Ausweichmanöver auf Kreuzung

Sechs teils schwer Verletzte: Auto rast U-Bahn-Treppe hinab

+
Die Polizei habe keine Hinweise auf den Einfluss von Betäubungsmitteln beim Fahrer.

Ein Ausweichmanöver auf einer Kreuzung in Berlin endete für einen jungen Autofahrer auf dem Bahnsteig einer U-Bahn-Station

Berlin - Bei dem Unfall wurden sechs Menschen teils schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Danach wich der 19-jährige Fahrer eines Renault-Clio am Freitagabend auf der Kreuzung Brunnenstraße - Bernauer Straße nach einem Zusammenstoß mit einer Fahrradfahrerin aus und raste die Treppe zur U-Bahn-Station Bernauer Straße hinab. 

Ein Ausweichmanöver auf einer Kreuzung in Berlin endete für einen jungen Autofahrer auf dem Bahnsteig einer U-Bahn-Station.

Die Polizei habe keine Hinweise auf den Einfluss von Betäubungsmitteln beim Fahrer, sagte ein Sprecher am Samstag. Der Fahrer habe beim Ausweichmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er und sein 20-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt - ebenso wie die 21-jährige Radfahrerin und ein 28-jähriger Passant, der am Eingang zum U-Bahnhof stand. Auf dem Bahnsteig wurden ein Mann und eine Frau leicht verletzt. Die Feuerwehr zog den Kleinwagen vom Bahnsteig. 

Der Verkehr der Berliner Verkehrsbetriebe war für rund fünf Stunden gestört, und auch die Kreuzung blieb solange gesperrt.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eiskalt gematcht: Dramatischer Notruf am Nordkap - Die Rettung kommt über Tinder

Notruf vom Nordkap: Drei Deutsche sitzen mit ihrem Camper fest - sie bitten per Tinder-App um Hilfe - was dann passiert ist wirklich unfassbar
Eiskalt gematcht: Dramatischer Notruf am Nordkap - Die Rettung kommt über Tinder

Total abstruser Fund auf Google Maps sorgt für Irritation - „Ich dachte, die sind ausgestorben?“

Auf Google Maps findet man nicht nur den richtigen Weg, sondern erhält auch Einblicke in irrwitzige Szenarien - so zum Beispiel auf einer Straße.
Total abstruser Fund auf Google Maps sorgt für Irritation - „Ich dachte, die sind ausgestorben?“

Aquarium-Besucher entdeckt hübsches Model beim total peinlichen Posieren - Seine irre Reaktion feiern Tausende

Oh Mann, wie peinlich! Die peinlichen Posen eines hübschen Models konterte ein Aquarium-Besucher mit einer skurrilen Reaktion. Doch ein User deckt den überraschenden …
Aquarium-Besucher entdeckt hübsches Model beim total peinlichen Posieren - Seine irre Reaktion feiern Tausende

Verfolgungsjagd nach illegalem Autorennen - Fahrer gefährden Kind und zünden Rauchbomben

Ein illegales Autorennen auf der A95 bei Garmisch-Partenkirchen endete in einer Verfolgungsjagd mit der Polizei. Die flüchtigen Niederländer hatten unter anderem …
Verfolgungsjagd nach illegalem Autorennen - Fahrer gefährden Kind und zünden Rauchbomben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.