Immer neue Zwischenfälle: Unruhen schaden Hongkongs Wirtschaft

Immer neue Zwischenfälle: Unruhen schaden Hongkongs Wirtschaft

Seit mehr als vier Monaten demonstrieren die Hongkonger. Proteste stören den Flughafen, Touristen bleiben weg, der Einzelhandel leidet. Rutscht das wichtige asiatische …
Immer neue Zwischenfälle: Unruhen schaden Hongkongs Wirtschaft
US-Sanktionen gegen Hongkong: Der Ton wird schärfer
US-Sanktionen gegen Hongkong: Der Ton wird schärfer
US-Sanktionen gegen Hongkong: Der Ton wird schärfer
USA bestrafen Hongkonger Regierungschefin Lam
USA bestrafen Hongkonger Regierungschefin Lam
USA bestrafen Hongkonger Regierungschefin Lam
Hongkong: Aktivist Joshua Wong kandidiert bei Parlamentswahl
Hongkong: Aktivist Joshua Wong kandidiert bei Parlamentswahl
Hongkong: Aktivist Joshua Wong kandidiert bei Parlamentswahl

Internetriesen fürchten Sicherheitsgesetz in Hongkong

Chinas Sicherheitsgesetz beschneidet die Freiheit in sozialen Medien in Hongkong. TikTok zieht sich zurück. Facebook, Google und Twitter verweigern die Kooperation mit Behörden. Droht ihnen die Sperrung?
Internetriesen fürchten Sicherheitsgesetz in Hongkong
China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung
Politik

China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung

Aus Protest gegen das neue Sicherheitsgesetz stellt die ehemalige Kolonialmacht Großbritannien Millionen ehemaliger Untertanen in Hongkong die Einbürgerung in Aussicht. Kann sich China diesem Plan widersetzen?
China droht Großbritannien wegen Hongkong-Einmischung
Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong
Politik

Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong

Das neue Sicherheitsgesetz gibt Chinas berüchtigter Staatssicherheit freie Hand in Hongkong. Die Empörung ist groß. Die Ex-Kolonialmacht Großbritannien bietet Millionen Hongkongern jetzt einen Ausweg an.
Proteste gegen Sicherheitsgesetz für Hongkong

Kritik an Chinas Sicherheitsgesetz für Hongkong

Seit einem Jahr demonstrieren Menschen in Hongkong für mehr Demokratie. Mit einem Sicherheitsgesetz verstärkt Peking seinen Griff über die Sonderverwaltungsregion. Kritiker warnen vor einer Eskalation.
Kritik an Chinas Sicherheitsgesetz für Hongkong

USA wollen Hongkong Vorteile streichen - China protestiert

Weil China in die Autonomie Hongkongs eingreift, will Trump der Millionenmetropole den Sonderstatus wegnehmen. Der Schritt verschärft die Spannungen zwischen beiden Mächten. Großbritannien hat eine Idee.
USA wollen Hongkong Vorteile streichen - China protestiert

Aus Ärger über China: USA wollen Hongkong Vorteile streichen

Trump will Hongkong wegen Chinas Einmischung alle Vorteile nehmen. Das dürfte Peking ärgern, aber auch die Bürger der Millionenmetropole direkt treffen. Großbritannien schlägt einen ganz anderen Weg vor.
Aus Ärger über China: USA wollen Hongkong Vorteile streichen

USA wollen Hongkong Sonderstatus aberkennen

Die US-Regierung will die Einmischung Chinas in Hongkong nicht weiter hinnehmen. Das Außenministerium hat die Grundlage für Strafmaßnahmen vorbereitet. In Hongkong gehen die Menschen unterdessen wieder auf die Straße: Sie wollen restriktive Sicherheitsgesetze verhindern.
USA wollen Hongkong Sonderstatus aberkennen

EU und Berlin kritisieren Chinas Pläne für Sicherheitsgesetz

China plant ein umstrittenes Sicherheitsgesetz in seiner Sonderverwaltungszone Hongkong. Vor Ort demonstrieren trotz Corona Tausende - auch aus der EU und aus Deutschland kommt heftige Kritik.
EU und Berlin kritisieren Chinas Pläne für Sicherheitsgesetz

Proteste in Hongkong - «Totengeläut für Autonomie»

Mit den Plänen für ein Sicherheitsgesetz in Hongkong hat Chinas Führung die politische Atmosphäre in der Metropole neu angeheizt. Die Polizei setzt Tränengas ein. Die Rufe nach Unabhängigkeit werden lauter.
Proteste in Hongkong - «Totengeläut für Autonomie»

Hongkong schenkt Bürgern Geld gegen Konjunkturschwäche

Die Wirtschaft der chinesischen Sonderverwaltungszone und früheren britischen Kolonie leidet seit längerem. Jetzt greift die Metropole zu einer außergewöhnlichen Maßnahme.
Hongkong schenkt Bürgern Geld gegen Konjunkturschwäche

Hohe Haftstrafe für Verleger in China löst Empörung aus

Nach seinem rätselhaften Verschwinden landet der Hongkonger Buchhändler Gui Minhai in China. Unter vagen Vorwürfen erhält er zehn Jahre Haft. China bestreitet, dass er noch Schwede ist.
Hohe Haftstrafe für Verleger in China löst Empörung aus
Coronavirus: Entwarnung für Deutsche auf Schiff
Welt

Coronavirus: Entwarnung für Deutsche auf Schiff

Wieder meldet China einen Rekordanstieg der Virusfälle und Toten. Mit der Epidemie nehmen Anfeindungen gegen Chinesen in Deutschland zu. Auf einem Kreuzfahrtschiff in Japan gibt es zehn Infektionen.
Coronavirus: Entwarnung für Deutsche auf Schiff

USA raten wegen Coronavirus von Reisen nach China ab

US-Amerikanern wird von Chinareisen abgeraten. Immer mehr Länder holen ausreisewillige Staatsbürger aus China zurück, ein erster Fall in Deutschland ist bestätigt: Bei dem Ausbruch des Coronavirus ist keine Entspannung in Sicht.
USA raten wegen Coronavirus von Reisen nach China ab

Veranstalter: China-Reisende können umbuchen oder stornieren

Das Coronavirus ist inzwischen in fast jeder Provinz oder Region Chinas aufgetaucht. Das hat Folgen für den Tourismus - auch in Deutschland.
Veranstalter: China-Reisende können umbuchen oder stornieren

Hunderttausende marschieren in Hongkong

Das neue Jahr begann in Hongkong, wie das alte aufgehört hat - mit Protesten, Brandsätzen, Tränengas und Festnahmen. Aber Peking bleibt hart. Aus Deutschland kommt Kritik - und der Ruf nach Sanktionen.
Hunderttausende marschieren in Hongkong

Zusammenstöße überschatten Weihnachten in Hongkong

Selbst an Weihnachten kommt Hongkong nicht zur Ruhe. Protestaktionen und Ausschreitungen trüben die Feiertagsstimmung. Die Demonstranten rüsten sich schon für die nächste große Demonstration am Neujahrstag.
Zusammenstöße überschatten Weihnachten in Hongkong

Hongkongs Regierungschefin Lam lehnt Zugeständnisse ab

Nach monatelangen Protesten straften Wähler Hongkongs Regierung schwer ab. Aber Regierungschefin Lam will einfach weitermachen wie bisher. Und Peking erhöht den Druck auf US-Präsident Trump.
Hongkongs Regierungschefin Lam lehnt Zugeständnisse ab
Hongkong: Demokratie-Lager liegt bei Bezirkswahlen vorn
Politik

Hongkong: Demokratie-Lager liegt bei Bezirkswahlen vorn

Fast drei Millionen Menschen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion geben ihre Stimme ab. In der Nacht läuft die Auszählung. Die Demokraten ziehen davon. Für Regierungschefin Carrie Lam zeichnet sich eine Schlappe ab.
Hongkong: Demokratie-Lager liegt bei Bezirkswahlen vorn

Hongkonger Aktivist Joshua Wong für gewaltlose Proteste

Hongkongs Bezirksräte verfügen kaum über Macht. Dennoch steht ihre Wahl unter genauer Beobachtung. Demokratie-Aktivist Joshua Wong ruft vor der Wahl zum gewaltlosen Protest auf.
Hongkonger Aktivist Joshua Wong für gewaltlose Proteste

Proteste in Hongkong: Lokalwahlen werden zu Stimmungstest

Hongkongs Bezirksräte verfügen kaum über Macht. Dennoch steht ihre Wahl unter genauer Beobachtung. Gewinnt das Pro-Demokratielager deutlich an Stimmen, könnte das den Protesten neuen Auftrieb geben.
Proteste in Hongkong: Lokalwahlen werden zu Stimmungstest
Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung
Politik

Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Trotz heftiger Proteste aus China hat der US-Kongress eine Verordnung angenommen, die Menschenrechte und Demokratie in Hongkong stärken soll. Wird US-Präsident Trump die Gesetze in Kraft treten lassen?
Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung
Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong
Politik

Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong

Innerhalb eine Woche sterben bei den sich zuspitzenden Protesten in Hongkong zwei Menschen. Zunächst stürzte ein Demonstrant von einem Parkhaus, nun wurde ein alter Mann von einem Pflasterstein getroffen. Die Regierung macht «Randalierer» verantwortlich.
Weiteres Todesopfer nach Zusammenstößen in Hongkong
Demonstranten legen Hongkong lahm - Gewalt eskaliert weiter
Politik

Demonstranten legen Hongkong lahm - Gewalt eskaliert weiter

In der sonst so effizienten Finanzmetropole kommt es im Berufsverkehr zu erheblichen Verspätungen. Chinesische Studenten fliehen aus der Stadt. Peking spricht erneut von «Terrorismus».
Demonstranten legen Hongkong lahm - Gewalt eskaliert weiter

USA sehen Lage in Hongkong mit «großer Besorgnis»

Hongkong kommt nicht zur Ruhe: Nach schweren Ausschreitungen am Vortag kehren Demonstranten zurück auf die Straße. Die USA beobachten die Situation mit Sorge.
USA sehen Lage in Hongkong mit «großer Besorgnis»