Alles andere als Lametta

Australierin entdeckt Giftschlange in ihrem Weihnachtsbaum

+
Nur schwer von einer Girlande zu unterscheiden: Im Christbaum von einer Australien hat sich ein Schlange verirrt. 

Sydney - Gruselige vorweihnachtliche Entdeckung: Eine Australierin hat in ihrem Zuhause in Melbourne eine hochgiftige Schlange in ihrem Weihnachtsbaum gefunden.

Die Tigerotter habe sich im Baum um den Schmuck zusammengerollt, berichtete der Schlangenfänger Barry Goldsmith am Montag der Deutschen Presse Agentur. Nachdem sie das Reptil entdeckt habe, habe sie ihn angerufen. „Wir haben sie (Schlangen) an allen möglichen Orten gefunden, aber das ist das erste Mal, dass ich eine Schlange in einem Weihnachtsbaum entdeckt habe“, sagte er. „Tigerottern sind gute Kletterer. Sie sind auch extrem gefährlich.“

Goldsmith erzählte, die Frau habe ein Foto von der Schlange gemacht, dann den Raum abgeschlossen und ein Handtuch unter die Tür geschoben, bis er eingetroffen sei. Bei wärmeren Wetter seien sie aktiver. „Wir finden Schlangen unter dem Bett, in der Toilette und in Waschmaschinen, in Ugg-Stiefeln, in Autos, Hundehütten, Katzenboxen.“ Die Menschen sollten sie einfach dort lassen und nicht versuchen, sie zu töten, denn das sei gefährlich, illegal und grausam, sagte Goldsmith. Er selbst fängt und entlässt jährlich rund 400 Schlangen in die Freiheit.

In Australien leben einige der giftigsten Schlangen weltweit. Jedes Jahr sterben einige Menschen an den Folgen ihrer Bisse.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mine O. (26) tot - Ehemann verhaftet - Einst beteuerte er: „Ich dachte, sie geht nur eine rauchen“

Seit Anfang September wurde eine junge Frau aus Duisburg vermisst. Jetzt wurde sie tot aufgefunden. Ein schrecklicher Verdacht der Polizei hat sich bestätigt.
Mine O. (26) tot - Ehemann verhaftet - Einst beteuerte er: „Ich dachte, sie geht nur eine rauchen“

Mitten auf der Straße: Mann stirbt nach Streit mit Gruppe

Freitagabend, zwei Paare schlendern durch die Augsburger Innenstadt. Da begegnen sie einer Gruppe junger Männer. Es kommt zum Streit. Der Grund ist nicht bekannt. Die …
Mitten auf der Straße: Mann stirbt nach Streit mit Gruppe

Verheerende Gasexplosion: Hochhaus in der Slowakei in Flammen - Mindestens sieben Tote 

In einem zwölfstöckigen Hochhaus in der Slowakei brach nach einer Gasexplosion ein Feuer aus. Mindestens sieben Menschen starben in den Flammen. 
Verheerende Gasexplosion: Hochhaus in der Slowakei in Flammen - Mindestens sieben Tote 

Hund: So viel besser geht es Ihnen mit einem Bürohund auf der Arbeit

Sind Hunde im Büro purer Stress oder eine wahre Bereicherung für Mitarbeiter und deren Gesundheit? Eine Studie beweist Erstaunliches.
Hund: So viel besser geht es Ihnen mit einem Bürohund auf der Arbeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.