Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Die 30 intimsten und peinlichsten Geständnisse der Welt
1 von 30
„Ich war Telefonjoker bei Wer wird Millionär? und habe absichtlich etwas Falsches gesagt, damit der Blödmann die 16 000 Euro nicht gewinnt.“
Die 30 intimsten und peinlichsten Geständnisse der Welt
2 von 30
„Wir sagten einem neuen Kollegen, dass eine Verkleidung auf der Betriebsfeier aufgrund des Faschingsanfangs Pflicht sei. Alle anderen hatten einen Anzug an und er kam als Frosch.“
Die 30 intimsten und peinlichsten Geständnisse der Welt
3 von 30
„Ich habe die Post von meinem Nachbarn gelesen und Führungen durch seine Wohnung gemacht, als er im Urlaub war.“
Die 30 intimsten und peinlichsten Geständnisse der Welt
4 von 30
„Als ich fünf Jahre alt war, hab ich beim Bobby-Car meines jüngeren Bruders die Vorderachse locker gemacht, nur um zu sehen, was passiert. Es kam zu einem Überschlag, als er die Rampe runterfuhr.“
Die 30 intimsten und peinlichsten Geständnisse der Welt
5 von 30
“Ich bin Beamter beim Finanzamt und habe 2005 fast 20 000 Euro Erbschaftssteuer unterschlagen. Wenn das rauskommt, bin ich fällig.“
Die 30 intimsten und peinlichsten Geständnisse der Welt
6 von 30
„Ich bin heftig fremd gegangen und habe der Dame dummerweise meine Handynummer gegeben. Meine jetzige Exfreundin hat die SMS gelesen. Mein Handy ist jetzt 20-teilig und ich bin wieder Single.“
Die 30 intimsten und peinlichsten Geständnisse der Welt
7 von 30
„Jedes Mal, wenn ich aufs Klo gehe, esse ich ein kleines Stück Klopapier.“
Die 30 intimsten und peinlichsten Geständnisse der Welt
8 von 30
„Ich lasse regelmäßig extra laut Pornofilme laufen, damit meine Nachbarn denken, ich hätte Sex.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nie mehr Autos im New Yorker Central Park

Aus dem New Yorker Central Park werden Autos demnächst verbannt.
Nie mehr Autos im New Yorker Central Park

Seltener Braunbär stirbt: Fangaktion in Italien wirft Fragen auf

In einem italienischen Nationalpark ist ein Exemplar einer vom Aussterben bedrohten Bärenart verendet, nachdem Biologen das Tier betäubt hatten.
Seltener Braunbär stirbt: Fangaktion in Italien wirft Fragen auf

Unbekannte hetzen in Berlin Pitbull auf Ausländer - Opfer müssen ins Krankenhaus

Unbekannte haben im Ostberliner Stadtteil Lichtenberg einen Kampfhund auf einen 36-jährigen Türken gehetzt.
Unbekannte hetzen in Berlin Pitbull auf Ausländer - Opfer müssen ins Krankenhaus

Kriminalität an Schulen nimmt nach langem Rückgang wieder zu

Jahrelang sind Kriminalität und Gewalt an der Mehrzahl deutscher Schulen stetig zurückgegangen. Nun registrieren etliche Bundesländer einen erneuten Anstieg.
Kriminalität an Schulen nimmt nach langem Rückgang wieder zu

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.