zurück an der Erdoberfläche

Nach Stromausfall: Alle Arbeiter aus südafrikanischer Goldmine gerettet

+
Ein Teil der geretteten Bergleute aus der Goldmine in Südafrika wird mit einem Bus abtransportiert.

In Südafrika sind alle 955 Bergleute, die wegen eines Stromausfalls in einer Goldmine eingeschlossen waren, wohlbehalten an die Oberfläche zurückgekehrt.

"Alle sind raus", sagte James Wellsted, Sprecher des Minenbetreibers Sibanye Gold, am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. Mehrere Kumpel seien dehydriert oder hätten erhöhten Blutdruck, aber niemand habe etwas "Schlimmes".

Die 955 Bergleute waren seit Mittwochabend unter Tage eingeschlossen. Ein Sturm war über das Gebiet hinweggezogen, in dem sich die Mine befindet, und hatte zwei Stromleitungen in Mitleidenschaft gezogen. Dies führte zu einem kompletten Stromausfall in der Beatrix-Mine in der Nähe der Stadt Welkom im Landesinneren. Die Nachtschicht konnte daraufhin am Donnerstagmorgen nicht mit den Aufzügen nach oben fahren.

In der Nacht zum Freitag gelang es den Rettungskräften schließlich, die Stromversorgung wieder herzustellen. Daraufhin hätten die Aufzüge wieder funktioniert und im Morgengrauen seien die ersten Arbeiter hochgeholt worden, teilte der Sprecher weiter mit.

Die Beatrix-Mine in der Kleinstadt Theunissen nahe Welkom hat 23 Stockwerke und führt tausend Meter tief in den Boden. In Südafrikas Bergwerken, den tiefsten der Welt, kommt es immer wieder zu Unfällen. Zuletzt starben im August fünf Arbeiter in einer Goldmine nahe Johannesburg, als ein Gang einstürzte.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unglaubliche Fahrt durch München: Mann „missbraucht“ E-Scooter für kuriosen Transport

Kurioser Schnappschuss aus München: Ein junger E-Scooter-Fahrer bereichert die Mobilitätswende um eine höchst kuriose Dimension.
Unglaubliche Fahrt durch München: Mann „missbraucht“ E-Scooter für kuriosen Transport

DHL-Bote macht Schock-Entdeckung - und hinterlässt diesen Zettel

In Kronshagen bei Kiel sollte ein DHL-Bote ein Paket an eine Kita liefern, doch niemand war da. Plötzlich bemerkte er den Rauchmelder - und wurde zum Helden.
DHL-Bote macht Schock-Entdeckung - und hinterlässt diesen Zettel

Bananen-Preis schockiert Kunden - es folgen brutale Szenen

In Bremen wollten vier Männer in einem Kiosk ein paar Bananen einkaufen, waren aber nicht mit dem Preis einverstanden. Plötzlich kam es zu wilden Szenen.
Bananen-Preis schockiert Kunden - es folgen brutale Szenen

Horror-Unfall auf A7! Zwei Menschen und zwei Hunde tot

Auf der A7 bei Hannover kam es zum Horror-Unfall. Ein LKW-Fahrer übersah ein Stauende und krachte in einen Ford Kuga. Zwei Menschen und zwei Hunde starben.
Horror-Unfall auf A7! Zwei Menschen und zwei Hunde tot

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.