May unter Druck: Eigene Abgeordnete wollen Misstrauen aussprechen

May unter Druck: Eigene Abgeordnete wollen Misstrauen aussprechen

Wegen der Wahlniederlage und schleppender Brexit-Verhandlungen verliert die britische Premierministerin auch in ihrer eigenen Partei immer mehr Rückhalt. Eine entscheidende …
May unter Druck: Eigene Abgeordnete wollen Misstrauen aussprechen
May: An diesem Datum soll der Brexit stattfinden
May: An diesem Datum soll der Brexit stattfinden
May: An diesem Datum soll der Brexit stattfinden
Gibt es eine „Sex-Geheimliste“ im britischen Parlament?
Gibt es eine „Sex-Geheimliste“ im britischen Parlament?
Gibt es eine „Sex-Geheimliste“ im britischen Parlament?
Tusk hält „Brexit-Absage“ für möglich
Tusk hält „Brexit-Absage“ für möglich
Tusk hält „Brexit-Absage“ für möglich

EU bleibt beim Brexit hart, May beißt auf Granit

Tag zwei des EU-Gipfels in Brüssel steht ganz im Zeichen eines angekündigten Abschieds: Die britische Premierministerin hofft auf ein Einlenken der EU - beißt aber auf Granit und vermeidet ihrerseits klare Zusagen.
EU bleibt beim Brexit hart, May beißt auf Granit

Offener Brexit-Brief: Das hat Theresa May den EU-Ausländern zu sagen

Die Brexit-Verhandlungen verlaufen zäh. Der EU-Gipfel könnte für Premierministerin May unangenehm werden. In einem offenen Brief wendet sie sich an die EU-Ausländer.
Offener Brexit-Brief: Das hat Theresa May den EU-Ausländern zu sagen

In Mays Kabinett sollen  Köpfe rollen - auch der von Johnson?

Nach ihrer Pannenrede sah sich die britische Premierministerin Theresa May mit Forderungen nach ihrem Rücktritt konfrontiert. Ihr Außenminister Johnson stellte sich hinter sie. Nun könnte er aber selbst von May demontiert werden.
In Mays Kabinett sollen  Köpfe rollen - auch der von Johnson?

May: EU-Ausländer müssen sich während Brexit-Übergangsphase anmelden

Mit Spannung war die Brexit-Rede Theresa Mays am Freitag erwartet worden. Tatsächlich schlug die britische Regierungschefin sehr versöhnliche Töne an.
May: EU-Ausländer müssen sich während Brexit-Übergangsphase anmelden

Britische Regierung will EU beim Brexit 40 Milliarden Euro zahlen

Die britische Regierung will einem Bericht zufolge der EU anbieten, beim Brexit über 40 Milliarden Euro zu zahlen. Dafür verlangt sie im Gegenzug etwas. 
Britische Regierung will EU beim Brexit 40 Milliarden Euro zahlen

Personenfreizügigkeit endet offenbar mit Brexit

Ein Sprecher der britischen Premierministerin Theresa May hat Berichten über eine vorübergehende Beibehaltung der Arbeitnehmerfreizügigkeit nach dem Brexit widersprochen.
Personenfreizügigkeit endet offenbar mit Brexit

May gewinnt Vertrauensabstimmung im britischen Parlament

Die britische Premierministerin hat die erste Hürde für ihre Minderheitsregierung genommen. Doch sie muss Zugeständnisse machen. Das zeigt, wie wackelig ihre Position ist.
May gewinnt Vertrauensabstimmung im britischen Parlament

Umstrittene Minderheitsregierung in Großbritannien steht

Der Deal ist bereits unterzeichnet: Die britischen Konservativen haben sich mit der umstrittenen nordirischen Democratic Unionist Party (DUP) auf eine Minderheitsregierung geeinigt. 
Umstrittene Minderheitsregierung in Großbritannien steht

Brexit-Verhandlungen: Gabriel geht auf britische Konservative los

Die Verhandlungen über den Ausstieg Großbritanniens aus der EU haben in Brüssel begonnen. Einen scharfen Vorwurf gab es von Außenminister Sigmar Gabriel in Richtung der britischen Konservativen.
Brexit-Verhandlungen: Gabriel geht auf britische Konservative los

Start der Brexit-Verhandlungen: Johnson geht auf Schmusekurs

Noch im März hatte Boris Johnson getönt, selbst der härteste Brexit sei „vollkommen in Ordnung“. Nach der Parlamentswahl in Großbritannien spricht der Außenminister auf einmal ganz andere Töne.
Start der Brexit-Verhandlungen: Johnson geht auf Schmusekurs

Tories drohen Premierministerin May zu stürzen 

Nach der Wahlschlappe in Großbritannien geben Tory-Abgeordnete Premierministerin Theresa May einem Bericht zufolge nur noch zehn Tage Zeit, ihre Position als Regierungschefin zu retten.
Tories drohen Premierministerin May zu stürzen 

May empfängt Überlebende des Hochhausbrandes in Downing Street

Am Samstagnachmittag wird die britische Premier-Ministerin Theresa May Überlebende des Hochhausbrandes in London empfangen. Zuvor hatte es Kritik für Mays Reaktion gegeben.
May empfängt Überlebende des Hochhausbrandes in Downing Street