Kurioser Parkplatz

Bei diesem krassen "Falschparker" fehlen selbst der Polizei die Worte

+
Der "Falschparker" hat sich in der Tat einen kuriosen Parkplatz ausgesucht.

Ein Auto steht in Baden-Württemberg auf einem denkbar kuriosen Parkplatz.

Ludwigsburg - Es ist wirklich unglaublich, was manche Leute für einen Parkplatz tun. Wie echo24.de* berichtet, macht die Polizei Ludwigsburg derzeit auf einen besonders krassen "Falschparker" aufmerksam. Er hatte sich einen wirklich kuriosen Ort als Stellplatz ausgesucht. Unter der Kategorie: #bittenichtnachmachen schreibt die Polizei Ludwigsburg bei Twitter und veröffentlicht dazu zwei alles andere als alltägliche Bilder.

Krasser "Falschparker": Bei diesem Parkplatz ist die Polizei sprachlos 

Ein Ford wurde ganz offensichtlich halb auf einer dreistufigen Treppe geparkt. Die Vorderreifen stehen bereits auf den Stufen, die Hinterräder noch am oberen Treppenabsatz.

Ein Polizist fotografiert den kuriosen Parkplatz des Ford.

Angesichts dieses seltsamen Anblicks fehlen selbst der Polizei die Worte. Wie es zu dem kuriosen Parkplatz kam - und was nun mit dem "Falschparker" geschieht, ließen die Beamten jedenfalls bislang offen.

* echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbrecher bedient sich an Kühlschrank - als WG-Bewohner dazu stoßen, handeln sie sofort

Als die Bewohner einer Wohngemeinschaft in Hannover morgens ihre Küche betraten, saß dort ein Mann und war gerade dabei, etwas zu essen. Doch der Mann wohnte dort nicht.
Einbrecher bedient sich an Kühlschrank - als WG-Bewohner dazu stoßen, handeln sie sofort

Braut bringt ihren toten Vater mit zu ihrer Trauung - makaber oder rührend?

Ist das rührend oder einfach nur respektlos dem Toten gegenüber? Eine kreative, aber fragwürdige Aktion vor einer Trauung sorgt nun für Diskussionen im Netz.
Braut bringt ihren toten Vater mit zu ihrer Trauung - makaber oder rührend?

Tragisches Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Für eine 63-Jährige endete eine Wanderung am Stangensteig bei Grainau in den bayerischen Alpen tödlich. Ihr Ehemann musste das Unglück mitansehen.
Tragisches Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Foto wurde Netz-Hit: Irres Detail - viele entdeckten es erst spät

Es sieht nach einem ganz normalen Bild von Mutter und Tochter aus. Doch ein Detail im Hintergrund dieses Schnappschusses lässt das Internet ausrasten.
Foto wurde Netz-Hit: Irres Detail - viele entdeckten es erst spät

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.