Wahlbeobachter und Grünen-Politiker nach Istanbul-Wahl: „Erdogan wird anderen Weg einschlagen“

Wahlbeobachter und Grünen-Politiker nach Istanbul-Wahl: „Erdogan wird …

Der Grünen-Politiker Cemal Bozoğlu hat die Wahl in Istanbul vor Ort beobachtet. Wir haben ihn nach Wahlverlauf und Ergebnis befragt. Der Landtagsabgeordnete hat eine große …
Wahlbeobachter und Grünen-Politiker nach Istanbul-Wahl: „Erdogan wird anderen Weg einschlagen“
45 Jahre Teilung Zyperns: Trauer im Süden - Feiern im Norden
45 Jahre Teilung Zyperns: Trauer im Süden - Feiern im Norden
45 Jahre Teilung Zyperns: Trauer im Süden - Feiern im Norden
Autokorso fürs Eheglück: Die Kultur türkischer Hochzeiten
Autokorso fürs Eheglück: Die Kultur türkischer Hochzeiten
Autokorso fürs Eheglück: Die Kultur türkischer Hochzeiten
Geplatzter F-35-Deal: Türkei nennt US-Entscheidung "unfair"
Geplatzter F-35-Deal: Türkei nennt US-Entscheidung "unfair"
Geplatzter F-35-Deal: Türkei nennt US-Entscheidung "unfair"

Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Erleichterung bei Reporter ohne Grenzen: Ihr Türkei-Vetreter wurde in Istanbul vom Terrorvorwurf freigesprochen. Allerdings gibt es noch einen Prozess gegen ihn und weitere Menschenrechtler.
Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Trump: Verständnis für Türkei wegen russischen Waffensystems

Die Türkei kauft ein russisches Raketenabwehrsystem und verärgert damit das US-Verteidigungsministerium. Donald Trump aber kann den Argumenten Ankaras etwas abgewinnen.
Trump: Verständnis für Türkei wegen russischen Waffensystems

Türkei größter Abnehmer deutscher Waffentechnik

Deutsche Rüstungsexporte in die Türkei sind hoch umstritten. Trotzdem steht der Nato-Partner bei den Kriegswaffenlieferungen derzeit an Nummer eins - vermutlich wegen eines einzelnen Großprojekts.
Türkei größter Abnehmer deutscher Waffentechnik

Erdgassuche: Türkei will viertes Schiff nach Zypern schicken

Istanbul (dpa) - Die Türkei will trotz EU-Sanktionen ein viertes Schiff zu Erdgaserkundungen vor die Küste Zyperns schicken.
Erdgassuche: Türkei will viertes Schiff nach Zypern schicken

Erdgasbohrungen: EU beschließt Strafmaßnahmen gegen Türkei

Die EU machte ihre Drohungen gegen die Türkei wahr. Im Konflikt um Erdgas-Erkundungen vor Zypern gibt es erste Strafmaßnahmen. Nun stellt sich die Frage, ob sie die gewünschte Wirkung zeigen.
Erdgasbohrungen: EU beschließt Strafmaßnahmen gegen Türkei

Umstrittene russische Raketenabwehr in Türkei angekommen

Monate des Streits mit Washington gingen voraus. Jetzt ist das russische Waffensystem S-400 in Ankara angekommen. Drohen der Türkei jetzt Strafmaßnahmen?
Umstrittene russische Raketenabwehr in Türkei angekommen

13 Tote, viele Verletzte: Anschlagsserie in Nordsyrien

Eine schwere Anschlagsserie erschüttert den Norden Syriens. Fünf Bomben explodieren in mehreren Orten. Zahlreiche Menschen sterben oder werden verletzt. Auch eine Kirche wird zum Ziel. Hängen die Angriffe zusammen?
13 Tote, viele Verletzte: Anschlagsserie in Nordsyrien

Erdbebengefahr: Forscher messen Spannung unter dem Bosporus

Istanbul liegt an der Grenze zwischen zwei Erdplatten. Dort hat sich mittlerweile eine enorme Spannung aufgebaut, wie Wissenschaftler berichten. Entlädt sie sich, könnte das katastrophale Folgen haben.
Erdbebengefahr: Forscher messen Spannung unter dem Bosporus

Türkische Lira fällt nach Entlassung von Notenbank-Chef

Der Rauswurf von Notenbankchef belastet die türkischen Finanzmärkte schwer. Nun ist die Landeswährung eingebrochen.
Türkische Lira fällt nach Entlassung von Notenbank-Chef

Erdogan feuert Chef der türkischen Zentralbank

Immer wieder hat der türkische Präsident die Zentralbank und deren Zinspolitik kritisiert. Mit einem Erlass greift Erdogan jetzt durch.
Erdogan feuert Chef der türkischen Zentralbank

Sechs in Libyen festgehaltene Türken wieder frei

Insgesamt sind es nur einige Stunden, die sechs Türken in Libyen festgehalten werden. Aber ihr Fall zeigt, wie angespannt die Lage zwischen Haftars Truppen und der Regierung in Ankara ist. Und die Fronten in dem Bürgerkriegsland verhärten sich weiter.
Sechs in Libyen festgehaltene Türken wieder frei

Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig

Eine Verletzung von Freiheit und Sicherheit - das türkische Verfassungsgericht gibt Deniz Yücel Recht und bezeichnet seine lange Haft als rechtswidrig. Der Journalist begrüßt das Urteil, das sei aber keine Gerechtigkeit.
Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig