensätze, die man überall in der Millionenmetropole erleben kann. Besonders deutlich werden die Kontraste beim jährlichen Drachenbootrennen im Victoria Hafen.
Die Gegensätze Hongkongs erleben

Kraftakt mit Happy End: Deutschland-Achter Weltmeister

Der Achter bleibt der Erfolgsgarant der deutschen Ruderer. Mit dem Sieg im Finale der WM bewahrte er den DRV in Plowdiw vor einer WM ohne Gold in den 14 olympischen Disziplinen. Für Shooting-Star Oliver Zeidler erfüllte sich der Traum von Edelmetall jedoch nicht.
Kraftakt mit Happy End: Deutschland-Achter Weltmeister

Ruder-WM: Frauen-Doppelvierer feiert Rang zwei

Der erhoffte WM-Sieg blieb dem Frauen-Doppelvierer am Ende einer starken Saison verwehrt. Doch auch mit Rang zwei konnte die Crew gut leben. Beim Showdown der Titelkämpfe am Sonntag im Einer und Achter soll es weitere Medaillen für die deutsche Ruder-Flotte geben.
Ruder-WM: Frauen-Doppelvierer feiert Rang zwei

Das bringt der Tag bei der Ruder-WM

Die Ruder-WM geht in die entscheidende Phase. Doch am ersten Finaltag in den olympischen Klassen sind deutsche Boote nur spärlich vertreten. Die besten Chancen werden dem Frauen-Doppelvierer eingeräumt.
Das bringt der Tag bei der Ruder-WM

Zeidler auf Medaillenkurs - Osborne im leichten Einer Sieger

Sein Wechsel aus dem Wasser auf das Wasser hat sich gelohnt. Im Rekordtempo hat sich der einstige Schwimmer Oliver Zeidler in die Einer-Weltelite gerudert. Der Ingolstädter ist nicht die einzige deutsche Medaillenhoffnung bei den WM-Endläufen am Wochenende.
Zeidler auf Medaillenkurs - Osborne im leichten Einer Sieger

Rudern – Archiv