Drogenschmuggel

Fischerboot mit 400 Kilo Heroin gestoppt

Das Heroin wurde ins Meer gekippt. Foto: Abis Bonny Gassner/Australian Defence
1 von 5
Das Heroin wurde ins Meer gekippt.
Der gesamte Fund an Deck. Foto: Abis Bonny Gassner/Australian Defence
2 von 5
Der gesamte Fund an Deck.
Das konfiszierte Rauschgift wird an Bord gehievt. Foto: Abis Bonny Gassner/Australian Defence
3 von 5
Das konfiszierte Rauschgift wird an Bord gehievt.
Die HMAS Melbourne und das Fischerboot. Foto: Abis Bonny Gassner/Australian Defence
4 von 5
Die HMAS Melbourne und das Fischerboot.
Das Heroin hat einen Marktwert von rund 80 Millionen Euro. Foto: Abis Bonny Gassner/Australian Defence
5 von 5
Das Heroin hat einen Marktwert von rund 80 Millionen Euro.

Sydney - Die australische Marine hat auf einem Fischerboot im Indischen Ozean insgesamt 427 Kilogramm Heroin im Marktwert von rund 80 Millionen Euro beschlagnahmt.

Die Drogenpäckchen wurden vernichtet, wie Bill Walters, der Kommandant der "HMAS Melbourne", nach Angaben des Verteidigungsministeriums bekanntgab. Die australische Marine habe in diesem Jahr bereits fast zwei Tonnen Heroin konfisziert und zerstört.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Streit zwischen 19-Jährigen eskaliert: Polizei schießt Asylbewerber ins Bein

Ein Streit zwischen zwei 19-Jährigen in einer Flüchtlingsunterkunft in Dortmund endet schmerzhaft - die Polizei schießt einem der beiden ins Bein. Behörden gehen von …
Streit zwischen 19-Jährigen eskaliert: Polizei schießt Asylbewerber ins Bein

Unwetter in Italien: Jetzt erschüttert ein Erbeben das Land

Ein Unwetter versetzte fast ganz Italien in einen Alarmzustand. Jetzt erschüttert auch noch ein Erdbeben bei Rimini das Land. Alle Infos im News-Ticker.
Unwetter in Italien: Jetzt erschüttert ein Erbeben das Land

Mann will Pferde auf Koppel besuchen - und erlebt Schock seines Lebens

Ein Mann will seine vier Pferde auf der Koppel besuchen - dabei erlebt er den Schock seines Lebens.
Mann will Pferde auf Koppel besuchen - und erlebt Schock seines Lebens

Auto prescht durch Restaurant-Fenster - Frau schwer verletzt

Auf einem Rasthof auf der A 14 zwischen Halle und Magdeburg ist ein Autofahrer durch ein Fenster in ein Restaurant geprescht. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt.
Auto prescht durch Restaurant-Fenster - Frau schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.