Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben

Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben
Weg nach St. Anton frei: Straßensperren nach Lawinengefahr aufgehoben
Weg nach St. Anton frei: Straßensperren nach Lawinengefahr aufgehoben
Weg nach St. Anton frei: Straßensperren nach Lawinengefahr aufgehoben
Vorsicht: Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen
Vorsicht: Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen
Vorsicht: Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
Klimabehörden: 2017 unter den drei wärmsten Jahren
Genf (dpa) - Das Jahr 2017 war nach Angaben mehrerer Klima-Institutionen unter den drei wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. Dabei habe es diesmal nicht wie in den beiden Jahren zuvor den wärmenden Einfluss des Klimaphänomens El Niño gegeben, teilte die US-Klimabehörde NOAA mit.
Klimabehörden: 2017 unter den drei wärmsten Jahren
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Vor einem Jahr lieferten die Mexikaner den mächtigen Drogenboss an die USA aus. Die Haftbedingungen im Hochsicherheitsgefängnis von New York setzen dem früheren Chef des Sinaloa-Kartells zu. Unterdessen lassen die Kämpfe um sein Erbe Mexiko in Gewalt versinken.
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Schon so groß wie Paris: Ölteppiche breiten sich rasant aus - Umweltkatastrophe kaum zu verhindern
Nach dem Tankerunglück vor der Ostküste Chinas haben sich vier Ölteppiche auf dem Meer ausgebreitet. Insgesamt seien die Ölteppiche etwa 101 Quadratkilometer groß.
Schon so groß wie Paris: Ölteppiche breiten sich rasant aus - Umweltkatastrophe kaum zu verhindern

Aktuelle E-Paper

Aktuelle E-Paper
Aktuelle Beilagen
Aktuelle Beilagen
Anzeigen aufgeben
Anzeigen aufgeben
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht

Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile

Zum ersten Mal vermählt das katholische Kirchenoberhaupt ein Ehepaar in einem Flugzeug. Die beiden Flugbegleiter sind schon seit Jahren standesamtlich verheiratet. Ihre kirchliche Trauung musste allerdings ausfallen, weil ihre Kirche bei einem Erdbeben zerstört wurde.
Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile

Früheste Spuren der Sauerstoffproduktion entdeckt

Tübingen (dpa) - Auf der Erde hat sich offenbar früher als bisher vermutet Sauerstoff gebildet. Schon vor fast drei Milliarden Jahren sollen Bakterien ihn im Wasser angereichert haben. Diesen ältesten Hinweis auf eine solche Sauerstoffproduktion haben Forscher der Universität Tübingen entdeckt.
Früheste Spuren der Sauerstoffproduktion entdeckt

Glassplitter in Hackfleisch - Rückrufaktion bei Kaufland

Wegen möglicher Glassplitter ruft Kaufland in mehreren Bundesländern vorsorglich Hackfleisch zurück. Welche Marke betroffen ist.
Glassplitter in Hackfleisch - Rückrufaktion bei Kaufland

Papst Franziskus traut Steward und Stewardess in Flugzeug

Kirchlicher Segen vom Pontifex: Auf dem Flug von Santiago de Chile nach Iquique hat Papst Franziskus zwei Flugbegleiter getraut und gibt Tipps für Eheringe.
Papst Franziskus traut Steward und Stewardess in Flugzeug
Video

Drohne rettet Schwimmer in Not

Zwei australische Teenager sind wahrscheinlich die ersten Schwimmer, die mit Hilfe einer Drohne gerettet werden konnten.
Drohne rettet Schwimmer in Not

52 Menschen sterben bei Busunglück in Kasachstan

Bei einem schrecklichen Busunglück in Kasachstan sind 52 Menschen ums Leben gekommen. Der Reisebus geriet in Flammen und brannte vollständig aus. 
52 Menschen sterben bei Busunglück in Kasachstan

Drohne rettet in Seenot geratene Surfer vor der Küste Australiens

Vor der Küste Australiens wurden zwei in Seenot geratene Surfer mit Hilfe einer Drohne gerettet. Es war die erste Rettung dieser Art. 
Drohne rettet in Seenot geratene Surfer vor der Küste Australiens

Kleinanzeigen

Wir suchen Verstärkung
Wir suchen Verstärkung
Raus aufs Land nach
Raus aufs Land nach
! 0177-820 53 56
! 0177-820 53 56
Hofgeismar – Hümme
Hofgeismar – Hümme
Suche Scheune in Hauneck
Suche Scheune in Hauneck

So verheerend braust Sturmtief „Burglind“ über Deutschland

So verheerend braust Sturmtief „Burglind“ über Deutschland

Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Willkommen, 2018! So spektakulär feiert die Welt den Jahreswechsel

Bunte Bilder: Bastler schmückt alten VW-Bulli mit 2500 LEDs

Bunte Bilder: Bastler schmückt alten VW-Bulli mit 2500 LEDs

Mann in Italien wird von Sturm vom Dach geblasen und stirbt

Bei einem heftigen Sturm in Italien kam am Mittwoch ein Mann, der Schäden auf seinem Dach reparieren wollte, zu Tode.  
Mann in Italien wird von Sturm vom Dach geblasen und stirbt

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

Mit heftige Böen und viel Regen hat sich das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagmorgen in Teilen Deutschlands angekündigt. Die Deutsche Bahn reagiert auf das Unwetter.
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt

13 Jahre altes Mathe-Genie: 320 Aufgaben in acht Minuten

Kairo (dpa) - Selbst Mathe-Genies brauchen Training: Der 13-jährige Ägypter Abdel Rahman Hussein hat fünf Jahre lang geübt, bis er kürzlich einen Wettbewerb in Malaysia gewann und zum "klügsten Kind der Welt" gekürt wurde.
13 Jahre altes Mathe-Genie: 320 Aufgaben in acht Minuten

"Super-Blau-Blutmond-Finsternis" kommt

Pasadena (dpa) - Eine seltene "Super-Blau-Blutmond-Finsternis" wird Mondfans Ende Januar unter anderem in Teilen Asiens und Australiens in ihren Bann ziehen. In der Nacht zum 31. Januar kommt der Mond der Erde dort nämlich nicht nur besonders nahe (Supermond), sondern es gibt auch eine sogenannte Blutmondfinsternis.
"Super-Blau-Blutmond-Finsternis" kommt

Japanische Trägerrakete Epsilon-3 bringt Satelliten ins All

Japan will im globalen Raketengeschäft kräftig mitmischen. Zum Beweis seiner Wettbewerbsfähigkeit brachte die Hightechnation erneut erfolgreich einen kleinen Satelliten mit einer selbstentwickelten Trägerrakete ins All. Sie ist klein, intelligent und kostengünstig.
Japanische Trägerrakete Epsilon-3 bringt Satelliten ins All

Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher

Die Berliner Polizei fahndet mit Selfie-Fotos nach einem Einbrecher. Die Bilder konnten die Ermittler von einem bei dem Einbruch gestohlenen Handy herunterladen.
Selfie mit geklautem Handy - Polizei fahndet mit diesem Foto nach Einbrecher