SPD: Archiv

Zahlen Autofahrer die Zeche für das Versagen der Autobranche?

Zahlen Autofahrer die Zeche für das Versagen der Autobranche?

Werden Verbraucher dafür bestraft, dass Politik und Industrie ihren Verpflichtungen nicht gerecht wurden? Politiker und Verbände streiten über die richtigen Lösungen.
Zahlen Autofahrer die Zeche für das Versagen der Autobranche?
GroKo-Ticker: Die Ereignisse bis Montag zum Nachlesen

GroKo-Ticker: Die Ereignisse bis Montag zum Nachlesen

CDU-Chefin Angela Merkel hat am Sonntag bekannt geben, wer in ihrer Partei welchen Ministerposten bekommt. Auch die SPD hat für Personalfragen einen Zeitplan. Alles News …
GroKo-Ticker: Die Ereignisse bis Montag zum Nachlesen
Neue Wahlumfrage: SPD erholt sich und liegt wieder klar vor AfD

Neue Wahlumfrage: SPD erholt sich und liegt wieder klar vor AfD

Vor einer Woche hat die AfD erstmals die SPD in einer Wahlumfrage überholt. Nun hat sich das Blatt wieder gewendet. 
Neue Wahlumfrage: SPD erholt sich und liegt wieder klar vor AfD
30 Prozent plus X für SPD möglich

30 Prozent plus X für SPD möglich

In der Hamburger Politik dreht sich meist alles um Bürgermeister Scholz. Seit aber mit dessen Abgang gerechnet wird, findet ein anderer vermehrt Gehör: SPD-Fraktionschef …
30 Prozent plus X für SPD möglich
SPD-Spitze rechnet fest mit Ja zur GroKo

SPD-Spitze rechnet fest mit Ja zur GroKo

Es beginnt der Endspurt im SPD-Mitgliedervotum zur umstrittenen GroKo: In Ulm wirbt der Parteivorstand auf der letzten Konferenz für ein "Ja". Aber auch die Gegner …
SPD-Spitze rechnet fest mit Ja zur GroKo
Sigmar Gabriel geht auf Juso-Chef Kühnert zu

Sigmar Gabriel geht auf Juso-Chef Kühnert zu

Der geschäftsführende Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat an seine Partei appelliert, den Juso-Vorsitzenden und entschiedenen GroKo-Gegner Kevin Kühnert stärker …
Sigmar Gabriel geht auf Juso-Chef Kühnert zu
SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung

SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung

Der SPD-Mitgliederentscheid hat das nötige Beteiligungsquorum bereits erreicht. Parteiführung wie GroKo-Gegner versuchen weiter, einen Ausgang jeweils in ihrem Sinne zu …
SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung
Darum fehlte ausgerechnet Kevin Kühnert in der GroKo-Diskussion bei Maischberger

Darum fehlte ausgerechnet Kevin Kühnert in der GroKo-Diskussion bei Maischberger

Um die Krise der Parteien und das Groko-Desaster ging es am Mittwoch bei Maischberger. Doch einer, der mitdiskutieren sollte, erschien nicht: Juso-Chef Kevin Kühnert. …
Darum fehlte ausgerechnet Kevin Kühnert in der GroKo-Diskussion bei Maischberger
„Schmutz-Kampagne“: Bild fällt wohl auf Fake-Mails von Titanic-Magazin rein

„Schmutz-Kampagne“: Bild fällt wohl auf Fake-Mails von Titanic-Magazin rein

Die „Bild“-Zeitung ist offenbar einem Fake der Titanic aufgesessen. Das Netz jedenfalls reagiert mit Spott, das Springer-Blatt antwortet mit einer Rechtfertigung. 
„Schmutz-Kampagne“: Bild fällt wohl auf Fake-Mails von Titanic-Magazin rein
Scharping: Neuwahl wäre "lebensgefährliches Risiko für SPD"

Scharping: Neuwahl wäre "lebensgefährliches Risiko für SPD"

Koblenz (dpa) - Der frühere SPD-Bundesvorsitzende Rudolf Scharping hat bei den Parteimitgliedern für eine neue Koalition mit der Union geworben. Eine Neuwahl wäre "ein …
Scharping: Neuwahl wäre "lebensgefährliches Risiko für SPD"
"Titanic"-Aktion: "Bild" wegen SPD-Story unter Druck

"Titanic"-Aktion: "Bild" wegen SPD-Story unter Druck

Russische Hilfe für die Juso-Kampagne gegen die große Koalition? Die "Bild"-Zeitung berichtet über eine "Schmutzkampagne bei der SPD". Doch jetzt beansprucht ein …
"Titanic"-Aktion: "Bild" wegen SPD-Story unter Druck
Weil: SPD setzt zu oft auf falsche Themen

Weil: SPD setzt zu oft auf falsche Themen

Was hat die SPD falsch gemacht? Klar, die Personalquerelen haben ihre Werte abstürzen lassen. Aber schon bei der Wahl sah sie ganz schlecht aus. Ministerpräsident Weil …
Weil: SPD setzt zu oft auf falsche Themen
Schröder empfiehlt die GroKo und gibt der SPD einen Rat

Schröder empfiehlt die GroKo und gibt der SPD einen Rat

Die Partei ist über der Frage zerrissen: Doch der Altkanzler und frühere SPD-Vorsitzende Gerhard Schröder wirbt eindringlich für die Zustimmung seiner Partei zu einer …
Schröder empfiehlt die GroKo und gibt der SPD einen Rat
Spitzenfunktionär schonungslos: SPD setzt zu oft auf falsche Themen

Spitzenfunktionär schonungslos: SPD setzt zu oft auf falsche Themen

Was hat die SPD falsch gemacht? Klar, die Personalquerelen haben ihre Werte abstürzen lassen. Aber schon bei der Wahl sah sie ganz schlecht aus. Ministerpräsident Weil …
Spitzenfunktionär schonungslos: SPD setzt zu oft auf falsche Themen
Die SPD wählt - Groko-Ärger an der Basis

Die SPD wählt - Groko-Ärger an der Basis

Nun liegt alles in der Hand der SPD-Mitglieder. Für oder gegen die GroKo unter Merkel - das Mitgliedervotum bei den Sozialdemokraten ist eröffnet. Die designierte …
Die SPD wählt - Groko-Ärger an der Basis
SPD geht mit Staranwalt gegen diese „Bild“-Schlagzeile vor

SPD geht mit Staranwalt gegen diese „Bild“-Schlagzeile vor

Sind die SPD-Mitglieder mehrheitlich für oder gegen die GroKo unter Merkel? An diesem Dienstag startete das Mitgliedervotum. 
SPD geht mit Staranwalt gegen diese „Bild“-Schlagzeile vor
SPD geht gegen "Bild"-Bericht vor und ruft Presserat an

SPD geht gegen "Bild"-Bericht vor und ruft Presserat an

Ist die SPD jetzt auch noch auf den Hund gekommen? "Lima" wird zum Politikum und Streitfall: Die "Bild" wollte testen, wie gut die Schutzmechanismen der Partei …
SPD geht gegen "Bild"-Bericht vor und ruft Presserat an
Musikalisch gegen die GroKo - Schulzzugsänger rechnen mit SPD ab 

Musikalisch gegen die GroKo - Schulzzugsänger rechnen mit SPD ab 

„Mit voller Kraft“ sollte der Schulzzug in das Kanzleramt rollen. Daraus wurde bekanntlich nichts. Die Schulzenbrothers reagieren mit einem ironischen Video.
Musikalisch gegen die GroKo - Schulzzugsänger rechnen mit SPD ab 
AfD fühlt sich von Umfragewerten beflügelt: „Nächstes Ziel ist CDU“

AfD fühlt sich von Umfragewerten beflügelt: „Nächstes Ziel ist CDU“

Am Dienstag startet das Mitgliedervotum der SPD für die GroKo, da war die letzte Hiobsbotschaft noch nicht verdaut: Laut einer Umfrage hat die AfD erstmals die SPD in …
AfD fühlt sich von Umfragewerten beflügelt: „Nächstes Ziel ist CDU“
SPD startet GroKo-Entscheid

SPD startet GroKo-Entscheid

Rund 1,5 Millionen Euro lässt sich die SPD die Basisbeteiligung bei ihrer Entscheidung über eine GroKo kosten. Darauf blickt ganz Europa. Bekommt Angela Merkel doch noch …
SPD startet GroKo-Entscheid
SPD-Stadtoberhäupter der größten Kommunen geben grünes Licht für "GroKo"

SPD-Stadtoberhäupter der größten Kommunen geben grünes Licht für "GroKo"

Die Stadtoberhäupter der 35 größten von der SPD regierten Städte haben sich mit deutlicher Mehrheit für die große Koalition ausgesprochen.
SPD-Stadtoberhäupter der größten Kommunen geben grünes Licht für "GroKo"
SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition mit Union

SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition mit Union

Die Umfragewerte sind mies, nun muss es für die SPD wenigstens mit der GroKo klappen. In Hamburg werben Andrea Nahles und der kommissarische Parteivorsitzende Scholz für …
SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition mit Union
SPD fällt auf Rekordtief

SPD fällt auf Rekordtief

Die SPD hofft, mit dem Stabwechsel an Andrea Nahles aus dem Tief herauszukommen. Da wirken die neuen Umfragewerte wie ein Schock. Was bedeutet der Absturz in der …
SPD fällt auf Rekordtief
Außenministerin? Diese SPD-Frau bringt sich in Stellung

Außenministerin? Diese SPD-Frau bringt sich in Stellung

Hinter der Ministeriumsbesetzung der SPD stehen weiter viele Fragezeichen. Eine Frau rückt dabei zuletzt immer wieder in den Fokus und befeuert nun die Gerüchte nach …
Außenministerin? Diese SPD-Frau bringt sich in Stellung
Neuer Streit in der SPD? Nahles wirft Gabriel „Kampagne in eigener Sache“ vor

Neuer Streit in der SPD? Nahles wirft Gabriel „Kampagne in eigener Sache“ vor

Die SPD wirkt nach der GroKo-Einigung zerstritten wie selten. Die designierte Parteivorsitzende Andrea Nahles attackiert jetzt Außenminister Sigmar Gabriel und macht ihm …
Neuer Streit in der SPD? Nahles wirft Gabriel „Kampagne in eigener Sache“ vor
Knappe Mehrheit will Gabriel als Außenminister behalten

Knappe Mehrheit will Gabriel als Außenminister behalten

Das wird der SPD zu denken geben: Rund die Hälfte der Deutschen möchte Sigmar Gabriel weiterhin im Außenministerium sehen.
Knappe Mehrheit will Gabriel als Außenminister behalten
Urwahl: Nahles geht auf Parteilinke zu

Urwahl: Nahles geht auf Parteilinke zu

Augsburg (dpa) - Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles schließt eine Urwahl der Parteivorsitzenden für die Zukunft nicht aus. "Wir werden diskutieren und prüfen, wie …
Urwahl: Nahles geht auf Parteilinke zu
Umfrage-Desaster für die SPD: Nur noch ein Prozent vor der AfD

Umfrage-Desaster für die SPD: Nur noch ein Prozent vor der AfD

Historischer Absturz: Nach den jüngsten Personalquerelen kommt die SPD in einem ARD-Deutschlandtrend Extra nur noch auf 16 Prozent - und liegt so nur noch einen Punkt …
Umfrage-Desaster für die SPD: Nur noch ein Prozent vor der AfD
Option Minderheitsregierung? Was Steinmeier davon hält

Option Minderheitsregierung? Was Steinmeier davon hält

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat davor gewarnt, dass im Fall eines Scheiterns der Neuauflage der großen Koalition eine Minderheitsregierung keine dauerhafte …
Option Minderheitsregierung? Was Steinmeier davon hält
Politischer Aschermittwoch: SPD-Chaos und GroKo als Themen

Politischer Aschermittwoch: SPD-Chaos und GroKo als Themen

Die Führungskrise in der SPD und das monatelange Ringen um eine neue Bundesregierung haben den Schlagabtausch beim politischen Aschermittwoch geprägt. Das sagten Merkel, …
Politischer Aschermittwoch: SPD-Chaos und GroKo als Themen
Gabriel entschuldigt sich bei Schulz

Gabriel entschuldigt sich bei Schulz

"Ist doch besser als mit dem Mann mit den Haaren im Gesicht": Sigmar Gabriel, noch Außenminister, zitierte seine Tochter, die sich auf mehr Zeit mit ihm freue. Nun hat …
Gabriel entschuldigt sich bei Schulz
Olaf Scholz wird kommissarischer SPD-Chef

Olaf Scholz wird kommissarischer SPD-Chef

Berlin (dpa) - Nach dem Rücktritt von SPD-Chef Martin Schulz soll dessen Stellvertreter Olaf Scholz kommissarisch die Partei führen. Das beschloss der SPD-Vorstand am …
Olaf Scholz wird kommissarischer SPD-Chef
Schulz erklärt sofortigen Rückzug - Nahles nominiert

Schulz erklärt sofortigen Rückzug - Nahles nominiert

Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz gibt den Parteivorsitz sofort ab und nicht erst nach Ende des Mitgliederentscheids der Sozialdemokraten. Das sagte er am Abend in …
Schulz erklärt sofortigen Rückzug - Nahles nominiert
SPD-Landesverbände gegen vorzeitigen Stabwechsel an Nahles

SPD-Landesverbände gegen vorzeitigen Stabwechsel an Nahles

Mit Andrea Nahles könnte erstmals eine Frau den Vorsitz der SPD übernehmen - vorerst zumindest kommissarisch. Doch gegen ein solches Verfahren gibt es großen Widerspruch …
SPD-Landesverbände gegen vorzeitigen Stabwechsel an Nahles
Flensburgs Oberbürgermeisterin fordert Nahles heraus

Flensburgs Oberbürgermeisterin fordert Nahles heraus

Berlin/Flensburg (dpa) - Angesichts der Personalquerelen in ihrer Partei hat die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange ihre Kandidatur für den SPD-Bundesvorsitz …
Flensburgs Oberbürgermeisterin fordert Nahles heraus
In der SPD regt sich Widerstand gegen Nahles als Parteichefin

In der SPD regt sich Widerstand gegen Nahles als Parteichefin

Mit Andrea Nahles könnte erstmals eine Frau den Vorsitz der SPD übernehmen. Doch es werden Bedenken an dem Verfahren laut. Gegenwind kommt aus dem hohen Norden - eine …
In der SPD regt sich Widerstand gegen Nahles als Parteichefin
Führende Genossen werben für schnellen Wechsel an SPD-Spitze

Führende Genossen werben für schnellen Wechsel an SPD-Spitze

Auch mit der Rückzugsankündigung von Martin Schulz sind die Querelen in der SPD nicht ausgestanden. Ein schnellerer Führungswechsel soll die Partei nun in ruhigeres …
Führende Genossen werben für schnellen Wechsel an SPD-Spitze
Gabriel bedauert Äußerung zu Schulz

Gabriel bedauert Äußerung zu Schulz

Sigmar Gabriels Anmerkungen zu Noch-SPD-Chef Schulz - der "Mann mit den Haaren im Gesicht" - hat Nachbeben in der SPD ausgelöst. Jetzt kommen Worte des Bedauerns.
Gabriel bedauert Äußerung zu Schulz
Poroschenko fordert Ja der SPD - sonst nütze es Putin

Poroschenko fordert Ja der SPD - sonst nütze es Putin

Berlin (dpa) - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die SPD-Mitglieder aufgefordert, der Koalition mit der Union zuzustimmen. Russlands Präsident Wladimir …
Poroschenko fordert Ja der SPD - sonst nütze es Putin
Andrea Nahles: Kann die Trümmerfrau der SPD ihre Partei wieder aufbauen?

Andrea Nahles: Kann die Trümmerfrau der SPD ihre Partei wieder aufbauen?

Am Dienstag könnte Andrea Nahles - zunächst kommissarisch - zur ersten Vorsitzenden der SPD bestimmt werden. Nach dem Fall des Martin Schulz lastet großer Druck auf ihr.
Andrea Nahles: Kann die Trümmerfrau der SPD ihre Partei wieder aufbauen?
Außenministerium: Gabriel bedauert Äußerungen zu Martin Schulz

Außenministerium: Gabriel bedauert Äußerungen zu Martin Schulz

Nach den scharfen und belustigenden Aussagen von Sigmar Gabriel über seinen Parteikollegen Martin Schulz, rudert der geschäftsführende Außenminister nun zurück.
Außenministerium: Gabriel bedauert Äußerungen zu Martin Schulz
SPD kommt nicht zur Ruhe: Nutzt Maas seine Chance? 

SPD kommt nicht zur Ruhe: Nutzt Maas seine Chance? 

Nach dem Absturz von Parteichef Schulz muss sich auch die Führungsriege um Fraktionschefin Nahles Fragen gefallen lassen. Für den Posten als Außenminister sind nun zwei …
SPD kommt nicht zur Ruhe: Nutzt Maas seine Chance? 
SPD in der Krise: Gabriel muss mit Ablösung rechnen

SPD in der Krise: Gabriel muss mit Ablösung rechnen

Was für eine Woche für die SPD: Erst der Union bei den Verhandlungen über eine große Koalition viel abgerungen, dann der tiefe Fall des Martin Schulz. Und auch bei …
SPD in der Krise: Gabriel muss mit Ablösung rechnen
„Oje, SPD“ und „Sündenbock Schulz“: Das vernichtende Presseecho im Überblick 

„Oje, SPD“ und „Sündenbock Schulz“: Das vernichtende Presseecho im Überblick 

Am Freitag hat SPD-Chef Martin Schulz erklärt, freiwillig auf das Amt des Außenministers zu verzichten - der innerparteiliche Druck war zu groß. So reagierte die Presse.
„Oje, SPD“ und „Sündenbock Schulz“: Das vernichtende Presseecho im Überblick 
Nein zur GroKo: Jusos bleiben bei Kampagne

Nein zur GroKo: Jusos bleiben bei Kampagne

Die Einigung steht, doch die GroKo ist noch nicht in trockenen Tüchern - denn nun ist die Basis der SPD am Zug. Mehr als 24 000 haben seit Januar ein Parteibuch …
Nein zur GroKo: Jusos bleiben bei Kampagne
Von 100 auf Null: Der steile Aufstieg und tiefe Fall des Martin Schulz

Von 100 auf Null: Der steile Aufstieg und tiefe Fall des Martin Schulz

Selten ist ein Politiker so steil aufgestiegen und kurz darauf wieder so tief gefallen wie Martin Schulz. Die Chronik eines beispiellosen Abstiegs.
Von 100 auf Null: Der steile Aufstieg und tiefe Fall des Martin Schulz
Schulz verzichtet auf Ministerposten: Das sind die ersten Reaktionen

Schulz verzichtet auf Ministerposten: Das sind die ersten Reaktionen

Martin Schulz steht mit leeren Händen da. Nach dem SPD-Vorsitz verzichtet er auch auf das Außenministerium. Eine Übersicht über die ersten Reaktionen.
Schulz verzichtet auf Ministerposten: Das sind die ersten Reaktionen
JU-Chef Ziemiak sieht große Unzufriedenheit an der CDU-Basis

JU-Chef Ziemiak sieht große Unzufriedenheit an der CDU-Basis

Vor allem die Ministeriumsverteilung sorgt für deutliches Unverständnis in der CDU. "Es brodelt eigentlich an allen Stellen", sagt JU-Chef Ziemiak. Der Preis für ein …
JU-Chef Ziemiak sieht große Unzufriedenheit an der CDU-Basis
Altmaier: Die Inhalte zählen, nicht die Ministerämter

Altmaier: Die Inhalte zählen, nicht die Ministerämter

Peter Altmaier, der geschäftsführende Finanzminister und wohl künftige Wirtschaftsminister, verweist nach der deutlichen Kritik an der Ressortverteilung auf die Inhalte …
Altmaier: Die Inhalte zählen, nicht die Ministerämter
CSU-Vorstand billigt einstimmig Koalitionsvertrag

CSU-Vorstand billigt einstimmig Koalitionsvertrag

Die CSU hat als erste der drei Parteien den schwarz-roten Koalitionsvertrag absegnen. Seehofer & Co. gaben sich hoch zufrieden. Weitere Personalentscheidungen wollen sie …
CSU-Vorstand billigt einstimmig Koalitionsvertrag
Durchbruch für die große Koalition - Umbruch bei der SPD

Durchbruch für die große Koalition - Umbruch bei der SPD

Es war ein quälender Prozess, aber jetzt ist es vollbracht: Union und SPD machen einen Riesenschritt in Richtung große Koalition. Die Einigung bringt die Genossen aber …
Durchbruch für die große Koalition - Umbruch bei der SPD
Schulz will Außenminister werden - Nahles SPD-Chefin?

Schulz will Außenminister werden - Nahles SPD-Chefin?

Will Schulz Minister werden oder nicht? Das fragten sich in den vergangenen Tagen nicht nur die Genossen. Jetzt steht fest: Er will. Und an die SPD-Spitze soll erstmals …
Schulz will Außenminister werden - Nahles SPD-Chefin?
In die GroKo-Verhandlungen kommt wieder Bewegung

In die GroKo-Verhandlungen kommt wieder Bewegung

Lange tat sich nichts in den nächtlichen Koalitionsverhandlungen von Union und SPD, beide pokerten offensichtlich, auch um Posten. Dann plötzlich wieder Bewegung.
In die GroKo-Verhandlungen kommt wieder Bewegung
Vor GroKo-Abstimmung 24 339 Neueintritte bei der SPD

Vor GroKo-Abstimmung 24 339 Neueintritte bei der SPD

Wenn Union und SPD sich einigen, ist die GroKo noch nicht in trockenen Tüchern - denn dann ist die Basis der SPD am Zug. In den vergangene Wochen gab es eine …
Vor GroKo-Abstimmung 24 339 Neueintritte bei der SPD
"Eingraben geht nicht mehr": Union und SPD vor Entscheidung

"Eingraben geht nicht mehr": Union und SPD vor Entscheidung

Zwei Verlängerungen und trotzdem noch ein Dutzend Streitpunkte vor der letzten Verhandlungsnacht: Union und SPD machen sich die Neuauflage ihres Regierungsbündnisses …
"Eingraben geht nicht mehr": Union und SPD vor Entscheidung
Bei diesem Punkt aus dem GroKo-Plan sehen die Kommunen schwarz

Bei diesem Punkt aus dem GroKo-Plan sehen die Kommunen schwarz

Der von CDU, CSU und SPD geplante Rechtsanspruch auf einen schnellen Internetzugang dürfte nach Auffassung des Deutschen Städte- und Gemeindebunds kontraproduktiv wirken.
Bei diesem Punkt aus dem GroKo-Plan sehen die Kommunen schwarz
Umfrage: Große Koalition hätte keine Mehrheit mehr

Umfrage: Große Koalition hätte keine Mehrheit mehr

Nach einer aktuellen Meinungsumfrage des Insa-Instituts bekämen Union und SPD bei Neuwahlen derzeit keine Mehrheit mehr für eine große Koalition.
Umfrage: Große Koalition hätte keine Mehrheit mehr
Gewinner und Verlierer der GroKo: Das verändert sich für die Bürger

Gewinner und Verlierer der GroKo: Das verändert sich für die Bürger

Vom Wolf bis zum Rentner: Mit vielen Details will die geplante große Koalition Deutschland zukunftsfest machen - und Millionen Bürger mit Wohltaten beglücken. 
Gewinner und Verlierer der GroKo: Das verändert sich für die Bürger
Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Ministeramt für Schulz

Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Ministeramt für Schulz

Offiziell ist die Kabinettsliste noch kein Thema - doch längst laufen die Gedankenspiele. Besonders für Martin Schulz steht die Glaubwürdigkeit auf dem Spiel. Nach …
Umfrage: Mehrheit der Deutschen gegen Ministeramt für Schulz
Kurz vor Abschluss: Internes SPD-Papier soll GroKo-Zeitplan verraten

Kurz vor Abschluss: Internes SPD-Papier soll GroKo-Zeitplan verraten

Union und SPD stehen kurz vor dem Abschluss der GroKo-Verhandlungen. Aus einem internen Papier der SPD-Führung geht nun der weitere Zeitplan hervor.
Kurz vor Abschluss: Internes SPD-Papier soll GroKo-Zeitplan verraten