Abgezockt: Die schlimmsten Fälle der Verbraucherzentrale

1 von 22
Copyright: Verbraucherzentrale
2 von 22
Copyright: Verbraucherzentrale
3 von 22
Copyright: Verbraucherzentrale
4 von 22
Copyright: Verbraucherzentrale
5 von 22
Copyright: Verbraucherzentrale
6 von 22
Copyright: Verbraucherzentrale
7 von 22
Copyright: Verbraucherzentrale
8 von 22
Copyright: Verbraucherzentrale

Immer mehr Glücksspielfirmen versuchen im Internet Verbraucher zu täuschen. Was als lukratives Geschäft erscheint, entwickelt sich oft zur Kostenfalle. Vorsicht vor diesen Abzockern:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hund in Schuppen entdeckt: Schlimmer Fall von Tierquälerei

Von der grausamen Misshandlung eines in die Jahre gekommenen Langhaardackels berichtet der Tierschutzverein Limburg-Weilburg.
Hund in Schuppen entdeckt: Schlimmer Fall von Tierquälerei

Strudel-Panne! Italienerin backt – und weiß dabei nicht, dass sie das 40.000 Euro kostet

In Italien hat eine Frau gebacken – ohne zu ahnen, wie teuer es werden würde. Ihr Verlobter auch nicht. Er ist aber schuld.
Strudel-Panne! Italienerin backt – und weiß dabei nicht, dass sie das 40.000 Euro kostet

Bis zu 33 Grad: DWD rechnet mit Hitze- und UV-Warnungen - nächste Unwetterfront droht

Die Temperaturen klettern in den kommenden Tagen fleißig in die Höhe. Bis zu 33 Grad könnten am Mittwoch erreicht werden. Bei schwül-heißen Temperaturen drohen auch neue …
Bis zu 33 Grad: DWD rechnet mit Hitze- und UV-Warnungen - nächste Unwetterfront droht

Vierjähriger Junge hat Bauchweh - Ärzte machen Horror-Fund in seinem Bauch

Damit haben die Ärzte nicht gerechnet: Aus harmlosen Bauchschmerzen bei einem vierjährigen Jungen wurde ein erschreckender Horror-Fund. 
Vierjähriger Junge hat Bauchweh - Ärzte machen Horror-Fund in seinem Bauch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.