Unglück in Aurich in Ostfriesland

Horror-Unfall: Luxusauto nicht wiederzuerkennen! Fahrer tot - Schock für Retter

Im Landkreis Aurich in Ostfriesland kam bei einem schweren Unfall ein Mann ums Leben, der mit seinem Audi Q7 von der Fahrbahn abkam und ein Trümmerfeld hinterließ
+
Vom Audi Q7 blieb nach dem Unfall im Landkreis Aurich in Ostfriesland nicht viel übrig.

Nach einem schweren Unfall im Landkreis Aurich in Ostfriesland ist der Fahrer eines Audi Q7 tot. Das Trümmerfeld in Niedersachsen schockierte auch die Retter.

  • In Aurich in Ostfriesland kam es zu einem schweren Unfall
  • Ein Mann kam bei dem Horror-Crash in Niedersachsen ums Leben
  • Der Fahrer überschlug sich zuvor mit seinem Audi Q7
  • Die Feuerwehr war mit 50 Kräften im Einsatz und musste von Notfallseelsorgern betreut werden

Osteel - Die Polizei spricht von einem sehr belastenden Einsatz. Und die Bilder des Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag (26. März) in Osteel im Landkreis Aurich ereignete, bestätigen diese traurige Aussage. Dabei kam ein 36-jähriger Mann in einem Audi Q7 ums Leben, wie nordbuzz.de*berichtet.

Bei einem anderen schweren Crash in Niedersachsen kam eine 19-jährige Frau bei dem Unfall zwischen einem Peugeot 206 und einem Audi A4 im Landkreis Göttingen ums Leben, wie nordbuzz.de berichtet.

Aurich in Ostfriesland: Audi Q7 kommt bei Unfall von Straße ab - Fahrer tot

Laut ersten Ermittlungen befand sich der 36-Jährige aus Norden mit seinem Audi Q7 auf dem Waldeweg in Richtung Osteel bei Aurich in Ostfriesland unterwegs. Kurz nach dem Ortsbegrenzungsschild soll er aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Hindernisse geprallt sein, darunter einen Baum und eine Bushaltestelle. Beide wurden komplett zerstört. Unterdessen kam es in Wilhelmshaven nahe Bremen zur Unfall-Tragödie, als ein Opel Corsa in den Gegenverkehr geriet - die Insassen hatten keine Chance, berichtet nordbuzz.de*.

Im Anschluss überschlug sich der SUV und kam endlich auf dem Dach zum Liegen. Dabei blieb der 36-Jährige schwer verletzt hinter dem Steuer eingeklemmt. Etwa 50 Helfer der Feuerwehr eilten, um den Mann zu befreien, doch für ihn kam jede Hilfe zu spät: Er verstarb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei in Niedersachsen am Dienstag mitteilte.

Zu einem schrecklichen Vorfall kam es auch beim tödlichen Unfall mit einem Motorrad im Landkreis Verden bei Bremen. Ebenso bei einem fürchterlichen Unfall zwischen einem Motorrad und einem VW Golf in Saterland im Landkreis Cloppenburg bei Bremen. Beides berichtet nordbuzz.de.

Aurich in Ostfriesland: Feuerwehr muss nach tödlichem Unfall in Niedersachsen betreut werden

Die Bilder von dem Unfallort bei Aurich zeigen eine dramatische Szene: Der Audi Q7 liegt komplett zerstört am Straßenrand, sogar der Motorblock wurde herausgerissen. Medienberichten zufolge soll sich das Trümmerfeld in Ostfriesland auf über 100 Meter erstrecken. Wegen der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die Kreissstraße 221 für mehrere Stunden gesperrt werden. Auch Notfallseelsorger befanden sich vor Ort, um die Feuerwehrleute bei dem belastenden Einsatz zu unterstützen.

Die Unfallursache bleibt weiterhin unklar, die Ermittlungen der Polizei in Niedersachsen dauern an.

Im Landkreis Aurich in Ostfriesland machte die Feuerwehr nach einem Unfall einen schockierenden Fund in einem VW, wie nordbuzz.de* berichtet. Derweil durchfuhr eine Frau eine Kurve mit ihrem Auto, doch plötzlich versagte am VW Golf im Landkreis Aurich bei Bremen die Lenkung, auch hier berichtet nordbuzz.de*.

Am Straßenrand liegt das zerstörte Auto.
Auch der Motorblock wurde herausgerissen.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk.

fm

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Gipfel will „umfangreiche Kontaktbeschränkungen“: Kommen morgen Lockdown und Impfpflicht?
Welt

Corona-Gipfel will „umfangreiche Kontaktbeschränkungen“: Kommen morgen Lockdown und Impfpflicht?

Die Corona-Lage in Deutschland bleibt weiter extrem angespannt. Am Donnerstag werden Bund und Länder neue Regeln beschließen. Alle Infos im News-Ticker.
Corona-Gipfel will „umfangreiche Kontaktbeschränkungen“: Kommen morgen Lockdown und Impfpflicht?
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Welt

SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Längst fahren große SUVs nicht nur mehr auf amerikanischen Straßen. Auch in Deutschland sind die Geländelimousinen beliebt. Doch SUV-Fahrern droht ein Bußgeld auf …
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz
Welt

Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz

Das Modeunternehmen Orsay könnte Anfang 2022 zahlungsunfähig sein. Deshalb wurden nun Gegenmaßnahmen eingeleitet – mit Auswirkung auf deutsche Filialen.
Orsay-Schließungen in Deutschland? Mode-Kette droht Insolvenz
Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben
Welt

Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben

Liegt die Corona-Impfung sechs Monate zurück, sollte sich eine Auffrischung geholt werden. Doch welche Nebenwirkungen sind bei einer Booster-Impfung mit Moderna oder …
Booster-Impfung mit Biontech oder Moderna: Diese Nebenwirkungen kann es geben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.