Todesfall erschüttert die SPD: Maas und Gabriel trauern um frühere …

Susanne Neumann ist mit 59 Jahren gestorben. Die Gewerkschafterin und frühere Putzfrau wurde durch einen Streit mit Sigmar Gabriel bekannt.
Todesfall erschüttert die SPD: Maas und Gabriel trauern um frühere Putzfrau und Medien-Berühmtheit Susi Neumann
Hackerangriff: Sigmar Gabriel erhält Drohanrufe, die ihn tief erschüttern
Hackerangriff: Sigmar Gabriel erhält Drohanrufe, die ihn tief erschüttern
Hackerangriff: Sigmar Gabriel erhält Drohanrufe, die ihn tief erschüttern
Rechtsextreme Identitäre bedrängen "taz" und SPD-Zentrale
Rechtsextreme Identitäre bedrängen "taz" und SPD-Zentrale
Rechtsextreme Identitäre bedrängen "taz" und SPD-Zentrale
Linken-Chefin Kipping ruft "Parteien links der Union" zu gemeinsamer Verantwortung auf
Linken-Chefin Kipping ruft "Parteien links der Union" zu gemeinsamer Verantwortung auf
Linken-Chefin Kipping ruft "Parteien links der Union" zu gemeinsamer Verantwortung auf

Soli-Abschaffung: Handwerk droht mit Verfassungsklagen gegen Koalitionspläne

Die SPD will nur 90 Prozent der Beitragszahler vom Soli befreien. Deswegen plant das deutsche Handwerk nun Verfassungsklagen..
Soli-Abschaffung: Handwerk droht mit Verfassungsklagen gegen Koalitionspläne

Deutschland erzielt Überschuss von über 11 Milliarden Euro

Und schon wieder verbucht Bundesfinanzminister Scholz ein fettes Milliardenplus im Haushalt. Doch sofort warnen Koalitionspolitiker vor neuen Forderungen. Die SPD wendet sich vor allem gegen eine Kürzung des Solidaritätszuschlags.
Deutschland erzielt Überschuss von über 11 Milliarden Euro

SPD rutscht wieder ab - eine GroKo sähe jetzt ganz anders aus

Zum Jahresauftakt fällt die SPD im ZDF-"Politbarometer" wieder in der Wählergunst. Weil die Grünen ihren Höhenflug fortsetzen, wäre nur noch Schwarz-Grün als Zweierbündnis regierungsfähig.
SPD rutscht wieder ab - eine GroKo sähe jetzt ganz anders aus

Grundsicherung: So will die SPD gegen Kinderarmut vorgehen

Gleiche Bildungschancen für alle Kinder und eine eigenständige Kindergrundsicherung: Die SPD-Bundestagsfraktion stellt das Ziel der Chancengleichheit für Familien in den Fokus ihres Jahresauftakts. 
Grundsicherung: So will die SPD gegen Kinderarmut vorgehen

"Unhaltbarer Zustand" - SPD will gegen Kinderarmut vorgehen

Gleiche Bildungschancen für alle Kinder und eine eigenständige Kindergrundsicherung: Die SPD-Bundestagsfraktion stellt das Ziel der Chancengleichheit für Familien in den Fokus ihres Jahresauftakts. Im Umfragetief will Parteichefin Nahles das Ruder herumreißen.
"Unhaltbarer Zustand" - SPD will gegen Kinderarmut vorgehen

SPD schlägt Reform der EU-Agrarförderung vor

Berlin (dpa) - Die SPD im Bundestag will Agrarsubventionen in der EU stärker als bisher an Leistungen im Umwelt- und Tierschutz koppeln. Das geht aus einem Beschlusspapier für die am Donnerstag beginnende Klausurtagung der Bundestagsfraktion hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.
SPD schlägt Reform der EU-Agrarförderung vor

Nahles: SPD muss mehr Politik für "tüchtige Mitte" machen

Gerechtigkeit in der Arbeitswelt, Europa und Sicherheit. Die SPD geht mit Brot-und-Butter-Themen für arbeitende Menschen und mögliche Verlierer des digitalen Wandels in das Wahljahr 2019 - und will sich aus der Krise herausarbeiten.
Nahles: SPD muss mehr Politik für "tüchtige Mitte" machen

Stillschweigen über Ergebnisse des Koalitionstreffens

Im vergangenen Jahr hatten mehrere schwere Regierungskrisen fast zum Scheitern der Koalition geführt. Nun bemüht sich die Koalition offenbar darum, ein positiveres Bild abzuliefern. Am Montagabend trafen sich ihre Spitzen.
Stillschweigen über Ergebnisse des Koalitionstreffens

Koalitionsspitzen beraten über Kernpunkte für 2019

Im vergangenen Jahr hatte die schwarz-rote Regierung von Kanzlerin Merkel gleich mehrfach vor dem Aus gestanden. Nun bemühen sich CDU, CSU und SPD um ein geschlosseneres Bild. Wie lange das wohl anhält?
Koalitionsspitzen beraten über Kernpunkte für 2019

Jusos mit Kritik wegen Kanzler-Aussage: Scholz ist „der falsche Mann“

Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz hat mit einer Äußerung zur Kanzlerschaft für Aufsehen gesorgt. Nun kritisieren ihn mehrere SPD-Abgeordnete und die Jusos scharf.
Jusos mit Kritik wegen Kanzler-Aussage: Scholz ist „der falsche Mann“

Bericht: Erstmals leben weniger als drei Millionen Haushalte von Hartz IV

Die Zahlen der Hartz-IV-Empfänger ist weiter gesunken. Erstmals leben weniger als drei Millionen Haushalte vom Arbeitslosengeld. 
Bericht: Erstmals leben weniger als drei Millionen Haushalte von Hartz IV

Bundesagentur-Chef Scheele wirbt für Hartz-Reform

Mit ihren Rufen nach einer neuen Form der Grundsicherung in Deutschland löst die SPD-Spitze heftige Reaktionen aus. Nicht nur der Chef der Bundesagentur für Arbeit warnt vor einer Kehrtwende.
Bundesagentur-Chef Scheele wirbt für Hartz-Reform