Vorfahrtsstreit als Auslöser

Autofahrer sieht rot - und verprügelt Busfahrer vor den Fahrgästen

Ein Busfahrer ist in Gelsenkirchen von einem Autofahrer verfolgt und vor den Augen der entsetzten Fahrgäste brutal attackiert worden.

Gelsenkirchen - Nach einem Disput über die Vorfahrt sei der junge Mann mit seinem Auto hinter dem Bus hergefahren und habe an einer Haltestelle die Vordertür des stehenden Busses eingetreten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dann soll der 23-Jährige den Busfahrer mit einem Messer bedroht und ihn mit einem Faustschlag und Fußtritten traktiert haben. 

Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Fahrgäste alarmierten die Polizei. Bevor er mit seinem Auto davonfuhr, habe der junge Mann noch mit seinem Messer in einen Reifen des Busses gestochen. Polizisten nahmen den mutmaßlichen Täter fest. Der verletzte Busfahrer kam ins Krankenhaus.

Am Steuer kollabiert: Mann fährt in Gegenverkehr und stirbt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Armin Weigel

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Urlaub in Corona-Zeiten: Plötzliche Türkei-Wende in Sicht - Erste Touristin bringt Virus an Ostseestrand

Urlaub trotz Corona: Im Norden ist die erste Touristin positiv auf das Coronavirus getestet worden - in Kroatien steigen die Zahlen und für baldige Türkei-Reisen gibt es …
Urlaub in Corona-Zeiten: Plötzliche Türkei-Wende in Sicht - Erste Touristin bringt Virus an Ostseestrand

Corona-Ausbruch in bayerischer Firma - Söder verkündet Masken-Entscheidung für Bayern

Markus Söder verkündete für Bayern eine Entscheidung zur Maskenpflicht. In der Region Landshut gab es einen Corona-Ausbruch bei einer Firma. Alle News im Ticker.
Corona-Ausbruch in bayerischer Firma - Söder verkündet Masken-Entscheidung für Bayern

Corona in Niedersachsen - Land veröffentlicht neue Zahlen

Corona in Niedersachsen: Weil hält an Maskenpflicht fest. Wegen der Pandemie rechnet das Land mit massiven Steuereinbußen. Das sind die neuen Virus-Fallzahlen. Alle …
Corona in Niedersachsen - Land veröffentlicht neue Zahlen

Forscher über Langzeitfolgen: „Covid-19 ist die merkwürdigste Krankheit, die ich kenne“

Immer mehr Experten gehen davon aus, dass Covid-19 auch eine Reihe von Langzeitfolgen mitbringen kann, die sich nach einer scheinbar überstandenen Infektion zeigen.
Forscher über Langzeitfolgen: „Covid-19 ist die merkwürdigste Krankheit, die ich kenne“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.