Die Akte Sommermärchen: Einblick in interne Dokumente zum DFB-Skandal

Die Akte Sommermärchen: Einblick in interne Dokumente zum DFB-Skandal

War die Fußball-WM 2006 in Deutschland gekauft? Die Bestechungsvorwürfe sind jetzt verjährt – die FR zeichnet anhand interner Dokumente nach, wie der DFB die Affäre um Franz …
Die Akte Sommermärchen: Einblick in interne Dokumente zum DFB-Skandal
Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen WM-Macher - Besondere Umstände bei Beckenbauer
Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen WM-Macher - Besondere Umstände bei Beckenbauer
Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen WM-Macher - Besondere Umstände bei Beckenbauer
WM-Affäre 2006: Staatsanwaltschaft geht weiter gegen DFB-Funktionäre vor
WM-Affäre 2006: Staatsanwaltschaft geht weiter gegen DFB-Funktionäre vor
WM-Affäre 2006: Staatsanwaltschaft geht weiter gegen DFB-Funktionäre vor
Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten
Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten
Sommermärchen 2006: WM-Macher müssen nach wie vor Strafen durch Justiz fürchten

Wegen Sommermärchen-Affäre: Anklage gegen Ex-DFB-Präsidenten

Die ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach müssen sich in der Affäre um die WM 2006 vor Gericht verantworten.
Wegen Sommermärchen-Affäre: Anklage gegen Ex-DFB-Präsidenten

Brisante Dateien nach Niersbach-Auftritt gelöscht?

Frankfurt - Beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wurden auf dem Höhepunkt der WM-Affäre offenbar brisante Daten gelöscht. Dies berichten mehrere Medien.
Brisante Dateien nach Niersbach-Auftritt gelöscht?

FIFA-Beschluss: "Mega-WM" ab 2026

Zürich - Die Mega-WM ist beschlossen. Das FIFA-Council winkt die Erhöhung der Teilnehmerzahl von 32 auf 48 Teams von 2026 an einstimmig durch. Vom amtierenden Champion kommt schnell Kritik. Details des neuen Formats müssen aber noch verhandelt werden.
FIFA-Beschluss: "Mega-WM" ab 2026

Ex-DFB-Chef Niersbach: "Nachts ging das Kopfkino los"

München - Der ehemalige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat sich erstmals zu den Gründen geäußert, warum er aus dem FIFA- und UEFA-Vorstand zurückgetreten ist, obwohl seine Sperre im Juli 2017 abgelaufen wäre.
Ex-DFB-Chef Niersbach: "Nachts ging das Kopfkino los"

FIFA bestätigt Sperre - Niersbach legt Ämter nieder

Zürich - Die Berufungskommission der FIFA hat die Sperre für den früheren DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach bestätigt. Dieser legte als Reaktion darauf seine Ämter nieder.
FIFA bestätigt Sperre - Niersbach legt Ämter nieder

Kannte Niersbach das Skandal-Dokument seit Wochen?

Frankfurt/Main - Angeblich wusste der zurückgetretene DFB-Präsident Wolfgang Niersbach schon seit Wochen von dem brisanten Beckenbauer-Dokument.
Kannte Niersbach das Skandal-Dokument seit Wochen?

Blatter-Rücktritt: Das sind die möglichen Nachfolger

Zürich - Joseph S. Blatter ist drei Tage nach seiner Wiederwahl zum FIFA-Präsidenten von seinem Amt zurückgetreten. Doch der Scherbenhaufen bleibt. Wer übernimmt den Aufräumdienst?
Blatter-Rücktritt: Das sind die möglichen Nachfolger

Namen, Fakten, Folgen: Alle Infos zum FIFA-Skandal

Zürich - Sieben Festnahmen, Korruptionsvorwürfe, Geldwäsche-Verdacht: Ein Skandal erschüttert die FIFA. Jetzt sind viele Fragen offen - auch über die Zukunft Sepp Blatters. Die Antworten gibt's hier:
Namen, Fakten, Folgen: Alle Infos zum FIFA-Skandal

UEFA: Nations League kommt 2018

Astana - Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die Einführung der sogenannten Nations League beschlossen. Der neue Modus wirkt auf den ersten Blick etwas unübersichtlich.
UEFA: Nations League kommt 2018

Wolfgang Niersbach – Archiv