Corona-Maßnahmen

Ausgangssperre in NRW: Welche Städte und Kreise sie verhängt haben und was das bedeutet

Oberhausen Corona Innenstadt Inzidenz Ausgangsbeschränkung
+
In Oberhausen ist Alarmstufe Rot: Die Stadt hat eine Sieben-Tage-Inzidenz von über 300.

In Oberhausen gilt seit Dienstag (22. Dezember) aufgrund der hohen Corona-Zahlen eine nächtliche Ausgangssperre. Doch die Stadt im Ruhrgebiet ist nicht allein in NRW.

Nordrhein-Westfalen – In Oberhausen ist es seit Dienstag (22. Dezember) so weit: Eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 Uhr und 5 Uhr, in der die Bewohner ihr Zuhause nur mit triftigem Grund verlassen dürfen. Wie RUHR24.de* berichtet, ist die Stadt im Ruhrgebiet damit in NRW aber nicht alleine.

Sechs Städte und Kreise in NRW haben bereits eine nächtliche Ausgangssperre verhängt* und damit auf die alarmierend hohen Corona-Zahlen im westlichsten Bundesland reagiert. Konkret betroffen sind der Kreis Düren, der Kreis Lippe, der Kreis Euskirchen, einzelne Kommunen im Kreis Minden-Lübbecke, sowie die Städten Solingen und Oberhausen (mehr Nachrichten über das Ruhrgebiet* auf RUHR24.de).

In den genannten Städten und Kreisen ist das Verlassen der eigenen vier Wände in der Nacht ab sofort nur noch wegen beruflicher Verpflichtungen, dem Versorgen von Haustieren oder dem EInkaufen von Lebensmitteln gestattet. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Die Niederlande haben die Corona-Maßnahmen gelockert. Reisende aus NRW nutzten das bereits für einen Kurztrip ins Nachbarland. Doch es gibt Regeln zu beachten.
Reisen in die Niederlande: Welche Regeln gelten aktuell?

Schmerzen nach Corona-Impfung: Kann ich auf Paracetamol, Ibuprofen & Co. zurückgreifen?

Bei unschönen Impfreaktionen liegt der Griff zu Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Paracetamol nahe. Wie beurteilen das RKI und andere Experten die Wirkung auf den …
Schmerzen nach Corona-Impfung: Kann ich auf Paracetamol, Ibuprofen & Co. zurückgreifen?

Bombendrohung gegen beliebtes Spieleparadies - Polizei staunt über den Täter

Hunderte Kinder in einem beliebten Indoor-Spieleparadies bei Dortmund. Sie klettern, laufen und toben. Plözlich müssen alle raus: Bombendrohung! Als die Polizisten dem …
Bombendrohung gegen beliebtes Spieleparadies - Polizei staunt über den Täter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.